Silvester-Angebot verlängert: 10-Euro-Tarif mit 4 GB LTE-Datenvolumen monatlich kündbar

2 Minuten
In unregelmäßigen Abständen spuckt der Tarifdschungel gute und verhältnismäßig günstige Angebote aus. Aktuell und bis zum 31. Dezember erhältlich ist etwa ein Tarif des Drillisch-Discounters PremiumSIM. Für 9,99 Euro im Monat gibt es nahezu alles, was sich der kurzentschlossene Mobilfunkkunde wünscht.
Frau sitzt im Winter am Strand und surft auf ihrem Smartphone
Bildquelle: Pixabay

Bis einschließlich Silvester zum 2.1.2019 bietet PremiumSIM seinen Tarif „LTE M“ zu etwas besseren Konditionen an als üblich. So entfällt die Anschlussgebühr in Höhe von 19,99 Euro. Für 9,99 Euro im Monat bekommen Kunden einen Tarif mit Telefonie-Flat in alle deutschen Netze, einer SMS-Flat und 4 GB Datenvolumen. Letzteres lässt sich mit bis zu 50 Mbit/s über das LTE-Netz von Telefónica O2 verbrauchen. Der Tarif hat eine einmonatige Laufzeit und lässt sich somit monatlich kündigen.

Die Aktion war zunächst zeitlich bis einschließlich Silvester begrenzt. Nun wurde das Angebot vom Provider DeinHandy bis zum 2.1.2019 ausgeweitet. Gleiches gilt für den Tarif winSIM LTE M mit 5GB.

Zudem inkludiert ist bei Reisen ins EU-Ausland eine EU-Flat, für die seit dem vergangenen Jahr Anbieter keine Roaming-Gebühren mehr verlangen dürfen. Mobilfunkkunden können somit den PremiumSIM-Tarif „LTE M“ zu Inlandskonditionen im EU-Ausland nutzen. Dabei fallen, eine angemessene Nutzung vorausgesetzt, keine Aufschläge für die Nutzung von Roamingdiensten (Telefonie, SMS und Datenverbindungen) an.

„Bonus“ bei Rufnummernmitnahme

PremiumSIM legt 10 Euro Wechselbonus drauf, wenn man seine Handynummer von einem anderen Anbieter mitbringt. Obacht: Der bisherige Anbieter kann bis zu rund 30 Euro für die Mitnahme der Rufnummer verlangen.

Datenautomatik

Nach Verbrauch des monatlichen Datenvolumens von 4 GB bucht PremiumSIM automatisch bis zu 3 Mal pro Monat 200 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur zwei Euro auf. Diese Datenautomatik lässt sich bei Bedarf jedoch deaktivieren.

MultiCard für Tablet und Co.

Optional und zusätzlich erhältlich ist die MultiCard. Dabei handelt es sich um eine zweite SIM-Karte, die in einem weiteren Mobilgerät wie etwa einem Tablet zum Einsatz kommen kann. Man ist dann unter derselben Rufnummer auf mehreren Geräten erreichbar. Die Kosten dafür belaufen sich auf 4,95 Euro für die einmalige Einrichtung und 2,95 Euro im Monat.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL