Von Barbaren und Drogendealern – Netflix kündigt fünf neue deutsche Originals an

4 Minuten
Netflix investiert in Deutschland: Auf den Medientagen München kündigt der Streaming-Dienst gleich fünf weitere deutsche Eigenproduktionen an – denn die Amerikaner haben in Deutschland gute Erfahrungen gemacht.
Mann streamt eine Serie auf einem Tablet-PC und trinkt dabei Tee
Bildquelle: Netflix

Mit Dark gelang dem amerikanischen Streaming-Dienst Netflix aus dem Stand ein Hit: Die deutsche Mystery-Serie, die von merkwürdigen Vorkommnissen in der fiktiven deutschen Stadt Winden erzählt, gilt als das deutsche Stranger Things und erfreut sich auch international großer Beliebtheit. An diesen Erfolg möchte Netflix nun gerne anknüpfen und kündigt gleich fünf neue sogenannte Netflix Originals aus Deutschland an.

Netflix benötigt dringend mehr europäische Inhalte, denn das EU-Parlament hat Streaming-Diensten eine Europa-Quote von 30 Prozent verordnet. Neben Dark, dessen zweite Staffel im ersten Halbjahr 2019 Premiere feiern soll und Dogs of Berlin, das ab dem 7. Dezember 2018 beim Streaming-Marktführer zu sehen ist, befindet sich bereits eine Adaption des Buchklassikers Die Welle in Vorbereitung. Mit den fünf neuen Produktionen erreicht Netflix also eine Gesamtzahl von acht deutschen Originals.

Große Genre- und Formatvielfalt

Die neuen Netflix-Formate erzählen von Gangstern und Barbaren, über Vergangenheit und aus der Zukunft, mal selbstironisch und mal fesselnd. So kämpfen die Tribes of Europa in einer post-apokalyptischen Zukunft im Jahr 2070 um die Herrschaft auf dem Kontinent, nachdem eine mysteriöse Katastrophe dafür gesorgt hat, dass Europa in unzählige Mikro-Staaten zerfallen ist. Im Mittelpunkt der Erzählung stehen drei Geschwister, die das Schicksal des neuen Europas verändern werden. Tribes of Europa wird von Wiedemann & Berg Television produziert, die auch schon Dark verantworteten.

Von der Kölner Bildundtonfabrik, den Produzenten des Neo Magazin Royale mit Jan Böhmermann, kommt Don’t try this at home. Die Jugendkomödie erzählt die Geschichte eines Schülers, der mit Freunden mal eben den größten Online-Drogenversand Europas starten – aus seinem Kinderzimmer. Dabei geht es natürlich vorwiegend um die große Liebe, die zurückgewonnen werden soll.

In Skylines verschlägt es den Zuschauer nach Frankfurt, wo ein junger, talentierter Hip-Hop-Produzent die Chance seines Lebens beim Label Skyline Records wittert. Doch wie sich herausstellt, liegen die Welten der Musik, des organisierten Verbrechens und des Finanzwesens in Mainhattan nahe beieinander. Denn der kriminelle Bruder des Label-Inhabers kehrt aus dem Exil zurück und fordert nun seinen Anteil … .

The Barbarians sind los. Das Jahr 9  nach Christus im Teutoburger Wald. Germanische Krieger bescherten den römischen Legionen eine vernichtende Niederlage. So verknüpft dieser blutige Zusammenstoß zweier unterschiedlicher Welten auf tragische Weise das Leben dreier junger Menschen. Dabei führt ihr Schicksal sie von Unschuld zu Schuld, von Loyalität zu Verrat und von Liebe zu Hass. Die Serie produziert der deutsche Ableger der französischen Filmfirma Gaumont, die für Netflix schon Narcos realisierte.

So streamt man mit Netflix

130 Millionen Mitglieder verzeichnet der Streaming-Dienst in über 190 Ländern der Welt. Wer noch nicht dazu gehört, hat beispielsweise in den Netflix-Apps Gelegenheit, einen kostenlosen Probemonat zu beginnen.

Netflix
Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+
‎Netflix
‎Netflix
Entwickler: Netflix, Inc.
Preis: Kostenlos+

Nach dem Testlauf kostet die Basis-Mitgliedschaft 7,99 Euro, der Standard-Tarif schlägt mit 10,99 Euro zu Buche und Premium-Kunden zahlen 13,99 Euro monatlich. Dabei unterscheiden sich diese nur in der gebotenen Bildqualität und der Anzahl der Geräte, die gleichzeitig Streamen dürfen. Basis-Mitglieder streamen mit einem Gerät in SD-Qualität, Standard sind zwei Geräte, die gleichzeitig in Full-HD streamen dürfen. Wer Inhalte in UHD wiedergeben möchte, benötigt das Premium-Paket und kann auf vier Geräten gleichzeitig schauen.

Neben Apps für Android und iOS ist Netflix auf vielen Smart-TVs und Spielekonsolen verfügbar und unterstützt Streaming-Sticks wie den Fire TV Stick von Amazon oder Google Chromecast, nicht aber den Sky Ticket Streaming-Stick. Auch TV-Angebote wie MagentaTV bieten Zugriff auf das Streaming-Angebot.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Quellen:

  • Netflix

Bildquellen:

  • Netflix-Streaming im Café: Netflix
video
Dschungelcamp 2020: Elf Promis stehen fest
Freust du dich schon? Im Januar 2020 geht es wieder los. Jeden Abend darfst du dir auf RTL ansehen, wie C-Promis (wenn man sie so nennen möchte) um das pure Überleben im australischen Dschungel kämpfen. Gut, ganz so dramatisch ist es nicht, aber fest steht: Das Reality-TV-Format "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus", besser bekannt als "Dschungelcamp", startet in eine neue Staffel. Die "Bild" hat jetzt verraten, wer im kommenden Jahr dabei sein soll.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL