FritzOS 7.03 steht in den Startlöchern: Das bietet die neue FritzBox-Firmware

2 Minuten
Nutzer verschiedener FritzBox-Router dürften in den Tagen erneut ein Firmware-Update bekommen. Vereinzelt wurde FritzOS 7.03 offenbar schon automatisch installiert, für andere Nutzer steht es als Beta-Software bereit.
Eine FritzBox steht auf einem Tisch im Wohnzimmer, im Hintergrund surft ein Paar im Internet
Bildquelle: AVM

Die Beta-Software für die FritzBox ist nicht zu verwechseln mit einer Labor-Version. Während die Labor-Versionen oftmals experimentell sind und Funktionen beinhalten, die es möglicherweise nie in die finale Software schaffen, ist die Beta-Software die Vorstufe der Veröffentlichung. In diesem Stadium befindet sich FritzOS 7.03 nun für die FritzBox-Modelle 7590, 7580, 7560, 7530, 7490, 7430 und 7362-SL. Interessierte Nutzer können die Software per FTP vom AVM-Server herunterladen und installieren. Die meisten Router von AVM haben inzwischen mindestens FritzOS 7.0 erhalten, lediglich einige gebrandete Router wie die Vodafone-Kabelrouter oder alte Modelle haben noch ältere Software-Stände.

Wartungsupdate bringt keine neuen Funktionen

Neue Features bringt die neue Software nicht mit. Es handelt sich um ein Wartungsupdate, bei dem Probleme mit der Vorgängerversion 7.02 behoben werden. Das zeigt auch die Infodatei zum Beta-Update an. Behoben wurden demnach drei Fehler bei der Telefonie und einer beim NAS-Speicher. Konkret können Nutzer mit der Version 7.03 nun die Art einer Rufumleitung nachträglich wieder ändern. Auch Probleme, die in Bezug mit der Sprachkompression und dem Hinzufügen und Bearbeiten von Internetrufnummern auftreten konnten, seien behoben. Auch sind auf der FritzNAS-Oberfläche nun wieder alle Speicherinhalte zu sehen, verspricht AVM.

Wie Winfuture berichtet, haben Kunden, bei denen Probleme auftraten, das Update offenbar bereits automatisch erhalten. Bei anderen Nutzern dürfte es bald soweit sein. Bis dahin gilt: AVM übernimmt für die Beta-Versionen keine Garantie und keine technische Unterstützung.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. 7590 kein Update mit Auto Update Stufe III und selber Suche anstoßen, AVM FTP ist auch 7.01 aktuell, offizieller Rollout ist sicher angestoßen?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL