Fünf auf einen Streich: Neue Motorola-Handys mit einem furiosen Highlight

4 Minuten
Motorola geht mit fünf neuen Smartphones auf Kundenfang. Drei davon unterstützen auch 5G. Und vor allem das Modell Moto 200G 5G weiß mit einer umfangreichen Ausstattung zu einem vergleichsweise kleinen Preis zu punkten.
Motorola Moto G200 5G
Das Motorola Moto G200 5G überzeugt mit vielen Extras zum kleinen Preis.Bildquelle: Motorola

Motorola will es wissen. Kurz vor Weihnachten bringt die zu Lenovo zählende Smartphone-Marke nicht weniger als fünf neue Handys auf Basis von Android 11 nach Deutschland – teilweise im Exklusivvertrieb über den eigenen Onlineshop. Wir zeigen dir, was die Modelle Moto G200 5G, Moto G71 5G, Moto G51 5G, Moto G41 und Moto G31 können und natürlich auch, was sie kosten sollen, wenn sie im Laufe der kommenden Wochen im deutschen Handel erscheinen.

Motorola Moto G200 5G – Highend zum Schnäppchenpreis

Das zweifelsohne interessanteste Modell ist das Motorola Moto G200 5G. Denn in diesem Smartphone steckt so einiges an Premium-Hardware zu einem erfreulich erschwinglichen Preis. Obwohl es das Telefon hierzulande zu einem Preis von mutmaßlich etwa 450 Euro zu kaufen geben soll, ist unter anderem der Qualcomm Snapdragon 888+ an Bord. Und das ist nicht weniger als das aktuelle SoC-Flaggschiff der amerikanischen Prozessorschmiede. Dazu gesellen sich 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Speicherplatz.

Ebenfalls überzeugend: Die Hauptkamera des Triple-Kamera-Setups löst mit bis zu 108 Megapixeln auf. Dazu gesellen sich eine Ultraweitwinkelkamera (8 Megapixel) und ein Tiefensensor (2 Megapixel) sowie auf der Vorderseite eine 16-Megapixel-Kamera. Das TFT-IPS-LCD Display ist mit einer diagonalen Abmessung von 6,8 Zoll ziemlich groß, bietet eine Auflösung von 1.080 x 2.460 Pixeln und – auch das ist hervorzuheben – eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz. NFC, Bluetooth 5.2 und WiFi 6 runden das üppige Angebot an Extras ab.

Motorola Moto G200 5G
Motorola Moto G200 5G Front
Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 888+
Display 6,8 Zoll, 1.080 x 2.460 Pixel
Arbeitsspeicher 8 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 12032×9024 (108,6 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 3.1 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 202 g
Farbe Blau
Einführungspreis 450 €
Marktstart Dezember 2021

Motorola Moto G71 5G – Attraktives Mittelklasse-Modell

Etwas preiswerter, dafür aber an der einen oder anderen Stelle hinsichtlich der Ausstattung beschnitten: das Motorola Moto G71 5G. Für vermutlich etwa 300 Euro ist hier ein 6,4 Zoll großes OLED-Panel verbaut (1.080 x 2.400 Pixel, 60 Hz), während als zentrale Recheneinheit der Qualcomm Snapdragon 695 seine Arbeit verrichtet. Außerdem an Bord: 6 GB RAM und 128 GB Speicherplatz. Zudem eine Dreifach-Kamera (50 + 8 + 2 Megapixel), Dual-WLAN (2,4 & 5 GHz, kein WiFi 6), Bluetooth 5.0 und NFC-Chip für mobiles Bezahlen.

Motorola Moto G71 5G
Motorola Moto G71 5G Front
Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 695
Display , 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 170 g
Farbe Schwarz, Blau, Türkis
Einführungspreis 300 €
Marktstart Dezember 2021

Motorola Moto G51 5G – 5G mit (noch) weniger Leistung

Mutmaßlich nur etwa 230 Euro kostet Motorola Moto G51 5G – mit integriertem Qualcomm Snapdragon 480+. Bisher für den deutschen Markt angekündigt ist eine Modellvariante mit 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz. Es soll aber auch ein Modell mit 6 GB RAM und 128 GB großem Datendepot geben. Per MicroSD-Karte ist eine Speichererweiterung um 512 GB möglich. Der LCD-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.080 x 2.400 Pixeln und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ist bei diesem Smartphone wieder etwas größer: 6,8 Zoll.

Motorola Moto G51 5G
Motorola Moto G51 5G Front
Software Android 11
Prozessor Qualcomm Snapdragon 480+
Display 6,8 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 208 g
Farbe Silber, Blau
Einführungspreis 230 €
Marktstart Dezember 2021

Rückseitig ist das Motorola Moto G51 5G mit einer Dreifach-Kamera (50 + 8 + 2 Megapixel) ausgestattet, vorne eine 13-Megapixel-Kamera zu finden. NFC, Bluetooth 5.1 und Dual-WLAN ohne WiFi-6-Unterstützung sind ebenso Teil der Ausstattung wie Dual-SIM und GPS-Empfänger.

Motorola Moto G41 – Es geht auch ohne 5G

Ohne 5G-Unterstützung, dafür aber mit 6 GB Arbeitsspeicher und 128 GB erweiterbarem Speicherplatz ausgestattet: das etwa 250 Euro teure Motorola Moto G41. Es bietet ein 6,4 Zoll großes OLED-Display (1.080 x 2.400 Pixel, 60 Hz), eine Dreifach-Kamera (48 + 8 + 2 Megapixel) auf der Rückseite und vorne eine 13-Megapixel-Kamera. Dazu gesellen sich auch bei diesem Smartphone Dual-WLAN (ohne WiFi 6), NFC und Bluetooth 5.0. Als Prozessor ist bei diesem Handy der MediaTek Helio G85 verbaut.

Motorola Moto G41
Motorola Moto G41 Front
Software Android 11
Prozessor MediaTek Helio G85
Display 6,4 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 6 GB
interner Speicher 128 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 178 g
Farbe Schwarz, Gold
Einführungspreis 250 €
Marktstart Dezember 2021

Motorola Moto G31 – Praktisch identische Ausstattung

Keine größeren Unterschiede sind beim Motorola Moto G31 auszumachen. Es ist ebenfalls mit dem MediaTek Helio G85 ausgestattet, kommt allerdings nur mit 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicherplatz nach Deutschland. Der OLED-Bildschirm ist 6,4 Zoll groß, bietet eine Auflösung von 1.080 x 2.400 Pixeln. Vorne steht eine 13-Megapixel-Kamera zur Nutzung bereit, auf der Rückseite eine Dreifach-Kamera (50 + 8 + 2 Megapixel). Bluetooth 5.0, NFC und Dual-WLAN sind auch Teil der Ausstattung des Motorola Moto G31. Der Preis soll bei etwa 200 Euro liegen.

Motorola Moto G31
Motorola Moto G31 Front
Software Android 11
Prozessor MediaTek Helio G85
Display 6,4 Zoll, 1.080 x 2.400 Pixel
Arbeitsspeicher 4 GB
interner Speicher 64 GB
Hauptkamera 8000×6000 (48,0 Megapixel)
Akku 5.000 mAh
induktives Laden
USB-Port 2.0 Typ C
IP-Zertifizierung IP52 (Schutz gegen Spritzwasser (Regen))
Gewicht 181 g
Farbe Grau, Blau
Einführungspreis 200 €
Marktstart Dezember 2021

Einführung in Deutschland „in Kürze“

Alle fünf neuen Motorola-Smartphones sind mit einem 5.000 mAh großen Akku ausgestattet. Die Ladeleistung fällt aber zum Teil unterschiedlich aus. Während beim Moto G200 5G, Moto G71 5G und Moto G41 eine Wiederaufladung mit bis zu 33 Watt möglich ist, musst du dich beim Moto G51 5G und Moto G31 mit 10 Watt zufriedengeben.

Wann genau sie nach Deutschland kommen, dazu gibt es aktuell noch keine Informationen. Es ist aber davon auszugehen, dass sich Lenovo und Motorola nicht das lukrative Weihnachtsgeschäft entgehen lassen möchten. Dazu passt, dass bei den neuen Handys auf der Motorola-Homepage ein Hinweis zu finden ist, dass eine Einführung hierzulande „in Kürze“ erfolgen soll. Dann dürfte es auch offizielle Preise geben.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL