iPhone 13: Hilfreiches Feature ist vorerst wieder blockiert

2 Minuten
iPhone-Upgrader aufgepasst: Wer ein iPhone 13 mit der Apple Watch im Alltag nutzt, muss bislang auf ein wichtiges Feature verzichten. Das Entsperren mit der Smartwatch, zum Beispiel beim Tragen einer Maske, ist derzeit unter Umständen nicht möglich.
Apple-Käuferin mit Maske
Apple-Käuferin mit MaskeBildquelle: Apple

Erst vor einigen Monaten präsentierte Apple die Möglichkeit, ein iPhone mit Hilfe einer Apple Watch am Handgelenk zu entsperren. Da Face ID beim Tragen einer Maske den Benutzer nicht erkennen kann, hilft stattdessen die Smartwatch dabei. Falls du nun aber ein neues iPhone 13 erhalten hast, musst du unter Umständen vorerst auf diese Funktion verzichten.

Nach der Einrichtung des neuen iPhones ist das Feature möglicherweise deaktiviert. Beim Versuch das Feature in den Einstellungen von iOS 15 unter „Face ID & Code“ > „Mit Apple Watch entsperren“ zu aktiveren, sehen viele Nutzer nur eine Fehlermeldung.

iPhone 13 mit Fehler: „Keine Verbindung zur Apple Watch“

Statt einer erfolgreichen Aktivierung sehen die Besitzer des iPhone 13 aktuell nur eine Meldung, dass „Keine Verbindung zur Apple Watch“ möglich ist. Man soll sich vergewissern, dass Apple Watch und iPhone entsperrt sind und die Smartwatch am Handgelenk angelegt ist.

Screenshot der Fehlermeldung beim Versuch das Entsperren mit Hilfe einer Apple Watch auf einem iPhone 13 zu aktivieren
Beim Versuch das Entsperren mit Hilfe einer Apple Watch auf einem iPhone 13 zu aktivieren, erscheint derzeit nur eine Fehlermeldung.

Die Hinweise sind allerdings nicht hilfreich, da der Fehler auch dann auftritt, wenn all diese Voraussetzungen erfüllt sind. Apple kennt das Problem bereits und hat ein entsprechendes Support-Dokument veröffentlicht. Darin schreibt der iPhone-Hersteller, dass das Problem „in einem künftigen Softwareupdate behoben“ wird. Wann genau dies der Fall sein wird, verrät man allerdings nicht.

Alternative: iPhone 13 mit Code entsperren

Die einzige Alternative das iPhone 13 beim Tragen einer Maske zu entsperren, ist die Rückkehr zum altbekannten Verfahren. Es muss also wieder bei jedem Öffnen des iPhones der persönlich festgelegte Entsperrcode eingegeben werden.

Apple hat mittlerweile eine zweite Beta von iOS 15.1 vorgestellt, welche das Problem beseitigt. Es ist aber bislang unbekannt, ob das Unternehmen in den kommenden Stunden ein zeitnahes Update in Form von iOS 15.0.1 vorstellen wird oder wartet bis die Beta des großen 15.1-Updates abgeschlossen ist. Letzteres könnte unter Umständen noch einige Wochen dauern. Interessierte Tester haben weiterhin die Möglichkeit am öffentlichen Beta-Test zu beteiligen.

Bildquellen

  • Fehlermeldung beim Versuch das Entsperren mit Hilfe einer Apple Watch auf einem iPhone 13 zu aktivieren: Holger Eilhard
  • Frau mit iPhone in Apple Store: Apple
Polar Grit X Pro am Handgelenk einer Frau.
Neue Smartwatches: Amazfit, Polar & Mobvoi zeigen imposante Top-Uhren
Zahlreiche neue Smartwatches haben in den zurückliegenden Tagen das Licht der Welt erblickt. Sowohl Amazfit als auch Mobvoi und Polar wollen mit neuen Wearables punkten. Wir zeigen dir, was die Sportuhren können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL