Notebook bei Aldi kaufen: Neues Schnäppchen kommt

3 Minuten
Ab dem 2. Juli steht bei Aldi Nord ein neues Notebooks zur Verfügung. Es eignet sich unter anderem für Schüler, die ihre Hausaufgaben und Recherchen digital erledigen möchten. Auch ein preiswertes LTE-Tablet für Einsteiger ist im Angebot.
Einkauf bei Aldi Süd
Bildquelle: Aldi Süd

Bist du auf der Suche nach einem neuen Laptop? Dann kann es sich für dich lohnen, ab dem 2. Juli bei Aldi vorbeizuschauen. Denn dann ist bei Aldi Nord ein neues Technik-Schnäppchen zu bekommen. Und zwar in Form eines Notebooks, das sich primär an Einsteiger richtet.

Medion Akoya E14302 bei Aldi Nord

Ab der ersten Juli-Woche kannst du dir bei Aldi Nord das Medion Akoya E14302 sichern. Es war im April schon mal bei Aldi Süd zu haben und kommt jetzt auch in die Nord-Filialen. Der (unveränderte) Preis: 399 Euro.

Schon das allein macht deutlich, dass es sich um ein Notebook für Einsteiger handelt. Es kann aber zum Beispiel auch für Schüler interessant sein, die mit einem recht handlichen Alltagsbegleiter in die Welt der Digitalisierung eintauchen möchten. Denn nutzbar ist zum Beispiel ein 14 Zoll großes Full-HD-Display (1.080 x 1.920 Pixel). Der Rest der technischen Ausstattung ist aber ziemlich überschaubar.

Exemplarisch seien an dieser Stelle nur 256 GB SSD-Speicher (vergleichsweise wenig) und der AMD Ryzen 3 Prozessor (3200U) mit Vega 3 Grafik (vergleichsweise langsam) genannt. Beide Hardware-Bausteine sind in Einsteiger-Notebooks der Gegenwart Standard. Gleiches gilt für 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher, wobei es hier bei Einsteiger-Notebooks auch noch viele Modelle mit nur 4 GB RAM zu kaufen gibt.

Medion Lifetab P10710 ebenfalls im Angebot

Darf es statt eines Notebooks lieber ein Tablet PC sein? Auch der ist ab dem 2. Juli bei Aldi Nord zu haben. Und das Medion Lifetab P10710 ist auch ein paar Euro günstiger als das Notebook. Für 199 Euro ist der Taschencomputer mit 10-Zoll-Display (1.920 x 1.200 Pixel) deins.

Das Besondere: Du kannst den Tablet PC nicht nur nutzen, um per WLAN im Internet zu surfen, sondern auch eine LTE-SIM-Karte einlegen. Solltest du keine passende besitzen, ist ein Starterpaket für den Prepaid-Tarif von Aldi Talk mit 10 Euro Startguthaben im Lieferumfang bereits inklusive.

Zur weiteren technischen Ausstattung des Tablets gehören ein Qualcomm Snapdragon 439 Achtkern-Prozessor (Einsteiger-Klasse!), 3 GB Arbeitsspeicher, 64 GB Flash-Speicher und ein 6.000 mAh großer Akku. Auf der Rückseite kannst du eine 8-Megapixel-Kamera nutzen, auf der Vorderseite eine 2-Megapixel-Kamera. Als Software ist Android 10 vorinstalliert.

Medion Lifetab P10710
Ein LTE-Tablet für Einsteiger: das Medion Lifetab P10710.

Weitere Computer bei Aldi liefert

Außerdem bei Aldi Nord ab dem 2. Juli im Online-Angebot: ein Multimedia-Notebook und ein Multimedia-PC. So lange möchtest du nicht warten? Kein Problem! Das Medion Akoya S17403 Notebook für 799 Euro und der Medion Akoya P66088 PC sind schon ab Donnerstag (25. Juni) auch im Online-Shop von Aldi Süd zu haben.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. „Ein Mix aus Notebook und Laptop“
    Was bitte ist denn der Unterschied zwischen einem Notebook und Laptop? Oder meintet ihr Tablet?

    • Berechtigte Frage… da habe ich wohl kurzerhand eine neue Produkt-Linie erfunden, was? 😉

      Im Ernst: Es sollte natürlich einmal das Wort „Tablet“ in dem Satz vorkommen. Ist nun verbessert. Danke für deinen Hinweis.

  2. Ich verwende lieber das Wort „Laptop“, da es „on top of the lap“, zum Einsatz kam, vom Ursprungsgedanke her. Also auf dem Schoß. Lap Dance … ein Notebook ist Notizbuch und damit m.M.n. nicht wirklich geeignet. Wieso sich gerade das Wort durchgesetzt zu haben scheint ist mir ohnehin schleiferhaft. So wie das Handy statt des Smartphones … naja, Definitionssache und wir alle verstehen, was gemeint ist.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL