9-Euro-Ticket: Dieser Intercity ist zum Ferienstart in Niedersachsen dabei

3 Minuten
Grundsätzlich gilt: Das 9-Euro-Ticket ist ein Nahverkehrsticket. Einige Fernverkehrszüge lassen sich zwar auch mit einem Nahverkehrsticket nutzen – aber nicht mit dem 9-Euro-Ticket. Doch es gibt Ausnahmen. Und nun kommt noch eine wichtige Neuerung hinzu - pünktlich zum Ferienstart in Niedersachsen.
Intercity 2: Ein IC2 der Deutschen Bahn
Intercity 2: Ein IC2 der Deutschen BahnBildquelle: hpfruesen / pixabay

Zum Hintergrund: In einigen Fällen werden Züge des DB-Fernverkehrs in das übliche Nahverkehrsangebot eines Verkehrsverbundes integriert. Fahrten mit diesen Zügen sind dann auf bestimmten Abschnitten auch mit einem Ticket des jeweiligen Verkehrsverbundes möglich. So kannst du beispielsweise mit dem IC 2431 ohne Umsteigen und 20 Minuten schneller als mit dem Regionalexpress im Feierabendverkehr von Potsdam über Berlin noch Cottbus fahren und zahlst dafür nur den Nahverkehrstarif. Denn der Zug hat zusätzlich die RE-Nummer RE 56.

Für das 9-Euro-Ticket gilt diese Regelung grundsätzlich nicht. Doch es gibt inzwischen einige Ausnahmen von dieser Regel.

In diesen Intercitys ist das 9-Euro-Ticket gültig

Das Verbot des 9-Euro-Tickets im Intercity wird nach und nach aufgelöst. Der Nachteil: Du musst wieder ein Bahntarif-Profi sein, um zu wissen, in welchen Zügen du mit dem 9-Euro-Ticket fahren darfst. Denn keinesfalls sind alle Züge dieser Art jetzt freigegeben. Sicherheit gibt dir am Ende des Tages ein Blick in die Beförderungsbedingungen der Bahn zum 9-Euro-Ticket. Und: In der Verbindungssuche der Deutschen Bahn findest du in den Fußnoten einen Hinweis darauf, wenn das 9-Euro-Ticket nicht gültig ist.

Aus diesen geht hervor, dass du schon seit Juni die Züge des DB-Fernverkehrs nutzen darfst, sofern sie IC- oder D-Züge sind und auf einer der folgenden Strecken fahren:

  • Stuttgart Hbf – Singen (Hohentwiel) – Konstanz („Gäubahn“)
  • Letmathe – Dillenburg (ausgenommen IC 2221, IC 2227, IC 2228, IC 2321 und IC 2322)
  • Bredstedt – Westerland (Sylt) (als Sylt-ShuttlePlus)

Alle anderen Fernverkehrszüge blieben zumindest vorerst gesperrt für das 9-Euro-Ticket. Doch pünktlich zu den Sommerferien in Niedersachsen kommt nun nach einem Bericht des NDR eine weitere wichtige Strecke dazu.

Seit vergangenem Freitag (8. Juli) gilt das 9-Euro-Ticket erstmals auch auf der IC-Strecke zwischen Bremen und Norddeich-Mole. Das ist primär für Touristen eine echte Erleichterung bei der Anreise. Dass das Ticket erst jetzt gültig wird, liegt an zähen Verhandlungen zwischen der Bahn und dem Verkehrsministerium. Wie der NDR berichtet, wollte DB Fernverkehr ursprünglich 5,2 Millionen Euro für die kompletten drei Monate Gültigkeit, später 2,5 Millionen. Jetzt hat man sich für die Restlaufzeit auf eine Vergütung von 1,5 Millionen Euro geeinigt. Und auch Emden Hbf – Emden Außenhafen sowie Leer (Ostfriesl) – Norddeich Mole ist laut Bahn nun freigegeben.

Es gibt noch eine weitere Ausnahme: Hast du ein reguläres Nahverkehrsticket oder Abo der Region, in der es diese Fernverkehrsfreigabe gibt, so gilt dieses Ticket auch weiterhin für diese Züge in deiner Region. Und das, obwohl du nun automatisch ein 9-Euro-Ticket nutzt. Die Bedingungen deines eigentlichen Abos bleiben jedoch trotz Preisanpassung unverändert. Und: Sollte dein Regionalexpress ausfallen oder deutlich verspätet sein, kannst du auch mit IC oder ICE fahren – aber nicht einfach einsteigen!

Deine Technik. Deine Meinung.

16 KOMMENTARE

  1. DB

    Ich benutze das Neun Euro Ticket sehr 9ft und viel, gute Idee!

    Antwort
  2. Bergziege51

    Habe das Ticket auf der Strecke Bernau – München wochentags getestet. Hat alles super geklappt….

    Antwort
  3. Günter Scholderer

    Ich fahre immer ICE und wenn ich in Ulm in den RB umsteig ist er so voll das ich eine Stunde stehen muss ich finde das 9 Euro Ticket scheisse

    Antwort
  4. Anja

    Kann ich auch mit dem 9Euro Tickelt nach Coburg fahren?

    Antwort
  5. ToxcsmWolf

    Jetzt die große Preisfrage: gilt das auch für Schwerbehinderte im Besitz einer wertmarke?

    Antwort
  6. Notar Daniel

    Ich liebe 9 Euro Ticket. Das ist die beste Angebot und welche Leute sind nicht zufrieden am besten die Klappe halten sollten.

    Antwort
  7. Notar Daniel

    9 Euro Ticket ist ein Geburtstag gesenk kann man sagen. Ich war 3 Wochen krankgeschrieben und hab ich diese Ticket richtig ausgenutzt. Von lübeck nach travemünde oder von Hamburg nach Bremen, Fehmarn, Kiel, Rostock. Hoffentlich bleibt jetzt für immer so günstig.

    Antwort
  8. Becker, Anita

    Das 9€ Ticket ist super seid dem es das gibt fahre ich mehr mit Bahn und Bus würde ich gerne auch nach August fahren selbst wenn es etwas teurer wird

    Antwort
  9. Helena

    Ist absolut super, für Menschen die das gerne nutzen.
    Ich Nutz es nicht sooft, aber man sollte sich auch mal für andere freuen.

    Antwort
  10. Sascha

    Ich fände es schön, wenn das Ticket noch etwas länger Bestand hätte als nur bis August.
    Strom und Gaspreise werden unverschämt teuer, da wäre ich froh, wenn ich das Auto noch etwas länger stehen lassen kann, um etwas Geld zu sparen

    Antwort
  11. Gabi

    Man sollte sich überlegen ob man das 9€Ticket
    für Rentner grundsätzlich einführen sollte.
    Der Straßenverkehr wird sicherer🤭und weniger!
    Und man tut noch was Gutes für die Rentner.
    Wer dann noch seinen Führerschein abgibt sollte zumindest im Nahverkehr ganz umsonst fahren können…….

    Antwort
  12. Udo Radtke

    Ich bin auch der Meinung,man sollte das 9,-Euro Ticket auch nach dem 31.8. weiter auf Dauer bestehen lassen,überhaupt für Rentner und Schwerbehinderte gerade in der momentanen Zeit,wo alles so teuer geworden ist,das wäre für viele Leute sehr hilfreich

    Antwort
  13. Sonja Böhme

    Das fände ich auch sehr gut wenn das 9€ Ticket für Rentner bleiben würde. Mir ist ein Monatsticket zu teuer.

    Antwort
  14. Hussian fazli

    Das ist eine gute Idee für Arme Leute

    Antwort
  15. Dennis Rosenkranz

    Momentan sind ja Ferien in Nordrhein Westfalen, so dass ich einfach in irgendeinen Zug einsteigen kann um nach Köln oder Münster meine Verwandtschaft zu besuchen. Daher muss so ein Ticket weiter erhältlich sein, auch da wir uns in wirtschaftlich turbulenten Zeiten befinden. ( Energie- und Lebensmittel werden so teuer). Aus diesem Grund ist das vergünstigte Ticket ein Ausgleich, vor allem für uns Schüler und Studenten. Interessant ist die Überlegung, dass vielleicht das s.g. 365 Euro einzuführen.

    Antwort
  16. Lars

    Einen Riesenartikel um nichts zu schreiben kann Inside Digital perfekt! Maximal 4 Zeilen hätten für die 3 Züge gereicht. Dann hätte man aber nicht soviel nervige Werbung schalten können.

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein