Google Störung: Gmail und andere Dienste laufen wieder

2 Minuten
Störungen bei der Suchmaschine: In der Nacht vom 11. auf den 12. Februar kam es bei Google zu Störungen. Unter anderem der E-Mail-Dienst Googlemail, die Video-Plattform YouTube, das Mobile Game Pokémon GO sowie die Cloud „Google Drive“ sind betroffen. Am frühen Morgen hielten die Probleme noch an. Mittlerweile hat sich die Situation beruhigt.
Störung bei Google

Update: Mittlerweile haben die Beschwerden wieder abgenommen. Im Laufe des Nachmittags hat sich die Situation rund um die Google Störung gelockert. Nur noch vereinzelt gibt es Meldungen über Probleme mit den Diensten des Unternehmens. Warum es zu merklichen Störungen kam, ist derweil noch unklar.

Google Störung: Das ist passiert

So richtig wollte es bei den Diensten des Google-Konzerns nicht laufen. Seit den späten Abendstunden am Montag meldeten Nutzer in Deutschland vermehrte Probleme mit ihren Accounts. Unter anderem waren die folgenden Angebote von Google und mit dem Google-Konto verbundene Angebote betroffen.

Besonders der E-Mail-Dienst sowie die Cloud des Internetriesens hatten zu kämpfen. Teilweise kamen Nutzer nicht in ihr Postfach, konnten keine Nachrichten empfangen oder abschicken. Bei Google Drive erschien oftmals die Fehlermeldung „Wir konnten deinen Google Account nicht finden“. In den USA traten die Probleme über Nacht auf, waren jedoch schnell wieder behoben.

Google Störung auch in Deutschland

Seit den frühen Morgenstunden stieg auch in Deutschland die Zahl der betroffenen Nutzer.  Laut der Website allestoerungen.de gabt es vor allem Meldungen über Probleme bei Google selbst sowie Google Mail. Auch YouTube und Pokémon Go waren betroffen, wenn auch nicht so stark. Da es sich aber um einen Dienstagmorgen handelte, dürften die beiden Entertainment-Produkte noch nicht so stark in Gebrauch gewesen sein wie die arbeitsrelevanten Werkzeuge.

Die Gründe für den (Teil-)Ausfall und die Wartezeiten sollen Ausfälle einzelner DNS-Server sein. Bestätigt wurde diese Vermutung offiziell nicht. Es spricht jedoch einiges dafür, dass es sich hierbei tatsächlich um Probleme dieser Art handeln. Teilweise machten auch die Vermutungen die Runde, es handele sich um ein Telekom-Problem.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. die Störungen sind nach wie vor Playstore geht der Download im Wlan nicht,jedoch ohne Wlan über Datenvolumen zb Vodafone. Youtube läd einfach schlecht bis gar nicht Chrome hängt usw.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL