Flixtrain ist zurück - ganz anders als erwartet

3 Minuten
Der Flixtrain rollt wieder über die Schiene. Wir verraten dir, ab wann du auf welcher Strecke wieder in den giftgrünen Zügen Platz nehmen kannst und was sich alles verändert hat - denn das ist so einiges.
Flixtrain
Bildquelle: FlixMobility GmbH

Keine Branche ist von der Coronakrise so stark gebeutelt wie jene, die mit Reisen Geld verdient. Entsprechend müssen nicht nur Fluggesellschaften kleinere Brötchen backen, sondern auch Zugbetreiber. Und hier nicht nur die Deutsche Bahn, der es dank Milliardenhilfen durch den deutschen Staat noch vergleichsweise gut geht, sondern zum Beispiel auch Flixtrain. Doch jetzt gibt es endlich gute Nachrichten vom Bahn-Wettbewerber.

Flixtrain zurück auf der Schiene

Denn was sich in den vergangenen Tagen schon abzeichnete, ist jetzt Gewissheit: Flixtrain kommt nach heftigen CoVID-19-Turbulenzen zurück. Das teilte die FlixMobility GmbH mit. Jene Muttergesellschaft hinter Flixtrain, die auch für Flixbus und den Neustart dort verantwortlich ist. Durch eine neue Fahrkarten-Aktion bei Aldi, bei der es ab sofort Flixtrain-Tickets zum Sonderpreis gibt, konnte man einen solchen Schritt schon erahnen.

Nun also das Comeback. Und das fällt durchaus überraschend aus. Denn seit dem Stillstand der Züge hat man offensichtlich die Zeit genutzt, um das Wagenmaterial, mit dem Flixtrain künftig unterwegs sein soll, umfangreich zu modernisieren. Neuer Anstrich, neue Sitze – renoviertes Wagenmaterial wohin man schaut. Statt in muffigen Abteilwagen bist du in Zukunft in luftigen Großraumwagen unterwegs. Und modernisierte WC-Räumlichkeiten gibt es auch noch.

Flixtrain Waggon von innen
Frisch und modern präsentiert sich Flixtrain nun auch von innen.

Kurzum: Flixtrain präsentiert sich endlich so, als sei man in der Gegenwart angekommen. Steckdosen am Platz, Gratis-WLAN und On-Board-Entertainment inklusive. Das Gefühl, in ranzige, unsaubere und wenig moderne Züge zu steigen soll der Passagier ganz offensichtlich nicht mehr bekommen.

Flixtrain neuer Wagen
Einheitliches Erscheinungsbild: Flixtrain kommt mit modernisierten Wagen zurück.

Ab wann fährt der Flixtrain wieder?

Neue Fahrten mit den grünen Zügen sind ab dem 23. Juli geplant. Wöchentlich sind in einem ersten Schritt zehn Fahrten zwischen Berlin und Köln vorgesehen. Dann sind auch Zustiege in Düsseldorf, Duisburg, Essen, Dortmund, Bielefeld und Hannover möglich. Wobei Bielefeld zunächst nur in Richtung Berlin angefahren werden kann. Tickets gibt es schon ab 4,99 Euro pro Strecke – auch über die Flixbus-Homepage.

Weitere Verbindungen? Ja, die sind fest eingeplant. Aber es gibt hierzu noch nichts Spruchreifes. „Wir geben unser Bestes, um in den nächsten Wochen immer mehr Verbindungen zu starten“, heißt es dazu auf der Flixtrain-Homepage. Und auf seiner Facebook-Seite verspricht der Anbieter: „Mehr Verbindungen folgen bald!“ Noch ist also offen, wann die DB-Alternative zum Beispiel auch wieder zwischen Köln und Hamburg, Berlin und Leipzig oder von Berlin über Frankfurt bis nach Stuttgart fährt.

Maskenpflicht auch in grünen Zügen

Selbstverständlich ist in Zeiten des noch immer nicht verschwundenen Coronavirus auch ein Hygienekonzept bei Flixtrain am Start. Neben einer Reinigung vor, nach und auch während jeder Fahrt, sieht es zusätzlich einen kontaktlosen Check-In und eine kostenlose Sitzplatzreservierung vor. Wie in anderen Verkehrsmitteln musst du aber auch im Flixtrain während der Fahrt eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen (Maskenpflicht).

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

11 KOMMENTARE

  1. Das kann auch ich beantworten, Großraumabteile sind ein Zeugnis von wenig Privatsphäre. Da fand ich die 6er Abteil bequemer und schöner.
    Wenn das neue Gestühl ebenfalls dem der DB entspricht, dann wäre das für mich noch ein Manko mehr. Denn ich habe keine Lust auf Kreuzschmerzen nach 3 Stunden Fahrt. Ich finde sie hart, eng und unbequem.
    Sind Erfahrungswerte von Jahrelangen Bahnfahrten, die sich in den letzten Jahren aus genannten Gründen und der Preisentwicklung sehr begrenzt haben.
    Fahren war gestern, heute ist es eher Transportieren..
    Schöne Grüße, C. Teuber

  2. Da gebe ich ihnen absolut Recht Herr Teuber!! Ich bin auch schon seit ich klein bin,so ca. 4 Jahre alt war das erste mal mit dem Zug gefahren!! Natürlich immer nur im Abteilwagen,wo man meistens einen Tisch hat und gemütlich mit der Familie oder auch anderen Leuten beisammen sitzt,was auch dazu führt,das man viele nette Leute kennen lernt!! Außerdem finde ich die Bestuhlung blöd,da man dadurch nicht in Ruhe aus dem Fenster gucken kann,wo ich mir auch frage ob man auch noch genügend Fenster öffnen kann,denn bei dreißig Grad und wenigen zu öffnenden Fenstern wäre das bei keiner Klimaanlage echt unangenehm heiß!! Ich hoffe Flixtrain wird merken,das sie einen Fehler gemacht haben und wieder Abteilwagen mit einreihen,damit man wieder entspannt reisen kann und vorallem in Ruhe aus dem offenen Fenster gucken kann!! Denn das ist bei vielen Leuten im Wagen kaum möglich,was echt schade ist!!

  3. Wo ist die Verbindung Berlin – Stuttgart über Kassel-Wilhelmshöhe geblieben?
    Ich bin diese Strecke bereits öfters gefahren und fand es sehr gut !!!

    • Wie wir in unserem Text ja schon geschrieben haben: In den kommenden Wochen kommen weitere Verbindungen dazu. Welche genau, ist aktuell leider noch unklar. Ebenso der genau Starttermin.

  4. Ich bin nur mit Flix Train gefahren weil es noch die alten 6er Abteile gab. Fenster zum öffnen. Das ist Zug reisen. Fanden alle Mitreisende auch so. Hat etwas von Nostalgie. Deswegen vermeide ich die DB. Wenn Flix Train lautet und unpersönliche Großraumwagen hat fliege oder fahre ich wieder mit dem Auto von Stuttgart nach Berlin. Auch konnte ich im Juni, Juli und für August bei Flix Train Stuttgart – Berlin buchen. Die Zug fahrten werden kurzfristig abgesagt das Geld bekommt man nicht zurück. Antwort Zahlungsprobleme. Aber man bekommt von Flix Train kurz vor der Fahrt dann noch eine kostenlose Sitzplatzreservierung für deine Zugfahrt damit man zum Bahnhof fährt die zusätzlichen kosten hat und zeitaufwand um fest zustellen der Zug fährt doch nicht. Ruft man dann bei der Hottlein an heißt es nur so ist das bei Flix Train wir sprechen nicht mit Kunden. Erstattung habe ich bis heute nicht erhalten. Warte schon 2 Monate. Ich habe gerade Angerufen mir wurde gesagt Zug fährt Berlin -Stuttgart ab August 2020 Betrug? Wann bekomme ich meine Erstattung?

    • Die Meinung zu den Abteilen kann ich nur unterstreichen.
      Ich halte dieses tendenziöse Schreiben für schlechten Journalismus: „Statt in muffigen Abteilwagen…in luftigen Großraumwagen“ – was soll an einem Großraumwagen luftig sein? Meist mischen sich Essens- und Körperdüfte zu einem individuellen Odeur pro Wagen, herrlich! Ganz zu schweigen vom Lärmpegel in der Reihenbestuhlung.

  5. Wäre wirklich schade, wenn die Anteile im gesamten Zug wegfallen sollten.
    Für Familien bzw Kleingruppe ist Abteil weit angenehmer als Großraum- Wagen (GR), Gepäck besser im Blick.
    Bei geringerer Auslastung ist die Sitzposition im Abteil bequemer als im GR, dort bleibt di Sitzposition wie sie ist, Positionsänderung kaum möglich, auf langen Strecken unbequem.
    Also lasst ein paar GR WAGEN im Zug und dem Kunden die Auswahl.
    Offene Fenster muss nicht sein, das war Mal, als vorne noch ein Dampfross zog.
    Unabhängig von Bestuhlung warte ich auf B STR oder auch B Fbg

  6. ich kann mich nur anschließen. die alten, bequemen Waggons waren für mich ein wesentliches Argument flix train zu nutzen. diese neuartigen sitze ala db sind total unbequem. sehr schade

  7. Die neuen Sitze finde ich katastrophal, eine Fahrt länger als eine Stunde würde ich nicht darauf verbringen wollen. Die Sitzabstände sind die kleinsten, die ich je in der Bahn erlebt habe, man fühlt sich fast wie bei Easyjet. Die Abstände sind deutlich kleiner als im FlixBus. Solange es keine Möglichkeit gibt, gezielt Sitzplätze in einem alten Wagen zu buchen, werde ich nicht nochmal Flixtrain fahren.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL