Kein Geld für Nebenkosten und Gasrechnung? Das kannst du tun

3 Minuten
Während der Gaspreis zu Beginn der Woche neue Rekorde erklimmt, flattert bei vielen Menschen die Nebenkostenabrechnung ins Haus. Und vielerorts dürfte der Schock über eine horrende Nachzahlung tief sitzen. Wer nicht genug Geld für Nebenkosten und Gasrechnung hat, kann sich Hilfe vom Staat holen.
Kein Geld für Nebenkosten und Gasrechnung? Das kannst du tun
Kein Geld für Nebenkosten und Gasrechnung? Das kannst du tunBildquelle: Blasius Kawalkowski / inside digital

Nicht nur die Strompreise erreichen neue Höchststände und machen die Kilowattstunde so teuer wie noch nie. Auch Gas wird jetzt richtig teuer. Während die Regierung auf die Strompreisbremse tritt jedoch weiterhin über andere finanzielle Herausforderungen streitet, flattern den Menschen in Deutschland derzeit Preiserhöhungen und vielerorts die Nebenkostenabrechnung ins Haus. Doch was, wenn man nicht genug Geld für eine Nachzahlung der Nebenkosten oder der Gasrechnung hat? Hilfe gibt es vom Staat, nicht nur für Arbeitslose, sondern auch für Angestellte.

Nebenkosten und Gasrechnung: Der Staat hilft

Hat man die Abrechnung über die Nebenkosten oder die Gasrechnung erhalten, sollte man zunächst prüfen, ob die Abrechnung korrekt ist, empfiehlt die Verbraucherzentrale. „Stimmen die Zählernummer und der Anfangs- und Endzählerstand? Ist der korrekte Preis angegeben und der neue Abschlag korrekt berechnet? Sind Ihre Zahlungen richtig verbucht? Wenn Ihre Rechnung falsch ist, können Sie diese beanstanden“, rät Ramona Ballod, Energiereferentin der Verbraucherzentrale Thüringen.

Preise für Strom und Gas explodieren: Und jetzt auch noch das

Ist die einmalige Nachzahlung für Nebenkosten oder Gas so hoch, dass man sie im Monat der Rechnungsstellung nicht aus dem Einkommen zahlen kann, besteht gegebenenfalls der Anspruch auf ergänzende Leistungen vom Jobcenter oder Sozialamt. Und das nicht nur für Arbeitslose, sondern auch für Rentner und Angestellte. Denn: Arbeitsamt und Sozialamt sind verpflichtet, Miet- und Heizkosten zu übernehmen, erklärt der Verbraucherschutz. Das gilt auch für Nachzahlungen für Nebenkosten oder Gas.

Sozialamt und Jobcenter helfen auch Rentnern und Angestellten
Sozialamt und Jobcenter helfen auch Rentnern und Angestellten

Eines sollte man dabei aber unbedingt beachten: „Wichtig ist, dass Sie den Antrag in dem Monat stellen, in dem die Nachzahlung fällig wird. Ansonsten wertet das Jobcenter die Nachzahlung als Schulden, die nicht unter den Hartz IV-Anspruch fallen“, erklärt Ballod.

Auch Rentner und Angestellte können sich Hilfe holen

Auch Rentner können bei einmalig hohen Nachzahlungen von Nebenkosten und Gasrechnungen beim Sozialamt den Anspruch auf vorübergehende ergänzende Grundsicherung im Alter geltend machen. Bei hohen einmaligen Nachzahlungen werde es auch für Haushalte „bis weit in die Mittelschicht hinein“ möglich sein, Leistungen beim Jobcenter beantragen zu können, sagt Christoph Krüßmann, Berater beim Stromspar-Check der Caritas in Konstanz, der taz.

Strom sparen und Umwelt schonen: So nutzt du dein TV nachhaltiger

Wer keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II (ALG II) oder Sozialhilfe hat, kann mit dem Vermieter oder Energieversorger klären, ob eine Ratenzahlung infrage kommt. Wichtig: Man sollte darauf achten, dass man sowohl die geforderten Raten als auch die laufenden Abschläge für Gas und Nebenkosten über einen längeren Zeitraum aus dem verfügbaren Einkommen bezahlen kann.

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Gabriele Cieply

    Auch ich wurde am Telefon falsch beraten.Bevor ich umgezogen bin,rief eine Dame der Vodafon bei mir an und erklärte das ich eine Cable Box brauchte um überhaupt Fernseh schauen zu können.Internet hatte ich schon gebucht vor längerer Zeit.Obwohl ich dieser Dame erklärte das ich kein Internet Fernsehen wünsche.Was sich im Nachhinein rausstellte das es eine falsche Beratung war.Ich schrieb dann an die Beschwerdestelle und dies wurde mir dann Gott sei Dank anerkannt.Aber den Ärger hatte ich eine ganze Weile und den beauftragten Techniker musste ich zahlen von 99€.Das nahmen die nicht mehr zurück.In Zukunft werde ich mit Telefonanbietern vorsichtiger sein und alles durchlesen .

    Antwort
  2. Lydia

    und wer hilft wenn man kein Einkommen hat, erwerbsunfähig,arbeitger hat keinen leidensgerechten Arbeitsplatz,
    EM rente wurde nicht verlängert, kein Arbeitlosengeld weil nicht vermittelbar?

    Antwort
  3. Klasch

    Auch ich wurde am 09.09.22 am Telefon falsch informiert, man sagte mir ich wäre langlähriger Bestandskunde und man möchte sich bedanken und nun Gutes tun. Nach dem ganzen hin und her, habe ich dann die Bestätigungsmail bekommen und siehe da die Preise sind höher als abgesprochen. Auf Nachfrage sagte man mir das es sich um einen Mitarbeiter handelt der erst 6 Monate dabei ist. Auf meinen Hinweis das im Hintergrund immer ein Ansprechpartner für den Mitarbeiter bereit stand wurde mir vorgehalten das es wohl normal wäre das Menschen Fehler machen. Ausserdem wäre er ein Azubi, auf meine Frage warum der Mitarbeiter den Fehler nicht korrigiert hat bekam ich patzige Antworten. Daraus muss ich schließen das sich auch die prüfenden Mitarbeiter im Hintergrund nicht wirklich auskennen. Auf die Bitte den nächst höheren Vorgesetzten zu sprechen kam die Antwort das ich mit einem Vorgesetzten sprechen würde. Das war die Liebe Telekom. Hoffentlich war ich der Einzige der von der Telekom angerufen wurde, aber davon gehe ich jetzt mal nicht aus. Tolle Masche um an Geld zu kommen.

    Antwort
  4. Michael

    Was machen eigentlich die Bürgergeld bekommen von 500 Euro? Die Müssen ja noch davon den Strom bezahlen oder?

    Bei den Kosten was Strom angeht bleiben wieviel übrig? Zumal das Bürgergeld ja nicht so hoch sein darf das Eis man ja weil die Politik sonst zuviel verliert wegen dem freibetrag im Jahr.

    Da wurde ja solang rumgebastelt bis es passt nach dem Motto was nicht paßt, wird passend gemacht. Dazu gibt es jede Menge Beweise von der ARD & ZDF was Die milerweile echt bereuen denke Ich bei dem propaganda Sender Nr 1.

    Also Ich kann jedem nur empfehlen zu klagen, zu scholzen & das System einfach nur noch nehmen was möglich ist. Ich kann diese Regierung nicht mehr ernst nehmen mit ihren Lügen & korrupten Möglichkeiten.

    Wir bringen unseren Kinder bei nicht zu lügen was die Regierung tagtäglich macht wie kann Ich also sowas noch Respektieren noch ernst nehmen?

    Diese Energiepolitik ist ja auch nicht rechtens zumal nordstream 2 direkt Gas kommen könnte aber nein da spielt usa Polen usw nicht mit und schieben alles auf Putin und seine Sanktionen.

    Viele wissen die Wahrheit mittlerweile und trotzdem wird schön weiter gelogen und sich alles schön geredet.

    Ich persönlich könnte nur noch im strahl kotzen weil wir die Deppen der Welt sind. Ich könnte tagelang hier schreiben und belegen und beweisen mit Quellenangaben und trotzdem heißt es dann nein stimmt ja nicht.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein