FritzBox 7590 erhält neues FritzOS-Update: Version 7.11 ist da

2 Minuten
Der AVM-Router FritzBox 7590 kann sich über ein weiteres Update freuen. Wie auch die FritzBox 7490 und die FritzBox 3490 erhält das Gerät eine Aktualisierung auf die FritzOS Version 7.11. Diese Funktionen und Veränderungen sind neu.

Ein neues Update für die FritzBox 7590 steht bereit: Hersteller AVM hat am Montag die Aktualisierung auf Version 7.11 online gestellt. Die neue Software beinhaltet neben den über 50 Neuerungen und Verbesserungen in den Bereichen Internet, WLAN, Mesh-Technologie, Telefonie und Smart Home aus FritzOS 7.10 verschiedene weitere Verbesserungen. Zuvor hatte unter anderem der Kassenschlager von AVM, die FritzBox 7490, das gleiche Update auf Version 7.11 erhalten.

Ausgewählte Verbesserungen unter FritzOS 7.11

  • WLAN Mesh Steering für Geräte am WLAN-Gastzugang verbessert
  • Erhöhte Stabilität beim Übertragen von großen Datenmengen mit NTFS-formatierten Festplatten
  • Zu lange Anzeige eines laufenden Updates von FRITZ!Repeatern in der Mesh-Übersicht behoben
  • Browserkompatibilität für lokale Speicherungen von Tabellendarstellungen optimiert
  • Zeitangabe für den Scanvorgang der WLAN-Umgebung (5 GHz-Band) korrigiert

Eine ausführliche Übersicht der Änderungen unter Version 7.11 sind ebenfalls über die Homepage des Berliner Herstellers abrufbar.

FritzOS 7.1: Neuerungen im Überblick

Im Detail konzentriert sich der Berliner Router-Hersteller in seinem großen Update auf Version 7.1 auf die folgende Neuerungen:

  • Neue Funktionen und Verbesserungen für Mesh
  • Neuerungen bei der Hotspot-Funktion
  • MyFritz-Internetzugriff auf FritzBox nun ohne Sicherheitshinweise im Browser
  • Geschwindigkeit bei der Nutzung von USB-Datenträgern mit NTFS-Dateisystem gesteigert
  • Mit Smart-Home-Vorlagen unterschiedliche Konfigurationen der Smart-Home-Geräte für verschiedene Anlässe (Feiertag, Arbeitsschicht, Urlaub…) erstellen und bequem per Knopfdruck wechseln
  • Neue Funktionen für FritzFon-Geräte
  • Zeitschaltung für Rufumleitungen: einmal einrichten – immer erreichbar
  • Rufnummern auf weitere FritzBox im Heimnetz übertragen
  • Unterstützung für den SIP-Trunk der Telekom

Update installieren – so geht’s

Das Update auf das FritzOS 7.11 sollte automatisch auf der Oberfläche der FritzBox 7590 angezeigt werden. Nutzer können unter https://fritz.box unter „System“ und „Update“ aber auch aktiv nach der Aktualisierung suchen. Ist die neue Firmware installiert, sollten Anwender in der Mesh-Übersicht prüfen, ob auch für andere Geräte im Heimnetz ein Update zur Verfügung steht. Ist dies der Fall, erfolgt die Aktualisierung ebenfalls per Knopfdruck.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL