Hyundai Kona Elektro: Das ist der Preis für das neue E-Auto

3 Minuten
Der südkoreanische Automobil-Hersteller Hyundai geht 2020 mit der Neuauflage des E-Autos Kona Elektro an den Start. Wir zeigen dir, was das Fahrzeug kostet und zwischen welchen Modellen du wählen kannst.

Die grundsätzliche Botschaft vorweg: Wenn du dich für den Hyundai Kona Elektro entscheidest, musst du mindestens 34.400 Euro auf den Tisch legen. Davon kannst du aber noch netto 4.000 Euro Umweltbonus abziehen. Zusammen mit der anteiligen Mehrwertsteuerersparnis reduziert sich der Kaufpreis des Hyundai Kona Elektro um sogar 4.380 Euro. Und wenn du dich clever anstellst und noch einen weiteren Rabatt aushandelst, darfst du dich sogar über einen Preis von unter 30.000 Euro freuen.

Hyundai Kona Elektro 2020 – Zwei Versionen zur Auswahl

Angeboten wird der Hyundai Kona Elektro in zwei Versionen. Mit 100 kW (136 PS) samt 39,2 kWh Batterie und mit 150 kW (204 PS) inklusive 64 kWh-Batterie. Je nachdem welches Modell du wählst, liegt der Listenpreis für das Elektroauto in der Spitze bei bis zu 48.000 Euro. Die WLTP-Reichweite des schwächer ausgestatteten Modells liegt unter optimalen Bedingungen bei 289 Kilometern. Wer sich für das kraftvollere Modell entscheidet, kommt gemäß WLTP-Testverfahren bis zu 449 Kilometer weit.

Käufer des Hyundai Kona Elektro des Modelljahres 2020 können auf Wunsch ergänzend zur Basisausstattung (unter anderem 17 Zoll Leichtmetallräder, LED-Tagfahrleuchten, Klimaautomatik, Soundanlage mit sechs Lautsprechern, Smartphone-Anbindung Android Auto / Apple CarPlay und Rückfahrkamera) zwischen drei Ausstattungspaketen wählen: Trend, Style, Premium. Das Premium-Paket steht allerdings ausschließlich für das 204-PS-Modell zur Verfügung.

Drei Ausstattungspakete stehen zur Wahl

So sind im Trend-Paket zum Beispiel zusätzlich eine adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Abstandsregelung und Stopp-Funktion und ein DAB+ Autoradio inklusive. Außerdem sind Lenkrad und Vordersitze beheizbar, hinten warnen Einparksensoren vor möglichen Hindernissen.

Wer sich für das Paket Style entscheidet, darf sich on top über LED-Scheinwerfer und -Rückleuchten freuen. Zudem sind ein Regensensor, eine kabellose Smartphone-Ladestation und ein Wärmepumpen-Heizsystem an Bord. Außerdem gehören ein automatisch abblendender Rückspiegel sowie schwarz getönte Scheiben hinten und Wärmeschutzverglasung allgemein zur Ausstattung des Hyundai Kona Elektro mit Style-Paket.

Und für alle, die auf praktisch nichts verzichten möchten, hat Hyundai noch das Paket Premium im Angebot. Dann ist sogar das sonst aufpreispflichtige 10,25-Zoll-Navigationssystem samt Krell-Soundsystem und Hyundai Bluelink Telematiksystem schon inklusive. Auch für die elektrisch verstell- und beheizbaren Sitze und ein Head-up-Display müssen Käufer des Premium-Pakets keinen weiteren Aufpreis zahlen. Teil der Ausstattung ist auch ein Stauassistent, der im Stop-and-Go-Verkehr den richtigen Abstand zum Vordermann hält und den Kona Elektro beschleunigt, wenn das vor dem E-Auto fahrende Fahrzeug wieder anfährt. Auch eine Verkehrsschilderkennung ist an Bord.

Gegen Aufpreis steht in Kombination mit den Paketen Style und Premium ein Panorama-Glasdach oder eine zweifarbige Dachlackierung (jeweils 600 Euro) zur Verfügung. Grundsätzlich kannst du dir ein Auto auch mit einer Metallic-Lackierung ausliefern lassen. Das kostet allerdings 590 Euro extra.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL