Mario Kart Tour mit neuen Strecken: Ab nach Tokio

2 Minuten
Alle zwei Wochen startet eine neue Tour-Saison bei Mario Kart. Zwei Wochen nach dem enorm erfolgreichen Start von Mario Kart Tour auf dem Smartphone geht es jetzt zum Rennenfahren nach Tokio.
Tokio Cup bei Mario Kart Tour
Bildquelle: inside digital

Nintendo will seine Nutzer von Mario Kart Tour bei Laune halten. Nicht nur mit Boni für tägliches Spielen, sondern auch durch immer wieder neue Rennstrecken und Herausforderungen will der japanische Spielekonzern die Nutzer des kostenlosen Spiels an sich binden. Da ambitionierte Spieler nach zwei Wochen die meisten der gestellten Herausforderungen schon geschafft haben dürften, gibt es nun neue. Die Tour-Saison „Tokio“ ist gestartet, New York damit beendet und fortan nicht mehr spielbar.

Bis zum 23. Oktober haben die Nutzer nun Zeit, wieder Große Sterne zu sammeln und alle Cups abzuschließen. Damit das klappt, musst du im Falle der Android-Version erst einmal 140 MB Daten herunterladen. Sonst kannst du nicht weiter spielen.

Das erwartet dich in Tokio

Eines der Tour-Geschenke in dieser Saison ist übrigens Peach. Die Prinzessin gibt es im Laufe des Cups gratis. Wer sie schon zu seinen Fahrern zählt, dürfte sich vermutlich über eine Aufwertung des Charakters freuen. Bist du bereit, Geld für Mario Kart Tour auszugeben und hast den Gold-Pass gebucht, kannst du auch Knochen-Browser erhalten. Auch die sogenannten Sonderangebote sind nun neue. Für knapp 22 Euro gibt es das Rosalina-Set mit 45 Rubinen, Rosalina als Fahrerin und Sternentickets. Für diese massive Monetarisierung ist Nintendo von vielen Nutzern sehr kritisiert worden. Immerhin: Auch ohne zu zahlen, kommst du in Mario Kart Tour sehr weit.

Der erste Cup, den du als Nutzer in der Tour-Saison Tokio spielen kannst, ist der Roslina-Cup mit neuen Strecken. Übrigens: Kommst du mit der 150 ccm-Kategorie im Rennen nicht auf die notwendigen Punkte für mehr große Sterne, probiere es mal mit 100 ccm. Nach Angaben von Nintendo ist es hier einfacher, große Sterne zu erlangen und so weiter in den Cups voran zu kommen.

Mario Kart Tour
Mario Kart Tour
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+
‎Mario Kart Tour
‎Mario Kart Tour
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos+

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL