HD-Offensive bei Sky: Diese 17 Sender gibt's für Sky-Kunden künftig kostenlos

2 Minuten
Mehr HD für Sky-Kunden. In Zukunft gibt es mehr HD-Inhalte für alle Nutzer des Sky Starter Pakets. Bis zu 17 zusätzliche Sender in hochauflösender Qualität sind dann zu empfangen.
Sky Deutschland Hauptsitz
Bildquelle: Sky Deutschland

HD-TV ist das Fernsehen der Gegenwart. Auch wenn HD-Inhalte vielerorts noch immer einen Aufpreis kosten, gehört das hochauflösende TV-Erlebnis heutzutage zum Standard. Denn SD-Signale können mit ihrer vergleichsweise geringen Auflösung nicht mehr mit den gewachsenen Ansprüchen der Zuschauer mithalten. Sky nutzt diesen Umstand nun in gleich doppelter Hinsicht: mehr HD-, weniger SD-Inhalte.

Mehr HD-Sender für Nutzer des Sky Starter Pakets

Konkret freuen dürfen sich all diejenigen, die das Starter-Paket von Sky abonniert haben. Sie erhalten in Zukunft bis zu 17 weitere Sender in HD – ohne Aufpreis. Über Satellit und IPTV gilt diese Änderungen grundsätzlich, bei Kabel-Kunden ist die Anzahl der HD-Sender abhängig davon, wie viele Sender im jeweiligen Kabelnetz zur Verfügung stehen.

Wann genau die HD-Offensive bei Sky umgesetzt wird ist noch unklar. Sky selbst spricht davon, in den kommenden Wochen sukzessive mit dem HD-Update durchstarten zu wollen. Nutzer des Sky-Starter-Pakets dürfen sich dann auf die folgenden Sender in HD freuen:

Sky 1 HDFox HD13th Street HDSyfy HDTNT Serie HD
NatGeo Wild HDNational Geographic HDDiscovery Channel HDSpiegel Geschichte HDHistory HD
E! Entertainment HDEurosport 1 HDSky Arts HDBeate Uhse TV HDDisney Junior HD
TNT Comedy HDUniversal HD

Alle Kunden, die das Sky-Cinema-Paket gebucht haben, erhalten im Rahmen der Neuerungen die Sender TNT Film HD und Disney Cinemagic HD ohne Aufpreis dazu.

Alle HD-Sender werden für Neu- und Bestandskunden automatisch freigeschaltet. Neu ist aber auch, und das ist die zweite wichtige Änderung, dass Sky im Gegenzug die Verbreitung der zugehörigen SD-Varianten der oben genannten Sender nach und nach beenden wird. Das betrifft vornehmlich alle Satelliten-Kunden, aber auch alle Kabel-Kunden. Nur im Kabelnetz von Vodafone und Unitymedia bleibt in Bezug auf die SD-Sender zumindest mittelfristig alles beim Alten. Sky will betroffene Kunden über die SD-Abschaltung rechtzeitig informieren.

Sky kappt HD-Nutzung bei On Demand-Diensten

Im On-Demand-Bereich werden Sky-Select-Inhalte in HD in Zukunft exklusiv über den Sky Store vertrieben. Nutzer von Sky On Demand müssen sich mit SD-Qualität zufrieden geben. Die Select-Kanäle 1-9 und das Select-Portal sind von den Neuerungen nicht betroffen. Blue-Movie-Inhalte in HD werden in Zukunft über die 18+-App mit dem Sky-Q-Receiver abrufbar sein. Sky 1+1 HD steht auf Abruf in Zukunft nicht mehr zur Verfügung, sondern wird nur noch linear abrufbar sein.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL