Need for Speed Heat: Erster Trailer aus Palm City lässt Großes erahnen

2 Minuten
Quietschende Reifen, wilde Drifts und ein Haufen heiße Karren. Wenn man mit wenigen Worten umschreiben müsste, für was die virtuelle Rennserie "Need for Speed" steht, könnte man es vielleicht so probieren. Publisher Electronic Arts (EA) schickt sich jetzt an, eine neue Ausgabe an den Start zu schieben. Rechtzeitig vor dem Weihnachtsgeschäft soll sie erscheinen, wie am Mittwoch im kalifornischen Redwood City verraten wurde. Auch der Name ist jetzt kein Geheimnis mehr.

Viele kleinere Leaks zur neuen Ausgabe von „Need for Speed“ hatte es in den zurückliegenden Tagen schon gegeben. Jetzt hat EA offiziell gemacht, worauf viele Fans schon lange warten. Am 8. November erscheint das neueste Spiel der vielleicht beliebtesten Auto-Rennspiel-Serie mit dem Zusatz „Heat“. Und ein erster Trailer, der jetzt ebenfalls publik gemacht wurde, macht schon jetzt Lust auf mehr. Denn offenbar stehen wieder wilde Straßenrennen im Mittelpunkt des Games – legale wie illegale. Und die Hauptrolle übernimmt zum 25. Geburtstag es Spiels offenbar kein Mann, sondern eine Frau.

Need for Speed Heat – Die Show beginnt

Während es tagsüber in Palm City (erinnert im Trailer stark an Miami) darum geht, in legalen Straßenrennen Geld unter anderem für das Tuning der eigenen Boliden zu sammeln, starten nachts die illegalen Straßenduelle. Und dann hat der Spieler vor allem eine Aufgabe: Reputation sammeln. Oder anders ausgedrückt: Sich und den eigenen Namen in der Szene bekannt machen. Und natürlich muss man nachts auch der an jeder Ecke lauernden Polizei entkommen. Nicht zwingend allein übrigens. Auch einen Team-Modus soll es wieder geben. Das verspricht nervenaufreibende Verfolgungsjagden, die das Herz eines Rennspiel-Fans höher schlagen lassen.

Fans, die die Standardausgabe von „Need for Speed Heat“ vorbestellen, erhalten einen Mitsubishi Evolution X im KS-Stil. Bei Vorbestellung der Deluxe Edition sind sogar drei Fahrzeuge freigeschaltet. Neben einem BMW i8 Coupé auch ein Mercedes A63 AMG Coupé und eine Chevrolet Corvette Grand Sport. Außerdem erhalten Deluxe-Edition-Spieler Zugang zu exklusiven Charakter-Kleidungen.

„Need for Speed Heat“ steht ab dem 8. November für die Xbox One, PlayStation 4 und PC zur Verfügung. Mit EA Access und Orgin Access Basic lässt sich das Game bereits ab dem 5. November ausprobieren – mit bis zu zehn Stunden Test-Spielzeit. Wer Origin Access Premier nutzt, erhält auf dem PC sogar vor dem offiziellen Release vollen Zugriff.

Mehr Details auf der Gamescom?

Einen weiteren Trailer mit mehr Game-Szenen will EA übrigens kurz vor der Gamescom veröffentlichen. Und auf der Messe selbst, die am 20. August in Köln startet, können Gamer vielleicht schon einen ersten Blick auf das Spiel werfen.

Apple Arcade
Apple Arcade startet für Beta-Nutzer von iOS 13
Ohne Ankündigung hat Apple sein Spiele-Abo für Nutzer der iOS13 Beta freigeschaltet. Aktuell kann die Spiele-Flatrate für Mobile Games schon genutzt werden. Der offizielle Starttermin ist eigentlich der 19. September.
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er im Technik-Journalismus durch. Heute ist Hayo nicht nur Feuer und Flamme für die besten Serien bei Prime Video und Sky - ein Netflix-Abo hat er nicht - sondern auch für alles, was mit elektrifiziertem Fahren zu tun hat. Und damit sind nicht nur die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn gemeint, die er im Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und der Redaktion von inside digital vor den Türen Kölns mehrmals wöchentlich besteigt, sondern vor allem auch Elektroautos.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL