LG G8S ThinQ: Preisverfall von rund 45 Prozent in drei Monaten

2 Minuten
Beim Test des LG G8S ThinQ im Juli 2019 kritisierten wir unter anderem den hohen Einführungspreis des Smartphones. Das Gerät kam nämlich in einer Bundle-Aktion mit einem „kostenlosen“ 4K-Fernseher in den Handel und legte somit auch einen entsprechenden Betrag auf die Preiswaage. Seither folgte ein rapider Preisverfall und schlussendlich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Rückseite des LG G8S ThinQ im Test
Rückseite des LG G8S ThinQ im Test Bildquelle:

Obwohl das LG G8S ThinQ erst seit rund drei Monaten auf dem Markt ist, ist der Kaufpreis des Smartphones bereits um über 45 Prozent gefallen. Dafür gibt es zwei Gründe. Zum einen unterliegen alle Android-Geräte einem recht starken Preisverfall, der die Kosten in nur einem halben Jahr drastisch runterdrücken kann. Zum anderen wurde das LG G8S ThinQ ursprünglich in einer Bundle-Aktion mit einem „kostenlosen“ 4K-Fernseher angeboten. Das spiegelte sich natürlich auch im Einführungspreis von 769 Euro wieder. Somit lohnte sich der Kauf damals lediglich für diejenigen, die gleichzeitig beides suchten: ein neues Smartphone und einen neuen TV. Das hat sich nun jedoch geändert.

LG G8S ThinQ ab 410 Euro

Mit einem Preis von 410 Euro gehört das LG-Handy aktuell zu den günstigsten Smartphones, die mit dem Snapdragon-855-Chip aus dem Hause Qualcomm ausgestattet wurden – und auch allgemein zu den besten Handys unter 500 Euro. Für den Betrag erhält der Käufer ein Gerät mit einem 6,21-Zoll-großen Full-HD-Display (1.080 x 2.248 Pixel), 3.500 mAh Akku sowie einer Triple-Hauptkamera (13 + 12 + 12 Megapixel). Im Test überzeugte das LG G8S ThinQ mit seinen tollen Verbindungsmöglichkeiten, einem riesigen Funktionsumfang und der variablen Kamera. Dafür erhielt das Mobiltelefon eine Gesamtwertung von 4 von 5 möglichen Sternen. Negativ fielen hingegen die nutzlose Gestensteuerung, das wenig überzeugende Design sowie eben der zu hohe Einführungspreis auf. Der letzte Kritikpunkt kann nach drei Monaten nun aus den Contras entfernt werden.

Software Android 9.0 Pie
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855
Display 6,21 Zoll, 1.080 x 2.248 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 4272x2848 (12,2 Megapixel)
Akku 3.500 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung
Gewicht
Farbe Schwarz, Weiß, Türkis
Einführungspreis 769 €
Marktstart Juli 2019

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL