Das darfst du nicht verpassen: Einer der besten Filme der 90er heute im Free TV

2 Minuten
Alles nur Show - und das im wahrsten Sinne des Wortes. Diese Satire ist eine der besten der vergangenen 25 Jahre und gab in den 1990ern schon einen Eindruck, wie Reality TV aussehen könnte. Wir zeigen dir unseren Filmtipp für Samstagabend.
Einer der besten Filme der 90er heute im TV.Bildquelle: Vincentas Liskauskas/Unsplash

Fernsehen, wie man es heute kennt, gab es in den 1990er-Jahren noch nicht – zumindest in Deutschland. Das sogenannte Reality TV, wie wir es heute kennen, fing im deutschen Fernsehen etwa mit den „Fussbroichs“ an, wo sich eine Kölner Arbeiterfamilie in ihrem Alltag von Kameras des WDR begleiten ließ. Doch welche Ausmaße solch ein Medienformat haben könnte, zeigt ein Film, in dem Jim Carrey die Hauptrolle übernimmt: „Die Truman Show“.

Kameras, egal, wohin du gehst: Diese Satire zeigt erschreckende Szenarien

Vor über 20 Jahren kam „Die Truman Show“ in die Kinos und zeigte in überspitzter Satire, wie eine Welt aussieht, in der Menschen permanent von Kameras gefilmt werden. Einige Jahre später ist das Realität – bei Instagram, YouTube und selbst im Fernsehen sieht man es überall. In „Die Truman Show“ hat das allerdings tragische Auswirkungen.

Tagein, tagaus erlebt Truman Burbank (Jim Carrey) als Titelheld der Show den gleichen Alltag. Er geht aus dem Haus, zur Arbeit, begegnet den gleichen Leuten. Eine bloße Abfolge von Inszenierungen, gespielt von Statisten. Seine Welt erscheint ihm dennoch komplett – doch der Schein trügt. Denn hinter der Kleinstadt verbirgt sich eigentlich eine Filmkulisse, die Truman von der wirklichen Welt abschottet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Die Macher hinter der Show setzen alles daran, dass das auch so bleibt. Denn die Show hat seit 30 Jahren die höchsten Einschaltquoten und ist überall auf der Welt beliebt. Doch das Blatt wendet sich, als Truman ein Scheinwerfer vor die Füße fällt. Einfach so, vom Himmel. Wie kann das sein? Der freundliche Mann beginnt zu ahnen, dass in seiner Welt etwas nicht stimmt.

The Truman Show: So kannst du den Satire-Klassiker gucken

Die von Peter Weir inszenierte Satire wird niemals alt. Kein Wunder also, dass sie immer wieder auch im Fernsehprogramm ausgestrahlt wird. So auch an diesem Wochenende. Sat.1 Gold strahlt „Die Truman Show“ am heutigen Samstag, 4. Juni, aus und zeigt ab 20:15 Uhr, wie Truman seiner eigenen Show auf die Schliche kommt. Sehen kannst du den Sender normal per Kabel oder Satellit – oder über TV-Streaming-Dienste.

Falls du den Film nicht sehen kkannst: Guten Tag, guten Abend und gute Nacht! Spaß beiseite. Willst du den Film lieber ohne Werbung streamen, steht dir „Die Truman Show“ auch im Abo bei Amazon Prime Video zur Verfügung.

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Partner-Links. Wenn du so einen Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Auf den Preis eines Kaufs hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos anbieten zu können. Vielen Dank!

Bildquellen

  • Hollywood Zeichen Symbolbild: Vincentas Liskauskas/Unsplash

Jetzt weiterlesen

Neues bei Sky: Jetzt wird es wild
Der Juni ist noch nicht einmal beendet, da steht schon fest, auf welche Höhepunkte du dich im Pay TV bei Sky und beim zugehörigen Streamingdienst Wow im Juli freuen kannst. Mit dabei ist nicht nur Bruce Willis in gleich zwei packenden Film-Blockbustern. Auch Serien-Neustarts stehen auf der Agenda.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Kazinka

    Ferngesteuert, so wie wir eigentlich auch 🙂

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein