Monster-Akku und Pop-Up-Kamera: Energizer mit 26 neuen Handys zum MWC

2 Minuten
Der Smartphone-Hersteller Energizer will wohl zum Mobile World Congress insgesamt 26 neue Smartphone-Modelle präsentieren. Darunter sollen sich auch Handys mit riesigem Akku und Doppelkameras zum Ausfahren befinden. Dazu wird es wohl ein Falthandy geben.
Batterie hält Smartphone in die Höhe
Energizer zeigt auf dem MWC 2019 neue SmartphonesBildquelle: Energizer

Gerade kleinere beziehungsweise unbekanntere Hersteller nutzen Messen wie den Mobile World Congress (MWC) in Barcelona, um ihre neuen Smartphones zu präsentieren. Energizer ist ein solcher Hersteller und nun brechen sich erste Nachrichten bahn, was es wohl zu sehen geben wird. Die etablierten Smartphone-Marken wie Samsung, Huawei und auch Apple meiden mittlerweile die Vorstellung neuer Geräte auf der Messe selbst und zeigen ihre Neuigkeiten meist auf eigenen Veranstaltungen.

26 neue Modelle: Energizer holt zum Rundumschlag aus

Der Hersteller Energizer will 26 neue Geräte auf dem MWC 2019 vorstellen. Darunter sollen sich laut Medienberichten gleich sechs Modelle der neuen Ultimate-Serie befinden, die die neue Spitzenklasse des Herstellers darstellt. Sie umfasse das Ultimate U620S Pop, das U630S Pop, das U650S, das U620S und das U570S. Dazu soll es ein faltbares Smartphone geben. Einige der Modelle werden sich aber auch im Bereich der Feature- und Rugged-Phones befinden und damit eher spezielle Zielgruppen ansprechen. Die Ultimate-Reihe soll hingegen unter anderem mit Triple-Haupt-, Dual-Front- und Pop-Up-Kameras ausstaffiert sein. Dazu verbaut Energizer wohl entweder gar keine und wenn ja, dann Tropfen-Notches in seine Displays. Die Spitzenmodelle werden, so die Berichte, von Mediatek-Prozessoren angetrieben.

18.000 mAh – Energizer will seinem Namen alle Ehre machen

Ein Gerät, das nicht zur Ultimate-Linie gehört, wird auf dem MWC 2019 für Aufmerksamkeit sorgen. Es wird gemunkelt, dass Energizer ein Smartphone fabriziert, das einen riesigen Akku besitzt. Satte 18.000 mAh soll der Energiespeicher fassen. Das wären mehr als das Vierfache dessen, was gerade am Smartphone-Markt im Durchschnitt angeboten wird.

Falthandy als Highlight von Energizer auf dem MWC 2019

Auch Energizer will wohl am Falt-Trend nicht vorbei entwickeln und hat zum MWC ein solches Gerät im Gepäck. Hier ist jedoch noch nichts über eventuelle technische Daten oder gar Bildmaterial durchgesickert. Die Gerüchte zeigen, dass nicht nur die High-Tech-Unternehmen wie Huawei und Samsung an solchen Falthandys, sogenannten Foldables, arbeiten, sondern auch die Auftragsfertiger, die Smartphones für Marken wie Energizer bauen. Damit dürfe einem Eintritt der Falthandys in den Massenmarkt und vor allem in preislich erschwingliche Gefilden, nichts mehr im Wege stehen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL