FritzOS 7.20: Update jetzt für weitere FritzBox und WLAN-Repeater verfügbar

2 Minuten
Keine WLAN-Hardware ist in Deutschland so beliebt wie jene von AVM. Nicht nur wegen der intuitiven Einrichtung, sondern auch weil AVM regelmäßig Software-Updates für FritzBox und Co. zur Verfügung stellt. Jetzt profitieren weitere Geräte von FritzOS 7.20.
FritzOS Update
Bildquelle: AVM

Im heimischen WLAN-Netzwerk schnell und ohne Unterbrechungen im Internet surfen zu können, ist das A und O. AVM, führender deutscher Hersteller für WLAN-Hardware, stattet seine Produkte daher regelmäßig mit Software-Updates aus. Aktuell läuft in diesem Zusammenhang eine Update-Welle auf die FritzOS-Version 7.20. Und genau die steht jetzt für zwei weitere WLAN-Repeater und eine weitere FritzBox zur Verfügung.

FritzOS 7.20: Diese Hardware bekommt das Update

Ab sofort kannst du auch den FritzRepeater 3000 und den FritzRepeater 1750E mit einem Update auf FritzOS 7.20 ausstatten. Das ist vor allem wichtig mit Blick auf die WLAN-Sicherheit. Denn die aktuelle FritzOS-Version unterstützt den verbesserten WPA3-Standard. Außerdem neu: Am WLAN-Gastzugang kann nun auch ein öffentlicher WLAN-Hotspot eingerichtet werden, bei dem die Daten sicher verschlüsselt übertragen werden. Das ist unter anderem für Cafés oder Arztpraxen interessant. Sie können mit der neuen FritzOS-Version einen WLAN-Zugang einrichten, den Anwender ohne spezielle Zugangsdaten nutzen können.

Außerdem steht FritzOS 7.20 jetzt für die FritzBox 6590 Cable zur Verfügung. Allerdings vorerst nur für jene Modelle des Kabel-WLAN-Routers, die du im freien Handel kaufen kannst. Solltest du eine FritzBox 6590 Cable nutzen, die dein Kabel-Provider zur Verfügung stellt, musst du dich noch etwas gedulden. Dann wird das neue Update nämlich direkt von deinem Internetanbieter auf die FritzBox übertragen. Und das kann noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Eine Zusammenfassung zu weiteren Änderungen in FritzOS 7.20 haben wir dir in einer separaten Meldung zusammengetragen. Das nachfolgende Video erklärt dir, wie du das Update auf FritzOS 7.20 durchführen kannst.

Diese AVM-Produkte haben das Update schon erhalten

In den zurückliegenden Wochen hat AVM das Update auf FritzOS 7.20 schon für einige andere Produkte zur Verfügung stellen können. Zum Beispiel für die Repeater-Modelle 600, 1200 und 2400 sowie für das Powerline-Modell 1260E. Darüber hinaus steht FritzOS 7.20 auch schon für die FritzBox-Modelle 7590, 7530 und 7520 zur Verfügung. Bei inside digital findest du eine Übersicht zu den aktuellen FritzOS-Updates.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL