Für WhatsApp und Co: Das sind die neuen Emojis für 2022

2 Minuten
Von Jahr zu Jahr wird die Liste der Emojis für WhatsApp und Co. länger. Auch 2022 sollen etwa 20 neue Emojis dazu kommen. Nun ist klar, welche dafür infrage kommen und was Nutzer bald in Bildchen-Form statt in Worten sagen können.
Für WhatsApp und Co: Das sind die neuen Emojis für 2022
Für WhatsApp und Co: Das sind die neuen Emojis für 2022Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside digital

Wer Emojis mag, bekommt 2022 eine volle Ladung neuer Bildchen für WhatsApp und Co. So ist bereits vor ein paar Wochen bekannt geworden, dass voraussichtlich schon im ersten Halbjahr 2022 insgesamt 37 neue Emojis dazu kommen. Ob auf dem iPhone oder dem Android-Handy: Du wirst sie in Anwendungen wie WhatsApp und Facebook finden. In diesem Artikel zeigen wir dir, auf welche Emojis du dich freuen kannst.

WhatsApp: 15 Tipps und Tricks, die nicht alle kennen

Rund 20 neue Emojis für WhatsApp und andere Apps

Doch damit nicht genug. Nachdem das technische Komitee von Unicode, also die „Emoji-Behörde“, eingegangene Vorschläge für neue Emojis geprüft hat, stellt sie weitere Bildchen für WhatsApp und andere Apps in Aussicht. Sie sollen dann im September 2022 veröffentlicht werden. Ob alle, die derzeit dabei sind, auch am Ende in den Apps als Symbol zur Verfügung stehen werden, ist noch nicht sicher. Unter anderem stehen diese fünf Emojis als mögliche Kandidaten fest:

Diese fünf Emojis stehen auf der Liste für die Unicode-15-Veröffentlichung.
Diese fünf Emojis stehen auf der Liste für die Unicode-15-Veröffentlichung.

Neben diesen fünf Emojis stehen noch viele weitere im Prüflabor. Dabei kannst du mit darüber entscheiden, welche Emojis später in WhatsApp und Co. zu finden sein werden. Die Emoji-Überwachungs-Behörde gibt allen Menschen die Möglichkeit, über ein Formular Rückmeldung zu geben. Wenn du also der Meinung bist, dass das Krähen- oder Quallen-Emoji beim nächsten Update nicht fehlen dürfen, kannst du dazu beitragen.

Diese 10 Emojis benutzen viele falsch – und das ist ihre wahre Bedeutung

Neue Emoji-Funktion

Ob bei WhatsApp, Facebook oder Twitter: Emojis gehören heute genauso zur Kommunikation wie Bilder. Schließlich lassen sich Gefühle nicht einfacher verpacken und über das Internet verschicken, als mit einem Emoji. Es gibt mittlerweile so viele Emojis, dass sich in Messengern wie WhatsApp sogar ganze Unterhaltungen führen lassen, ohne einen einzigen Buchstaben tippen zu müssen. Nicht zuletzt auch deshalb arbeitet WhatsApp wohl an einer neuen Emoji-Funktion, die so aussehen soll. Das Feature wird vor allem dazu beitragen, dass Unterhaltungen in Chats demnächst gänzlich anders aussehen dürften.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL