Paukenschlag: sparhandy.de und DeinHandy nun zu 100 Prozent Geschwister

3 Minuten
Das Schweizer Unternehmen Mobilezone ist im Begriff, auf dem deutschen Mobilfunkmarkt eine immer wichtigere Rolle zu spielen. Im Mai hatte das Unternehmen von EP die Mehrheit an der SH Telekommunikation (sparhandy.de, Köln) übernommen. Jetzt geht sie einen Schritt weiter. 
Frau mit Smartphone im Sommer
Bildquelle: Adobe Stock

Wie am Donnerstag bekannt wurde, übernimmt Mobilezone zu 100 Prozent die Mister Mobile GmbH. Bisher waren nur 45 Prozent der Marke in Besitz der Schweizer. Sowohl die Philion SE (30 Prozent) als auch deinhandy.de-Gründer Robert Ermich (25 Prozent) haben die von ihnen noch gehaltenen Anteile der Mister Moblile unter der Woche an Mobilezone verkauft. Finanzielle Details wurden nicht verraten.

DeinHandy und Sparhandy jetzt komplett unter einem Dach

Diese Entwicklung ist dahingehend interessant, als dass hinter Mister Mobile die in Deutschland ebenfalls bekannte Mobilfunk-Marke deinhandy.de aus Berlin steckt. Mobilezone ist also in Zukunft gleichermaßen für sparhandy.de und deinhandy.de verantwortlich. Und zwar in alleiniger Regie. Die Aktivitäten der beiden Marken bündelt Mobilezone unter einem Dach.

Mit Philion hat sich Mobilezone darauf verständigt, einen sogenannten Asset-Tausch durchzuführen. Während Mobilezone den 30-Prozent-Anteil der DeinHandy-Muttergesellschaft Mister Mobile übernimmt, erhält Philion im Gegenzug 100 Prozent der Anteile an der One Brand Solutions GmbH und der helfer-Line GmbH, die beide in verschiedenen Städten Partner-Shops für Mobilunk-Angebote betreiben. Und auch die Onlineplattform handyflash.de gehört ab sofort zu Philion.

Wilke Storman, Gründer von sparhandy.de und inzwischen als Geschäftsführer der mobilezone Deutschland aktiv, sagt zu dem nun bekannt gewordenen Deal: „Ein wichtiger Schritt für unsere Online Strategie in Deutschland. mobilezone besitzt nun 100 Prozent der Anteile an den marktführenden Portalen sparhandy.de und deinhandy.de. Die beiden Marken werden wir parallel weiterführen und weiterentwickeln.“

Das sagt der DeinHandy-Chef

Robert Ermich erklärte am Donnerstag in einem Gespräch mit inside digital: „Nach fünf Jahren intensiver Aufbauarbeit mit einem grandiosen Team bot sich im Zuge des Asset-Tauschs mit der Philion eine gute Gelegenheit die Mister Mobile GmbH und somit auch die Marke DeinHandy weiter in das mobilezone-Konstrukt zu integrieren.“

Für die Zukunft sei man so noch agiler und optimierter aufgestellt, führte Ermich weiter aus. „Für mich persönlich ist das natürlich ein riesen Schritt und ich freue mich, nun enger mit den anderen Teams der Gruppe zusammen arbeiten und weiter lernen zu können.“

Inzwischen ist auch klar, dass Ermich DeinHandy zum 31. Dezember verlässt. Seine Aufgabe als Gründer sei im wesentlichen erfüllt. „Ich werde dem neuen Team jedoch auch in Zukunft noch beratend zur Seite stehen“, so der scheidende Chef. Wilke Stroman und Jens Barth, beide Geschäftsführer von Sparhandy.de, übernehmen die Geschäftsleitung von DeinHandy.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL