Garmin Forerunner 945: Sport-Smartwatch mit Power-Features

3 Minuten
Garmin Forerunner 945
Bildquelle: Garmin
Es geht weiter mit den Produkt-Neuvorstellungen aus dem Hause Garmin. Die Laufuhr Forerunner 945 ist so etwas wie das Nonplusultra für alle, die sich auf den nächsten Wettkampf vorbereiten möchten - ohne Kompromisse.

Hardware-Neuheit aus dem Hause Garmin: Mit der Forerunner 945 hat der Hersteller eine weitere Sport-Smartwatch ins Programm genommen. Vor wenigen Tagen hatte Garmin schon die Forerunner 45 und Forerunner 245 angekündigt. Wer sich eine noch größere Funktionsvielfalt wünscht, sollte sich für die Forerunner 945 entscheiden. Allerdings fällt der Preis bei dieser Neuheit entsprechend höher aus.

Garmin Forerunner 945 – Die Liste der Funktionen ist umfangreich

Knapp 600 Euro muss der interessierte Kunde auf den Tisch legen, um die Uhr Forerunner 945 sein Eigen nennen zu können. Dafür gibt es einen bunten Mix an vorinstallierten Extras. Detaillierte Performance-Analysen, PulseOX-Sensor zum Messen der Sauerstoffsättigung im Blut, vorinstallierte topografische Europa-Karte und Navigation per GPS, GLONASS und Galileo direkt am Handgelenk gehören unter anderem dazu. Garmin Pay (NFC), Fitnesstracking und Smart Notifications sind ebenfalls Teil der Ausstattung. Darüber hinaus bietet die Uhr Speicherplatz für 1.000 Lieder und ist mit verschiedenen Musik-Streaming-Diensten kompatibel – zum Beispiel mit Spotify und Deezer.

Klar ist, dass sich die Uhr nicht primär an Gelegenheits-Sportler richtet. Vielmehr sind eher Personen die Zielgruppe, die sich auf einen Marathon, Triathlon oder Ironman vorbereiten. Unterschiedlichste Faktoren wie aerobe und anaerobe Trainingseffekte fließen ebenfalls in die Berechnung des Trainingsfortschritts ein wie die Höhen- und Wärmeakklimatisierung. Einsehbar ist auch ein Belastungsfokus der vergangenen vier Wochen. Gemessen an den geleisteten Trainings empfiehlt die Forerunner 945 individuelle Erholungszeiten. Für eine Analyse steht die Garmin Connect App zur Verfügung.

Notfall-Funktion an Bord

Für ein Plus an Sicherheit sorgt eine automatische Unfallbenachrichtigung. Sollte während einer Aktivität etwas passieren, wird der Echtzeitstandort an vorinstallierte Notfallkontakte über das Smartphone gesendet und ein Live-Tracking gestartet. Auf Wunsch kann der Nutzer das Notfall-Signal auch manuell auslösen.

Und speziell für die weibliche Kundschaft: die Uhr verfügt über ein Menstruations-Tracking. Die Forerunner 945 unterstützt dabei, die einzelnen Phasen des Zyklus besser zu verstehen und mit der täglichen Gesundheit und Fitness in Verbindung zu bringen. Neben Erinnerungen über die Periode und Details über den Zyklus kann das tägliche Körperbefinden direkt am Handgelenk kontrolliert werden. Zudem liefert die App Tipps zu Ernährung und Training, die zur aktuellen Zyklus-Phase passen.

Die Akkulaufzeit der Forerunner 945 liegt nach Hersteller-Angaben bei bis zu 14 Tagen im Smartwatch-Modus sowie bis zu 36 Stunden im GPS-Modus. Für Triathlon-Begeisterte steht auch ein Bundle mit erweiterter Ausstattung (HRM-Tri, HRM-Swim und ein Schnellwechsel-Kit) zur Verfügung. Kostenpunkt hier: knapp 750 Euro.

Quellen:

  • Garmin

Bildquellen:

  • Garmin Forerunner 945: Garmin
video
Misfit Vapor X: Ein Fliegengewicht unter den Smartwatches
Misfit, eine Marke der Fossil Group, hat mit der Misfit Vapor X eine neue Smartwatch aus dem Hut gezaubert. Sie kommt in fünf verschiedenen Farbvarianten in den Handel. Wer schnell ist, kann sich die Uhr zum Sonderpreis sichern. 
Avatar
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er im Technik-Journalismus durch. Heute ist Hayo nicht nur Feuer und Flamme für die besten Serien bei Prime Video und Sky - ein Netflix-Abo hat er nicht - sondern auch für alles, was mit elektrifiziertem Fahren zu tun hat. Und damit sind nicht nur die ICE- und IC-Züge der Deutschen Bahn gemeint, die er im Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und der Redaktion von inside digital vor den Türen Kölns mehrmals wöchentlich besteigt, sondern vor allem auch Elektroautos.

Handy-Highlights

Apple iPhone XR Front
Apple iPhone X Front

Deine Technik. Deine Meinung.

6 KOMMENTARE

    • Es sind doch Links im Artikel zu finden, über die du die Uhr schon bestellen kannst. Hast Du die echt übersehen? 🙂 Nächstes Mal bauen wir noch per Javascript ein wild blinkendes „Hier jetzt sofort bestellen dran. 😉

      • Man kann sich lustig machen, oder einfach mal nachsehen warum die Frage gestellt wurde. Ausnahmslose ALLE eurer Affiliate-Links führen auf eine Seite auf der die Uhr aktuell nicht erhältlich ist. 😉

        • Lustig machen? Nein, sicher nicht. Sorry, wenn das so bei dir angekommen ist.

          Vor einem Monat haben alle Links noch funktioniert. Wir werden prüfen, was da u.a. bei Amazon gerade los ist und die Links entsprechend anpassen. Die Preisvergleiche funktionieren aber noch prima. 🙂

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL