Instagram Threads: Neue App will Snapchat Konkurrenz machen

2 Minuten
Facebooks neue App funktioniert zusammen mit Instagram und soll das Teilen von Bildern mit engen Freunden vereinfachen. Es handelt sich dabei um eine eigenständige App, die jedoch einen Instagram-Account voraussetzt.
Bildquelle: Facebook

Instagram ist schon lange kein reines Fotoalbum mehr. Die sogenannten Storys werden immer mehr genutzt und erhalten kontinuierlich neue Funktionen. Threads soll nun die Direktnachrichten modernisieren. Mit der eigenständigen App soll man Nachrichten, aber auch Fotos und Videos mit seinen engsten Freunden austauschen können.

„Enge Freunde“-Liste benötigt

Bereits vor einem Jahr hat Instagram die Funktion „Enge Freunde“ eingeführt. Hier konnte man eine Liste von Freunden zusammenstellen und seine Storys auf Wunsch nur mit jenen teilen. Diese Liste wird nun auch für den neuen Messenger verwendet. Hast du noch keine Liste eingerichtet, wirst du beim ersten Starten von Threads dazu aufgefordert.

Beste Freunde auswählen Bild
Eine Auswahl seiner besten Freunde ist PflichtQuelle: Facebook

Ähnlichkeiten zu Snapchat

Beim Starten von Threads bekommst du, wie bei Snapchat, direkt die Kamera angezeigt. Zusätzlich zum Auslöser siehst du direkt die Profile deiner Freunde und kannst ein Foto direkt mit ihnen teilen. Wie von Snapchat bekannt, kannst du das aufgenommene Foto vor dem Verschicken mit Emojis, Stickern und Co. bearbeiten.

instagram threads homescreen
Öffnet direkt die Kamera: Instagram ThreadsQuelle: Facebook

Automatische Status-Updates

Wenn du der Threads-App deinen Standort freigibst, kann diese automatisch deinen Status bearbeiten. Hierzu stehen einige Vorschläge zur Auswahl. Dazu zählen zum Beispiel: „unterwegs 🚗“; „am Flughafen ✈️“; „zu Hause 🏠“; im Café ☕️; oder „Akku fast leer 🔌“. Diese werden Aufgrund deines Standortes und weiterer Daten deines Handys automatisch eingestellt. Es ist auch möglich eigene Status-Updates zu ergänzen. Dein aktueller Standort wird nur für das Erstellen der Status-Updates benutzt und anderen Nutzern nicht angezeigt. Facebook betont, dass dieser auch keinen Einfluss auf die dir angezeigt Werbung haben soll.

Auto-Status Auswahlbildschirm
Der Status kann automatisch festgelegt werdenQuelle: Facebook

Mit allen Instagram Freunden nutzbar

Alle Konversationen in Thread werden auch bei den Instagram-Direktnachrichten angezeigt. Dadurch kannst du Threads mit allen deinen Instagram-Kontakten nutzen, ohne dass sie die neue App benötigen. Lediglich einzelne Bildbearbeitungs-Features, das schnelle Teilen von Fotos und die automatischen Status-Updates sind nur in der Threads-App verfügbar.

Die App ist im Laufe des Tages im Appstore und bei Google Play verfügbar. Die entsprechenden Links reichen wir nach.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL