Gute Nachrichten für Samsung-Nutzer: Android 13 ist verfügbar

2 Minuten
Das Warten hat ein Ende: Die ersten Samsung-Nutzer in Deutschland erhalten das große Update auf Android 13. Jetzt könnte es schnell gehen. Wir zeigen dir, welche Smartphones bereits an der Reihe sind.
Samsung Galaxy S22 Ultra Android 13
Das Galaxy S22 Ultra und weitere Samsung-Smartphones können Android 13 jetzt herunterladenBildquelle: Taan Huyn via Unsplash

Das Warten hat ein Ende: Die ersten Samsung-Nutzer in Deutschland erhalten das große Update auf Android 13. Jetzt könnte es schnell gehen. Wir zeigen dir, welche Smartphones bereits an der Reihe sind.

Android 13 ist da und die Smartphone-Hersteller liefern sich ein Rennen darum, das große Update auf die Smartphones ihrer Kunden zu bringen. In diesem Jahr kann sich Samsung zum zweiten Mal in Folge die Siegerkrone aufsetzen. So bringt man auch in diesem Jahr das Update als erster Hersteller auf die Smartphones seiner Kunden.

Diese Samsung-Smartphones bekommen Android 13 ab sofort

Ab sofort ist das Update für das Samsung Galaxy S22, Galaxy S22 Plus und Galaxy S22 Ultra verfügbar. Damit liefert Samsung das Update für seine konventionellen Flaggschiffe noch vor den Falt-Smartphones auf dem Markt. Auf einem S22 Ultra in unserer Redaktion ist das Update bereits verfügbar. Dennoch kann es sein, dass einige Nutzer noch warten müssen. So rollt Samsung größere Updates in Wellen aus. Auch erhalten Smartphones mit Provider-Branding das Update erst nach Freigabe durch den Mobilfunkprovider.

Darum dauern Android-Updates so lange

11 Modelle noch in diesem Jahr

Doch auch wer kein Smartphone der S22-Reihe sein Eigen nennt, muss möglicherweise nicht mehr allzu lange warten. Denn wie Samsung bereits im September bekannt gegeben hat, sollen insgesamt elf Modelle das Update noch in diesem Jahr bekommen. Hierzu zählen die Vorjahres-Flaggschiffe Galaxy S21, Galaxy S21+ und Galaxy S21 Ultra, sowie die Falt-Smartphones von diesem und vergangenem Jahr. Also das Galaxy Flip3, Flip4, Fold3 und Fold4. Auch für Nutzer des beliebten Mittelklasse-Smartphones Galaxy A53 hat Samsung eine Überraschung geplant.

Android 13 und Samsungs One UI 5

Mit Android 13 bekommt dein Smartphone dabei eine ganze Reihe an neuen Funktionen. Ein Highlight ist etwa die bessere Kontrolle über deine Benachrichtigungen. Künftig müssen Apps nämlich nachfragen, ob sie dich mit Benachrichtigungen überhäufen dürfen.

Die Top-Features von Android 13

Zusammen mit Android 13 liefert Samsung ein Update seiner Oberfläche One UI auf Version 5 aus. Hier kannst du dich auf neue Möglichkeiten der Personalisierung freuen. So erwarten dich neue Sperrbildschirme, die an Apples iOS erinnern, neue Widgets sowie mehr Farben.

Alle Neuerungen von One UI 5 im Überblick

Bildquellen

  • Samsung Galaxy S22 Ultra Android 13: Taan Huyn via Unsplash

Jetzt weiterlesen

Die besten Handys 2022 für unter 200 Euro
Ein Handy für unter 200 Euro kaufen? Kein Problem, die Auswahl ist riesig. Aber das richtige Modell zu finden, ist aufgrund der Vielzahl an Modellen schon deutlich schwieriger. Wir helfen dir bei der Auswahl und zeigen dir die interessantesten Smartphone-Modelle dieser Preisklasse im Überblick.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Schneider Hans

    Ich finde diese Entwicklung sehr interessant für Samsung.

    Antwort
  2. Oliver Gerlach

    Das s7 und das s8 sind aufgeführt und das s10 nicht was soll das?
    mfg

    Antwort
    • Timo Brauer inside digital Team

      Tab S7 und S8. Das sind Tablets 🙂

      Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein