Aldi Talk: Neue Handytarife mit mehr LTE-Volumen

3 Minuten
Ab Donnerstag sind bei Aldi Talk neue Tarife erhältlich. Zum einen Allnet-Flatrates, aber auch Datentarife. Wir zeigen dir, wie die neuen Konditionen aussehen. Denn soviel sei an dieser Stelle schon mal verraten: es gibt zum Teil deutlich mehr LTE-Datenvolumen.
Neue Tarife bei Aldi Talk
Bei Aldi Talk gelten ab dem 28. Januar neue Tarife.Bildquelle: T-Mobile Austria

Der meistgenutzte Mobilfunk-Discounter in Deutschland, Aldi Talk, läutet das neue Jahr mit einem Update bei einem Teil seiner Tarife ein. In einem Satz zusammengefasst sehen die Änderungen wie folgt aus: Es gibt mehr Leistung für gleiches Geld. Konkret darfst du dich als Kunde von Aldi Talk auf mehr Datenvolumen in den Prepaid-Tarifen freuen. Aldi Talk und Netzpartner Telefónica Deutschland versprechen bis zu 70 Prozent mehr Datenvolumen. Klingt viel? Ist viel! Vor allem in einem Tarif.

Das sind neue neuen Tarife von Aldi Talk

Da wären zum Beispiel die klassischen Handytarife. Im Paket M, das neben einer Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Fest- und Mobilfunknetze auch eine Daten-Flatrate beinhaltet, erhältst du ab dem 28. Januar nicht mehr 5, sondern 6 GB LTE-Datenvolumen. Der Preis bleibt unangetastet. Pro vier Wochen musst du 12,99 Euro bezahlen.

Einen deutlich größeren Sprung macht hingegen das Paket L. Die Dreifach-Flat kostet wie gewohnt alle vier Wochen 17,99 Euro, dafür bekommst du in Zukunft aber fast das doppelte an Datenvolumen für mobile Internetausflüge. Waren bisher 7 GB LTE-Volumen pro 28 Tage inklusive, sind es ab dem 28. Januar satte 12 GB. Das kann sich sehen lassen.

Mehr Datenvolumen auch in anderen Tarifen

Wenn du eine Dreifach-Flat mit inkludierter Musik-Streaming-Flatrate von Napster nutzen möchtest, kannst du das Musik-Paket L in Zukunft mit 5 statt 4 GB LTE-Datenvolumen nutzen. Der Preis beträgt für vier Wochen 14,99 Euro. Aldi life Musik powered by Napster bietet dir aktuell Zugriff auf mehr als 60 Millionen Songs und über 15.000 Hörbücher.

Du suchst einen Datentarif, den du zum Beispiel in einem Tablet PC oder als Zweitkarte in einem Dual-SIM-Smartphone nutzen kannst? Dann gibt es ebenfalls gute Nachrichten für dich. Denn die Aldi Talk Internet-Flatrate XL (14,99 Euro / 4 Wochen) bietet ab dem 28. Januar nicht mehr nur 7 GB LTE-Datenvolumen, sondern 10 GB. Bei der Internet-Flatrate L (9,99 Euro / 4 Wochen) erhöht sich das inkludierte Datenvolumen von 4,5 auf 5 GB.

Neue Konditionen nicht nur für Neukunden

Die neuen Tarife von Aldi Talk sind ab Donnerstag nicht nur für Neukunden gültig. Auch Bestandskunden profitieren ab der nächsten Verlängerung einer der oben genannten Tarifoptionen von den neuen Konditionen. Gleiches gilt bei einem Wechsel in eine der oben genannten Optionen. Die Realisierung erfolgt über die Netzinfrastruktur von Telefónica Deutschland, die zuletzt in Tests immer besser abschneiden konnte.

Aldi Talk hat zudem die Buchungsmöglichkeiten für zusätzliches High-Speed-Volumen überarbeitet, falls Kunden vor Ende ihrer Optionslaufzeit kurzfristig mehr Datenvolumen benötigen. Die Nachbuchung wird je nach gebuchter Tarifoption künftig ab 2,99 Euro angeboten und steht jeweils bis zum Ende der Optionslaufzeit zur Verfügung. Alternativ stehen auch Surf-Tickets für 24 Stunden mit 1 GB oder 10 GB bereit.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Leider kann man bei den Datentarifen, wenn das Kontigent erschöpft ist, nicht mehr sofort den gleichen Tarif – z.B. L oder XL – wieder buchen, sondern muss bis zum Ende der Laufzeit warten oder eben zusätzliches Volumen buchen. Das ist eine eklantante Verschlechterung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL