Fortnite offline: Was du jetzt wissen musst

3 Minuten
Seit Sonntagabend um 19 Uhr häufen sich die Meldungen: das beliebte Videospiel Fortnite ist offline. Spieler bekommen nur noch einen schwarzen Bildschirm mit weißem Punkt angezeigt. Doch ist der Ausfall eine technische Panne oder eine geplante Aktion?
fortnite downBildquelle:

Am Anfang des Blackouts häuften sich dich Meldungen in den Sozialen Medien. Doch wer kurz vor der Abschaltung in einem Match war, konnte das „Ende“ von Fortnite live miterleben. Einige Streamer, die das Spiel in dem Moment gespielt haben, konnten das Ende in ihrem Stream aufzeichnen.

Staffel-Ende statt Bug

Wie bereits bei vorherigen Seasons endete die aktuelle Season 10 mit einem großen Knall. Ein Timer über der Rakete in Dusty Depot zählte die Zeit bis zum Start der Rakete herunter. Beim Start der Rakete bildeten sich Risse in der Atmosphäre aus, denen Raketen auf das Spielfeld herabfielen und explodierten. In einer großen Explosion wurden alle Spieler in die Luft gewirbelt und in ein schwarzes Loch gesogen. Seitdem ist der Battle-Royale-Modus von Fortnite nicht mehr spielbar und es wird lediglich das schwarze Loch angezeigt.

Ein ähnliches aber weit weniger dramatisches Vorgehen war bereits bei vorherigen Season-Enden der Fall. Auch hier war das Spiel für einige Stunden offline, bevor es mit einer neuen Season wieder losging.

Wann ist Fortnite wieder online?

Bei den vorherigen Season-Enden war das Spiel immer nach wenigen Stunden wieder erreichbar. Doch nun könnte die Spieler ein längerer Blackout erwarten. Auf Twitter hat der offizielle Fortnite-Kanal sein Profilbild und Titelbild geändert und einen Tweet mit einem Livestream des schwarzen Lochs angeheftet.

Nun wird spekuliert, wann die nächste Staffel von Fortnite starten soll. Wegen des spektakuläreren Endes und der langen Offline-Zeit wird spekuliert ob statt Season 11 nun ein komplett neues Kapitel mit einer neuen Karte starten wird. Ein Leaker hat im italienischen Appstore angeblich Werbematerial gefunden, welches einen Start von Kapitel 2 bestätigen soll.

Eine offizielle Aussage wann es bei Fortnite weitergeht, gibt es nicht. Experten meinen, der Livestream würde am Dienstag um 12 Uhr deutscher Zeit enden. Ob dann die Server wieder online sind, oder es nur neue Informationen gibt, ist nicht bekannt.

Inventar und V-Bucks sicher

Auf Twitter gibt es zahlreiche Spekulationen und Screenshots, dass Fortnite eingestellt werden soll. Bei diesen handelt es sich jedoch um Fakes. Epic Games, der Entwickler von Fortnite gibt zu dem Thema keine Auskunft, aber der „Ask PlayStation“-Kanal von Sony schreibt auf Twitter, dass alle Inventar-Items und V-Bucks während des Blackouts sicher sind. Pro Monat nimmt Epic Games rund 270 Millionen Euro durch den Verkauf dieser Items und Münzen ein. Die Nutzer sind von der Aktion nicht so begeistert. Mit dem Hashtag #BringBackFortnite fordern sie, das Spiel wieder spielen zu können.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL