LG G7 ThinQ im DxOMark Test: Das Treppchen sichern sich andere

2 Minuten
Das LG G7 ThinQ hat den DxOMark-Test absolviert. Das Ergebnis des Kameratestes kann sich sehen lassen. Doch für die Spitze des Smartphone-Marktes reicht es nicht.
LG G7 ThinQ im DxoMark Test
Bildquelle: DxoMark

Beim Smartphones geht es schon längst nicht mehr nur ums Telefonieren, E-Mails lesen oder Chatten. Ein großer Bestandteil des Handys ist die Kamera. Die Smartphone-Kameras werden immer besser und Selfies gehören zum Alltag. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass auch der Kameratest immer mehr an Bedeutung gewinnt. Experte auf dem Gebiet ist DxOMark. Laut eigener Angaben handelt sich bei ihren Tests um ausgewiesene und weitreichend anerkannte Standards für Kamera- und Bildqualität. Seit 2011 werden auch Handy-Kameras getestet und immer mehr Hersteller legen Wert auf die DxOMark-Ergebnisse. Jetzt hat das LG G7 ThinQ den Testparcour absolviert. Doch wie schneidet das koreanische Flaggschiff ab?

Kameradaten des LG G7 ThinQ:

  • Dual-Kamera
  • 16 Megapixel + 16 Megapixel mit Weitwinkelfunktion
  • Optische Bildstabilisation
  • PD- und Laserautofokus
  • LED-Blitzlicht
  • 4K Videoaufnahme mit 30/60 fps

Für das Testergebnis nehmen die Experten von DxoMark 1.500 Fotos, sowie 2 Stunden Videos auf. Das LG G7 ThinQ kam dabei auf ein Gesamtergebnis von 83 Punkten. Das beste getestete Smartphone erhielt 109 Punkte. Mit seinem Ergebnis befindet sich das LG G7 ThinQ auf dem Niveau älterer Smartphone-Flaggschiffe wie zum Beispiel dem iPhone 7 oder dem Sony Xperia XZ Premium. Überzeugen kann es vor allem bei der Belichtung von Standbildern und Videos. Auch die kräftigen Farben, der schnelle Autofokus und der gute Weißabgleich, sowohl drinnen wie draußen, wird von den Testern gelobt. Kritisiert wird hingegen der Verlust von Details in kontrastreichen Szenen, die schlechten Texturen und die Probleme beim Zoomen und dem Bokeh. Auch im inside handy Kameratest hieß es: „Die große Kamera-Revolution bleibt beim LG G7 ThinQ vorerst aus.“

Ungeschlagen auf dem DxOMark-Treppchen:

  1. Huawei P20 Pro (Ergebnis: 109 Punkte)
  2. Apple iPhone XS Max (Ergebnis: 105 Punkte)
  3. Samsung Galaxy Note 9 (Ergebnis: 103 Punkte)

Quellen:

Bildquellen:

  • LG G7 ThinQ im DxoMark Test: DxoMark
OnePlus 7T Pro auf weißem Grund - Rückseite
OnePlus 7T Pro: Technische Daten aufgetaucht – Rätselraten um High-End-Feature
OnePlus bringt wie jedes Jahr ein neues T-Modell auf Basis des Haupt-Smartphones auf den Markt. In der Gerüchteküche wird nun heiß diskutiert, wie sich die beiden T-Modelle OnePlus 7T und OnePlus 7T Pro unterscheiden. Ein neuer Hinweis deutet auf vier Unterschiede und viele Gemeinsamkeiten hin.
Marina Ebert
Marina liebt Technik und ist bei den neuesten Trends stets am Puls der Zeit. Dabei haben es der lebensfrohen Rheinländerin vor allem Gadgets aller Art angetan, von denen sie in ihrem smarten Zuhause einen ganzen Schrank voll hat. Denn in der Tech-Welt ist sie trotz ihres jungen Alters längst ein alter Hase. Bei aller Technikliebe ist Marina aber manchmal auch ganz Mädchen, denn Designerhandtaschen sind ihr großes Laster. Und wenn sie in ihrer freien Zeit nicht gerade den weltbesten Kuchen für ihre Kollegen bei inside handy backt, ist ihr Garten ihre Wohlfühloase, wo sie die Seele baumeln und Technik einfach Technik sein lässt.

Handy-Highlights

LG G8 ThinQ
LG G7 ThinQ Front

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL