FritzBox: Neuer Router jetzt bei Vodafone zur Miete

2 Minuten
Vodafone hat ab sofort eine neue FritzBox im Angebot, deren Einsatz sich für Kabelkunden lohnt. Insbesondere mit dem Gigabit-Anschluss ist sie perfekt nutzbar. Unterdessen gibt es den Anschluss mit 1.000 Mbit/s weiter zum Schnäppchenpreis.
FritzBox 6690 Cable auf Tisch
Premium-Router für Kabelanschlüsse: die FritzBox 6690 Cable.Bildquelle: AVM

Die FritzBox 6690 ist seit etwa einem halben Jahr im freien Handel verfügbar. Sie ist das, was man ein Flaggschiff nennt. Sprich: Sie ist der Premium-Router fürs Kabelnetz und kann höhere Geschwindigkeiten verarbeiten als das Kabelnetz liefern kann.

Vodafone vermarktet den Router ab sofort in Verbdindung mit einem Red Internet & Phone Cable- oder CableMax-Tarif. Wie üblich bei Vodafone kannst du den Router nur mieten. Der Preis dafür beträgt 7,99 Euro monatlich. Im freien Handel kostet die FritzBox 6690 Cable aktuell etwa 260 Euro. Der Breakeven ist somit nach 32 Monaten – also fast drei Jahren – erreicht. Das bedeutet: Willst du die Box länger als drei Jahre nutzen, ist es weiterhin günstiger, wenn du sie dir kaufst. Vorteil der Miete: Geht die Box kaputt, ersetzt Vodafone sie. AVM bietet beim Kauf des Routers allerdings auch fünf Jahre Garantie.

Nutzt du schon einen Mietrouter bei Vodafone, kannst du auf Wunsch zur FritzBox 6690 Cable wechseln. Wie Vodafone mitteilte, ist ein Upgrade von der Vodafone Station auf die Fritz!Box 6690 jederzeit möglich. Ein Wechsel von der FritzBox 6660 auf das hochwertigere Model ist nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten möglich. In beiden Wechsel-Szenarien fällt eine Geräte-Tauschgebühr in Höhe von 29,99 Euro an. Diese entfällt, wenn du den Router im freien Handel kaufst.

Die FritzBox 6690 Cable hat uns im Test überzeugt und ist eine absolute Empfehlung für anspruchsvolle Heimnetzwerke.

Vodafone: Gigabit weiterhin für unter 40 Euro

Unterdessen hat Vodafone weiterhin den Tarif Vodafone CableMax 1000 für unter 40 Euro im Angebot. Eigentlich sollte dieser Aktionstarif schon längst enden. Angesichts der schlechten Quartalszahlen und der Konkurrenz im eigenen Netz durch O2 hat man sich aber entschlossen, diesen Tarif weiterhin anzubieten. Aktuell ist er offiziell bis zum 4. Oktober buchbar – weitere Verlängerungen nicht ausgeschlossen. Der Tarif bietet dir bis zu 1.000 Mbit/s im Downstream und 50 Mbit/s im Upstream für dauerhaft 39,99 Euro monatlich. Eine Telefon-Flatrate ist inklusive.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Youknow

    Wo soll die denn neu sein ?
    Ich hab Kabel seit 2 Jahren und genau so lang den Router

    Antwort
    • Thorsten Neuhetzki inside digital Team

      Das würd mich sehr wundern. Der Router ist erst dieses Jahr auf den Markt gekommen

      Antwort
  2. Thomas Lamping

    Ich habe den 6591 Kabel Router und sie sicherlich auch.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein