Ring, Philips Hue und Co: Das sind die Neuheiten und Angebote im Mai

4 Minuten
Wenn du dein Zuhause smarter gestalten willst, bekommst du aktuell wieder neue Produkte an die Hand. Namhafte Hersteller wie Philips Hue und Ring sind mit dabei. Wir zeigen dir, welche Produkte brandneu zu ergattern sind – teilweise sogar im Angebot.
Bildquelle: Ring

Ring Video Doorbell

Ring ist für seine Sicherheitssysteme für das smarte Eigenheim bekannt. Aktuell gibt es nun eine neue Türklingel, die – wie der Hersteller verspricht – deutlich optimiert wurde. Die Ring Video Doorbell bietet im Vergleich zu ihrer Vorgängerversion eine bessere Bildqualität, sowohl am Tag als auch nachts. Videos zeichnet die smarte Klingel in HD-Auflösung auf. Die Aufnahmen können jederzeit als Ereignisverlauf oder als Live-Stream angesehen werden.

Damit du als Bewohner ein stärkeres Sicherheitsgefühl bekommst, verbessert Ring darüber hinaus die Audioqualität und erweitert die Bewegungsqualität. Das heißt auch, dass du im Privatsphäre-Bereich festlegen kannst, welche Bereiche du vor deiner Tür sehen willst und welche nicht. Je nach Situation kannst du verschiedene Modi auswählen – zum Beispiel, ob du abwesend bist – und für diese Modi ein bestimmtes Verhalten der Ring Video Doorbell festlegen.

Ring Video Doorbell

Die neue Ring Video Doorbell lässt sich mit Amazons Alexa koppeln und steuern, allerdings nicht in allen Sprachen. Die smarte Türklingel kann ab sofort über Amazon vorbestellt werden. Kostenpunkt: 99 Euro.

Eufy Security Video

Wer nicht auf Produkte von Ring zurückgreifen will, dem bietet die zu Anker gehörende Marke Eufy eine Alternative. Auch in diesem Sortiment befindet sich fortan eine brandneue, smarte Türklingel – ebenfalls mit Video-Funktion. Wie auch Ring will Eufy mit der Eufy Security Video für mehr Sicherheit sorgen.

Eufy Security Video

Die Video-Klingel bietet dir dafür eine Personenerkennung sowie ein Bild, das in 2K-Qualität aufgenommen wird. Durch die Erkennung soll es zu weniger „Fehlermeldungen“ kommen – in dem Sinne, dass die Türklingel zwischen Personen, Tieren und sich bewegenden Bäumen oder Ähnlichem unterscheiden kann. Du kannst weiterhin auswählen, welchen Bereich die Kamera erfasst und dementsprechend Tabu-Zonen einrichten.

Die Eufy Security Video bietet außerdem eine Besonderheit gegenüber der Konkurrenz: Sie benötigt kein Cloud-Abo, sondern speichert die Daten lokal auf der Zentrale, der Home Base 2. Diese ist im Lieferumfang enthalten. Zusätzlich kannst du deine Daten über eine Eune AES 256-bit-Verschlüsselung zusätzlich verschlüsseln. Die Eufy Video-Türklingel kannst du ab sofort für 199,99 Euro ergattern.

Eimsig Eve Window Guard: Fenster- und Glasbruchsensor

Für Sicherheit im und am Haus sorgen auch Fensterkontakte. Die Variation der Produkte ist mannigfaltig. Die Firma Eimsig hat jüngst den Fensterkontakt Eve Window Guard auf den Markt gebracht. Der Sensor funktioniert über Bluetooth Low Energy und kann direkt mit einem iPhone, iPad oder dem Home Hub verbunden werden.

Der Eimsig Fenstersensor kann zwischen einem geschlossenen, gekippten und geöffneten Fenster unterscheiden. Damit der Sensor in einem Notfall Alarm schlägt, erkennt ein Erschütterungssensor außerdem einen Glasbruch oder Schläge gegen die Fensterscheibe. Den smarten Sensor gibt es ab sofort für 149 Euro im Handel.

Philips Hue Produkte mit Google Nest Hub im Angebot

Der Online-Händler Tink hat derzeit ein Angebotspaket geschnürt. Du kannst einen Google Nest Hub in Kombination mit Produkten von Philips Hue zu einem günstigeren Preis ergattern.

Tink bietet folgende Pakete an:

Zur Orientierung: Der aktuelle Standardpreis für den smarten Google-Assistenten liegt derzeit bei knapp 110 Euro. Philips verlangt für den Hue Plug indes knapp 30 Euro, für eine smarte Glühbirne rund 50 Euro. Bei dem Angebot lassen sich also ein paar Euro sparen.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Bildquellen

  • Ring Video Doorbell: Ring
  • Eufy Security Video: Eufy
  • Ring Video Doorbell: Ring
Qualcomm Snapdragon 750G
Qualcomm: 5G ist LTE zwei Jahre voraus – Snapdragon 750G angekündigt
CPU-Hersteller Qualcomm prognostiziert dem Themenfeld 5G eine rosige Zukunft. Unter anderem Gamer sollen schon bald noch mehr Freude mit neuartigen Smartphones haben können. Denn ihnen bietet der US-Konzern jetzt einen neuen Prozessor, der auch HDR-Spiele unterstützt.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL