Mario Party Superstars – Das Comeback der Nintendo 64 Oldies

3 Minuten
Der virtuelle Brettspiel-Spaß “Mario Party” von Nintendo kann sich am 29. Oktober dieses Jahres über einen Neuzugang freuen. Doch kann “Mario Party Superstars” an den Erfolg des am häufigsten verkauften Spiels der Serie für den Nintendo DS von 2007 anknüpfen?
Mario Party Superstars
In "Mario Party Superstars" kannst du dich erneut in den Spielspaß im "Mario-Universum" stürzen.Bildquelle: Nintendo

„Back to the Roots“ ist das Motto von „Mario Party Superstars“

Seit das erste “Mario Party” auf der Nintendo 64 hierzulande erschienen ist, sind schon mehr als 20 Jahre vergangen. Der Beginn einer erfolgreichen Serie mit zahlreichen weiteren Titeln wurde damit von Hudson Soft und Nintendo ins Leben gerufen. Mit überschaubaren sechs Charakteren wie Mario, Luigi, Peach und Co. ging es damals auf ins Spiel. Dass sich bis heute nicht nur an der Anzahl der wählbaren Charaktere viel getan hat, sondern auch weitere Spielfelder, Minispiele und Funktionen dazu gekommen sind, ist nicht verwunderlich. Das “Mario Party” Universum ist seitdem schließlich mit seinen elf Titeln plus fünf weiteren Handheld-Spielen, die nicht alle in Deutschland veröffentlicht wurden, stark gewachsen. Nun ist seit der E3 2021 bekannt, dass im Oktober ein neuer Ableger mit “Mario Party Superstars” dazu kommen soll. Und dieser kehrt zu den Wurzeln der Zeit der Nintendo 64 zurück. 

Mario Party Superstars

Das hat es mit dem Spielprinzip auf sich

Die “Mario Party” Teile folgen alle einer simplen aber sehr unterhaltsamen Vorgehensweise, die sich besonders an das gemeinsame Spielen mit Familie und Freunden richtet. Es ersetzt nicht weniger als das klassische Brettspiel und holt so klassische Spieleabende vor den Bildschirm. Im “Party-Modus” wählt jeder Spieler einen Charakter aus und bewegt sich mit Würfelwürfen über das virtuelle Spielbrett. Dabei werden Items eingesetzt und Münzen eingesammelt, die du später in Sterne investierst. Wer die meisten Sterne und Münzen im Spiel gesammelt hat, kann sich als Sieger küren lassen. Nachdem jeder Spieler gewürfelt hat, folgt am Ende jeder Runde ein Minispiel, in dem du ebenfalls Münzen ergattern kannst. Wer die Minispiele ohne die Story erleben möchte, kommt im “Minispiel-Modus” auf seine Kosten. Je nach Titel variiert die Anzahl der Minispiele zwischen 60 und 80 Games, die für sich schon Grund genug für viel Spielspaß sind. 

Eine Hommage an die Nintendo 64 und Gamecube Games

Der neueste Titel “Mario Party Superstars”, der ab Oktober erhältlich ist, vereint insgesamt 100 Minispiele aus allen Teilen der Reihe sowie fünf Spielbretter der Nintendo 64. Du kannst dich unter anderem auf “Peachs Geburtstagstorte” aus dem ersten „Mario Party“ freuen. Oder auch auf “Space-Land”, wo Bowsers Münzenstrahl dich all deine Errungenschaften kosten kann. Laut Nintendo lassen sich alle Minispiele mit der Knopfsteuerung spielen und sind somit auch für die Nintendo Switch Light und den Nintendo Switch Pro Controller geeignet. Eines wird der Minispiel-Modus “Freie Wahl” in jedem Fall werden: Eine nostalgische Rückkehr zu gemeinsamen Spieleabenden mit den Liebsten. 

Mario Party Superstars

Es ist dir überlassen, ob du wie früher lokal spielst, oder online mit deinen Freunden. Beide Modi lassen dies zu. Abzuwarten bleibt, welche Charaktere uns diesmal in “Mario Party Superstars” erwarten und ob wir uns über neue Gesichter freuen können. Genauso bleibt es spannend, welche Easter Eggs aus den früheren Teilen im neuen Game versteckt sind. Erhältlich wird es selbstverständlich nur bei Nintendo sein.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL