Foto zeigt erstmals PlayStation 5

3 Minuten
Weihnachten 2020 will Sony die PlayStation 5 in den Handel bringen. Schon heute gibt es aber Gerüchte zur Konsole und dem Dual-Shock-Controller der nächsten Generation. Nun ist ein Foto aufgetaucht, auf dem erstmals die PS5 zu sehen ist.
Sony Playstation 5 KonzeptBildquelle: SteelDrake

Wie wird die PlayStation 5 aussehen? Das Design der Konsole ist wohl eines der größten Geheimnisse. Konzepte, Patentskizzen, 3D-Modelle und Ideen gibt es viele; von Sony bislang nichts Offizielles. Jetzt ist aber ein Foto aufgetaucht, dass das sogenannte „Devkit“ der PS5 zeigt. Dabei handelt es sich um eine Version für Entwickler, die etwa Spiele auf der Konsole ausprobieren können. Doch ist das wirklich das finale Design der PlayStation 5?

Das Design der Playstation 5: Immer noch ungewiss

Das Foto zeigt zwei ziemlich große Konsolen, die ein Insider bei Twitter als PS5 bezeichnet. Sie gehören offenbar einem Entwickler, dem Sony die Geräte zu Testzwecken zur Verfügung gestellt hat. Das Design erinnert ein wenig an einen V-Motorblock. Doch bis Sony die PlayStation 5 Ende 2020 auf den Markt bringt, dürfte sich das Aussehen drastisch verändert haben. Was auf dem Foto also zu sehen ist, wird so nicht in den Läden vorzufinden sein. Das machen auch die zwei Geräte rechts im Bild deutlich. Sie zeigen nämlich die Devkits der PlayStation 4. Und wie diese im finalen Design aussieht, ist bekannt.

Sony PlayStation 5 Devkit: So sieht die Entwicklerkonsole aus
Sony PlayStation 5 DevkitQuelle: Twitter/@Alcoholikaust

Ein Designer, der sich Concept Creator nennt, hat den Look jedenfalls aufgenommen und etwas schlanker gemacht. Wie er sich die kommende Sony-Konsole vorstellt, zeigt das folgende Video:

DualShock 5: Der neue Controller ebenfalls im Bild

Wer auf dem Foto genau hinsieht, dem fallen vermutlich die beiden Controller auf. Im Gegensatz zum Design der Konsole dürfte es sich hierbei tatsächlich um den DualShock 5 handeln. Da der neue Controller über erweiterte und überarbeitete Features verfügen soll, würde es durchaus Sinn ergeben, Entwickler diesen auch testen zu lassen. Details wie die fehlende Lichtleiste, leicht veränderte Trigger und die im Vergleich zum Vorgänger breiter ausfallenden Griffe tragen ebenfalls dazu bei, dass es sich um den DualShock-5-Controller handelt.

Sollte hier wirklich schon der neue Controller der PlayStation 5 zu sehen sein, würde das Design sich mit dem des vor Kurzem aufgetauchten Patents decken. Allerdings würde es auch offenbaren, das Sony im Vergleich zum aktuellen Modell nicht viel verändert hat – zumindest optisch. Denn der DualShock-5-Controller soll ein neues haptisches Feedback besitzen, dass deutlich feinfühliger wiedergibt, was im Spiel auf dem Bildschirm passiert. So sollen sensiblere Berührungen, wie beim Laufen durch eine Wiese mit hohem Gras, besser und vor allem echter spürbar sein.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL