Hyundai Santa Fe: Preis für das SUV-Flaggschiff steht fest

2 Minuten
Ab sofort kannst du bei Hyundai ein neues Flaggschiff-Modell bestellen: den Santa Fe (2021). Das SUV-Modell steht erstmals auch in einer Plug-in-Hybrid-Ausführung bereit. Und dank Umweltbonus sparst du beim Kauf sogar noch Geld.
Hyundai Santa Fe PHEV SUV Frontansicht.
Der Hyundai Santa Fe wurde schon vor einigen Monaten angekündigt, jetzt ist er verfügbar.Bildquelle: Hyundai

Der Santa Fe ist da. Wuchtig und kraftvoll präsentiert sich das neue Plug-in-Hybrid-Flaggschiff aus dem Hause Hyundai, das ab sofort bestellt werden kann. Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass dieses SUV mehr sein möchte als ein stinknormales Familienauto. Schmale Frontscheinwerfer vermitteln einen aggressiven Blick, im Innenraum profitieren Fahrer und Begleitpersonen nicht nur von einer erhöhten Sitzposition, sondern auch von viel Raumgefühl. Jetzt stehen die Preise des schon Mitte vergangenen Jahres vorgestellten Wagens fest.

Knapp 70 Kilometer E-Reichweite

Hyundai stellt den neuen Santa Fe in zwei Varianten zur Verfügung. Einerseits als Fünfsitzer, alternativ aber auch für bis zu sieben Personen. Ausgestattet mit einem 1,6 T-GDI-Motor, Allradantrieb und Sechsstufen-Automatik kann das SUV eine Systemleistung von 195 kW (265 PS) und ein maximales Drehmoment von 350 Nm entwickeln. Dabei entfallen 132 kW (180 PS) auf den Benzinmotor und 67 kW (91 PS) auf den Elektromotor. Die rein elektrische Reichweite nach WLTP-Standard liegt laut Herstellerangaben bei 69 Kilometern. Ist der Energiespeicher erschöpft, schaltet sich automatisch der Verbrennungsmotor ein und die Reise kann ohne Stopp fortgesetzt werden.

Serienmäßig an Bord des Fahrzeugs mit 19-Zoll-Bereifung sind unter anderem ein 10,25 Zoll großes Display inklusive Navigationssystem, eine Sitzheizung vorne und ein elektrisch einstellbarer Fahrer- und Beifahrersitze. Außerdem besteht ab Werk Zugriff auf verschiedene Assistenzsysteme. Dazu gehören unter anderem ein Spurfolgeassistent, ein Totwinkelwarner, eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Abstandsregelung und Stoppfunktion sowie ein Notbremsassistent mit Fußgänger- und Fahrradfahrer-Erkennung.

Hyundai Santa Fe Plug-in-Hybrid an einer Ladestation.
Das SUV-Design wird auch in der Seitenansicht mehr als deutlich.

Was kostet der Hyundai Santa Fe (2021)?

Das Basismodell des neuen Hyundai Santa Fe ist zu einem Preis ab 55.750 Euro erhältlich – allerdings nur als Fünfsitzer. Drei weitere Ausstattungspakete sorgen dafür, dass die Ausstattung noch hochwertiger ausfällt. Das hat aber auch zur Folge, dass der Preis auf 63.350 Euro (Fünfsitzer) beziehungsweise 64.350 Euro (Siebensitzer) steigen kann. Allerdings kannst du davon noch den Umweltbonus abziehen, sodass es den Hyundai Santa Fe schon zu einem Preis von knapp 49.800 Euro zu kaufen gibt. Er steht ab Ende März bei den Händlern.

Bildquellen

  • Hyundai Santa Fe Plug-in-Hybrid: Hyundai
  • Hyundai Santa Fe PHEV: Hyundai
Ruff Cycles: The Ruffian - ein E-Bike in Chopper-Optik
Custom E-Bike: Der Chopper unter den Elektrorädern im Check
Der E-Bike-Markt ist in den vergangenen Monaten förmlich explodiert. Neben vielen bekannten Fahrradherstellern drängen auch kleine Unternehmen auf den Markt. Eines davon: Ruff Cycles. Die Regensburger sorgen vor allem mit "The Ruffian" für Aufsehen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL