Huawei Watch GT 2: Smartwatch mit extralanger Laufzeit

2 Minuten
Das größte Problem bei Smartwatches: Die Akkulaufzeit ist in vielen Fällen recht überschaubar. Bei der neuen, in zwei Größen verfügbaren Huawei Watch GT 2 soll aber alles besser werden. Der Hersteller verspricht viel. 

Herzstück der wasserdichten (5 ATM) Huawei Watch GT 2 ist ein Kirin A1 Chip aus der Huawei-eigenen Entwicklung. Ihm stehen 16 beziehungsweise bei der größeren Variante 32 MB RAM zur Seite. Der Prozessor soll für einen besonders niedrigen Energieverbrauch stehen.

Eine Nutzung der neuen Smartwatch soll bei der größeren der beiden verfügbaren Varianten (46 mm, 455 mAh) für bis zu zwei Wochen möglich sein, so Huawei. Das kleinere Modell (42 mm, 215 mAh) bietet im Dauerbetrieb bis zu eine Woche Akkulaufzeit. Im Sportmodus mit GPS-Tracking liegt die Nutzungsdauer bei 30 Stunden (46 mm) beziehungsweise 15 Stunden (42 mm).

Huawei Watch GT 2 – OLED-Display an Bord

Beim Design hat die Smartwatch gegenüber dem Vorgänger eigentlich nichts verändert. Das nahezu randlose OLED-Display ist bei der 46-mm-Variante 1,39 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 454 x 454 Pixeln. Die 42-mm-Version bietet bei 1,2 Zoll immerhin noch 390 x 390 Pixel Auflösung. Huawei verspricht im Vergleich zu traditionellen LCD-Bildschirmen sattere Farben und höhere Kontraste.

Erstmals kommt bei einer Huawei-Smartwatch ein sogenanntes 3D-Glas zum Einsatz. Das Ziffernblatt der 46-mm-Modelle ist leicht gebogen, konkave Punkte sorgen für ein gewisses Etwas. Bei der 42-mm-Variante wird das Ziffernblatt von einem schlanken Metallrahmen verziert.

Für Fitnessfans sind verschiedene Sportmodi mit diversen Trainingsprogrammen vorinstalliert. Unter anderem für Laufen, Wandern, Trail Running, Radfahren und Schwimmen. Auch die Annahme und das Tätigen von Anrufen sowie eine Musikwiedergabe per Bluetooth ist möglich. Der interne Speicher (4 GB) bietet nach Herstellerangaben Platz für bis zu 500 MP3-Songs. Auch eine Herzfrequenzmessung und ein Schlafmonitoring lässt sich mit der Huawei Watch GT 2 durchführen.

Wichtig auch: Sofern kein Sportmodus aktiviert ist, werden Träger der Uhr benachrichtigt, wenn ihre Herzfrequenz länger als 10 Minuten bei über 100 bpm oder unter 50 bpm liegt. Gleichermaßen gibt die Uhr Hinweise darauf, wenn sich ihr Nutzer zu wenig bewegt. Und natürlich ist auch ein Schrittzähler integriert, der auch über die bereits verbrauchten Kalorien informiert.

Was kostet die Huawei GT 2 Smartwatch?

In den Handel kommt die Huawei Watch GT 2 ab Mitte Oktober. Die Modelle mit 42-Millimeter-Gehäuse kosten je nach Ausführung zwischen 199 und 249 Euro. Die größeren Modelle (46 Millimeter) kosten zwischen 229 und 279 Euro.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL