Mit Abstand: Dieses Tablet hat eine eingebaute Kindersicherung

2 Minuten
Wer ein kleines Kind hat, das ab und an auf Tablet oder Smartphone Videos schaut oder spielt, kennt das: Der Abstand zwischen Augen und Display ist oft viel zu kurz. Jetzt kommt ein Tablet auf den Markt, dass genau das Problem lösen soll, ohne gleich ein Kindertablet zu sein.
TCL Tablet schützt Kinderaugen
TCL Tablet schützt KinderaugenBildquelle: Thorsten Neuhetzki

Der Hersteller TCL will in den kommenden Wochen zwei neue Tablets auf den Markt bringen. Eltern sollten dabei ein Augenmerk auf das TCL 10 Tabmax richten. Denn ist die Bildschirm-Entfernung vom Auge geringer als 25 cm ertönt ein Warnsignal. Das soll dafür sorgen, dass der Abstand eingehalten wird und die Augen insbesondere von Kindern geschont werden.

Mehr noch: Das Tablet bietet nach Herstellerangaben einen intelligenten Augenschutz ohne Flimmern oder schädliches Blaulicht sowie bessere Helligkeit und Tonalität bei Tageslicht und schlechten Lichtverhältnissen. Eltern können den Kindermodus mit altersgerechter Bedienoberfläche einrichten und Kindersicherungen für zusätzlichen Schutz aktivieren.

TCL 10 Tabmax
TCL 10 Tabmax

Das TCL 10 Tabmax verfügt über eine 8-Megapixel-Frontkamera, eine 13-Megapixel-Rückkamera und einen 8.000 mAh Akku. Der Bildschirm ist ein 10,36 Zoll FHD+ Bildschirm mit einem 8,3 mm schmalen Rahmen. Mit einem TCL Stylus kannst du auf dem Tablet zeichnen, schreiben oder skizzieren wie mit Stift und Papier.

Das Gerät soll im vierten Quartal als LTE- und WLAN-Modell für 299 Euro beziehungsweise 249 Euro auf den Markt kommen.

TCL 10 Tabmid: Das kleinere Tablet für unterwegs

Als zweites Model bringt TCL das TCL 10 Tabmid auf den Markt – mit einem leichteren und schlankerem Design. Weitere Eckdaten: 325 Gramm schwer, 8,5 Millimeter dick und ausgestattet mit einem 8 Zoll FHD IPS-Bildschirm sowie dem Snapdragon 665 von Qualcomm mit 8 Kernen und einer 5-Megapixel-Frontkamera sowie  8-Megapixel-Rückkamera. Wie auch beim TCL 10 Tabmax kommt bei diesem Tablet die Display-Technologie NXTVISION von TCL zum Einsatz. Sie verspricht aus jedem Winkel optimale Helligkeit, Kontrast und Farben. Auch hier wird der Blaulicht-Anteil reduziert. Der Lesemodus bietet Schwarz-Weiß-Anpassung, während sich Helligkeit und Kontrast der jeweiligen Umgebung anpassen.

Auch dieses Tablet ist ausgestattet mit einem Kindermodus mit altersgerechter Benutzeroberfläche und Kindersicherungen. Es funktioniert ebenfalls mit Google Assistant. Der Akku fällt mit 5.500 mAh etwas kleiner aus. Ein Fingerabdruck-Sensor stellt sicher, dass nur berechtigte Personen das Tablet nutzen können. Auch das Tab 10 Tabmid soll im letzten Quartal des Jahres auf den Markt kommen und kostet samt LTE-Modem 229 Euro.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL