Nokia verrät: Diese Smartphones bekommen Android 10 Q

2 Minuten
HMD Global hat Details publik gemacht, welche Smartphones zu welchem Zeitpunkt von einem Update auf Android 10 profitieren sollen. Zu Wort gemeldet hat sich diesbezüglich niemand Geringeres als der zuständige Produktchef Juho Sarvikas. 
Nokia Smartphones
Bildquelle: HMD Global / Nokia Mobile

Seinen Ausführungen zufolge stellt HMD Global die ersten Updates von Android 10 schon im vierten Quartal des laufenden Jahres zur Verfügung. Dann sollen das Nokia 7.1, das Nokia 8.1 und das Nokia 9 PureView mit einer entsprechenden Firmware-Aktualisierung nutzbar sein. Ende 2019 / Anfang 2020 sollen die Modelle Nokia 6.1, Nokia 6.1 Plus und Nokia 7 Plus folgen.

Android 10 für Nokia-Smartphones: So geht es weiter

Im Laufe des ersten Quartals 2020 geht es mit den Modellen Nokia 2.2, Nokia 3.1 Plus, Nokia 3.2 und Nokia 4.2 weiter. Gefolgt vom Nokia 1, Nokia 5.1 Plus und Nokia 8 Sirocco. Erst im zweiten Quartal soll es schließlich ein Update auf Android 10 für die Modelle Nokia 2.1, Nokia 3.1, Nokia 5.1 und Nokia 1 geben.

Natürlich aktualisiert HMD Global auch jene Smartphones auf Android 10, die an dieser Stelle noch nicht genannt sind, aber Anfang September im Rahmen der IFA in Berlin ihre Premiere feiern.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL