Neue GoT-Serie: Rückkehr ins Game of Thrones Universum

2 Minuten
Die erfolgreiche Fantasy Serie "Game of Thrones" bekommt ein Spin-off. Wann es die neue Serie geben wird, welche Handlungen du erwarten kannst und welche Schauspieler bereits bekannt sind, verraten wir dir hier.
Game of Thrones Star Emilia Clarke als Daenerys auf einem Pferd
Bildquelle: Helen Sloan/HBO

Zwei Jahre ist es her, dass die letzte Folge zu der beliebten Serien „Game of Thrones“  gelaufen ist. Die Serie die auf den Büchern von G. R. R. Martin basieren waren ein absoluter Erfolg. Immer mal wieder gab es Gerüchte um ein Spin-off zu der beliebten Serie. Doch bis jetzt wurde aus den Ideen erneut in der Welt zu drehen nichts. Jetzt wurde offiziell bekannt, dass eine komplette Staffel bestellt wurde und die Dreharbeiten dazu bereits begonnen haben. Fans dürfen sich also freuen. Eine Rückkehr nach Westeros steht nichts mehr im Wege.

Alle bekannten Details

Rund 300 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones spielt die neue Serie „House of Dragons“. Auch hier wird als Vorlage ein Buch von G. R. R Martin verarbeitet. In dem Buch „Fire and Blood“ geht es um die Familie Targaryen. Sie erzählt den Aufstieg der Familie und berichtet von den damaligen Bürgerkriegen. Genau um diese Familienvorgeschichte von Daenerys wird sich die neue Serie drehen.

Der neu eingerichtete Twitter-Account für die Serie verrät auch gleich sechs Schauspieler, die bei „House of Dragons“ mitspielen. So wird Emma D’Arcy Prinzessin Rhaenyra Targaryen verkörpern. König Viserys Targaryen wird gespielt von Paddy Considine. Auch Matt Smith der bekannt für seine Rolle als der elfte Doktor aus „Doctor Who“ ist, übernimmt eine Rolle in „House of Dragons“. Er spielt den Prinzen Daemon Targaryen. Auch mit dabei sein werden Steve Toussaint als The Sea Snake und Rhys Ifans als Otto Hightower. Zu guter Letzt übernimmt Olivia Cooke, bekannt aus Bates Motel, die Rolle der Alicent Hightower.

Starttermin für „House of Dragons“

Die Dreharbeiten laufen bereits für die neue Serie. Fans müssen wohl nicht allzu lange warten. Wie die Macher über Twitter ebenfalls bekannt geben, stahlt HBOMax das Spin-off bereits 2022 aus. Wie und wann die Serie jedoch nach Deutschland kommt, steht bis jetzt noch nicht fest.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von Twitter ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL