Brandneue Emojis: Das sind die Neuzugänge für 2021

3 Minuten
Du bist Emoji-Fan? Dann haben wir gute Nachrichten für dich. Denn 2021 kommen weitere neue Emojis zum Beispiel auf dein Smartphone. Allerdings nicht so viele wie du dir vielleicht erhoffen würdest. Die Liste der Änderungen ist trotzdem umfangreich. Denn es wird noch an anderer Stelle nachgebessert.
2021 kommen neue Emojis
Zu den bekannten Emojis gesellen sich 2021 sieben neue.Bildquelle: Hayo Lücke / inside digital

Gerade erst sind neue Emojis in Android 11 und kurze Zeit später in Form eines eigenen Sets auch auf Samsung-Smartphones in Erscheinung getreten, da kündigen sich schon die nächsten neuen Chat-Symbole an. Das Unicode Konsortium kündigte jetzt die Finalisierung von Emoji 13.1 an. Und das ist mit Blick auf 2021 von zentraler Bedeutung. Denn im aktualisierten Emoji-Bestand finden sich im kommenden Jahr gleich sieben brandneue Emojis. Doch das ist noch längst nicht alles.

Emoji 13.1 – Das sind die neuen Emojis für 2021

Der eine oder andere Smartphone- und Social-Media-Nutzer hätte sich sicherlich mehr gewünscht. Doch Teil von Emoji 13.1 für das Jahr 2021 sind nur sieben neue Emoticons. Erst 2022 dürften mit der Vorstellung von Emoji 14 weit mehr neue Emojis das Licht der Öffentlichkeit erblicken. Wegen des grassierenden Corona-Virus hat sich der Release des neuen großen Emoji-Updates verzögert. Emoji 13.1 ist sozusagen nur ein zusätzlich eingelegter Zwischenschritt.

Aber was genau ist denn nun überhaupt neu? Neben einem mit einem Verband umhüllten roten Herz ist künftig auch ein rotes Herz nutzbar, das in Flammen steht. Herzschmerz trifft pures Verliebtsein. Auch drei Smileys kommen neu dazu. Neben einem Emoji, dem das Gefühl von Schwindel deutlich anzusehen ist, gehört auch eines, das angestrengt ausatmet, künftig als fester Bestandteil zur Smiley-Auswahl. Hinzu kommt ein solcher, der sich hinter mehreren Wolken versteckt.

Neue Emojis für 2021
Das sind die neuen Emojis für 2021 auf Basis von Emoji 13.1.

Freuen dürfen sich darüber hinaus auch Bartträger. Denn neben der schon verfügbaren und deutlich modifizierten allgemeinen Person mit Bart sind in Emoji 13.1 zudem ein Mann und eine Frau mit Haarwuchs im Gesicht auswählbar. Jeweils in verschiedenen Hauttönen und mit sechs Haar- und Bartfarben.

Neue Bart Emojis 2021
2021 wirst du mehr Möglichkeiten bekommen, Bart-Emojis zu nutzen.

Noch viel mehr Auswahl wirst du in Zukunft außerdem haben, wenn du die Pärchen-Emojis nutzen möchtest. Sie stehen dir schon heute zur Verfügung – leicht zu erkennen an zwei Personen zwischen denen ein Herz steht. In Emoji 13.1 wird es rund 200 neue Versionen an Pärchen-Emojis geben. Unter anderem diverse neue Hautfarben-Kombinationen sollen auf diese Art und Weise möglich werden. Damit möchte das Unicode Konsortium wohl der fortschreitenden Globalisierung und den daraus interkontinental möglichen Beziehungen zwischen Menschen Rechnung tragen.

Neue Couple-Emojis für 2021
Pärchen-Emojis sind sehr beliebt. Künftig gibt es sie in rund 200 neuen Ausführungen.

Wann sind die neuen Emojis nutzbar?

Auch wenn Emoji 13.1 schon jetzt offiziell vorgestellt wurde, dürfte es noch einige Wochen dauern, bis die neuen Emojis auf Smartphones und Social-Media-Plattformen nutzbar sind. Frühestens im Frühjahr 2021 dürften sie zur Verfügung stehen. Realistischer ist sogar eher eine Bereitstellung unter Android und iOS im Sommer kommenden Jahres. Schneller könnte es auf Web-Plattformen gehen. Bei Twitter oder Facebook könnten die Emoji 13.1 Emojis schon früher nutzbar sein.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL