Disney+-Start in Deutschland mit Einschränkungen

2 Minuten
Den Start seines Streaming-Dienstes hatte sich Disney sicher anders vorgestellt. Im Schatten der Corona-Krise wird der Start in Deutschland eingeschränkt erfolgen. In Frankreich wird der Start sogar verschoben.
Micky Mouse
Micky MouseBildquelle: Pixabay

Am morgigen 24. März geht es in Deutschland los. Disney+ startet und bringt zahlreiche Serien aus der Kindheit vieler zurück – aber auch viele neue Serien. Eigentlich wollte Disney dabei nicht nur mit Inhalten, sondern auch mit Qualität glänzen. Doch wie die Corona-Krise derzeit die ganze Welt verändert, so hat sie auch Einfluss auf den Streaming-Dienst. Disney+ startet also mit Einschränkungen.

In Frankreich hat Disney den Start auf Bitten der Regierung sogar auf den 7. April verschoben. Das passiert in Deutschland nicht. Disney schließt sich aber seinen Mitbewerbern Netflix, Amazon Prime Video und YouTube an: Die Streaming-Qualität wird reduziert.

Bildqualität wird proaktiv gedrosselt

In einer Mitteilung sagt Disney, man komme damit den Bitten von EU-Kommissar Thierry Breton nach. Die Maßnahme der großen Streaming-Dienste soll das reibungslose Funktionieren der Breitband-Infrastruktur in Europa sicherstellen. „In Erwartung der hohen Verbrauchernachfrage nach Disney+ ergreifen wir proaktiv Maßnahmen, um unsere Gesamtbandbreitennutzung in allen Märkten, in denen Disney+ am 24. März eingeführt wird, um mindestens 25 Prozent zu senken.“ Das Schreibt Kevin Mayer, verantwortlich für das Disney-Endkundengeschäft, in der Stellungnahme.

Doch bei 25 Prozent Reduzierung ist möglicherweise das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. „In den kommenden Tagen werden wir die Überlastung des Internets überwachen und eng mit Internetdienstanbietern zusammenarbeiten, um die Bitraten bei Bedarf weiter zu senken, um sicherzustellen, dass sie nicht von der Verbrauchernachfrage überfordert werden.“

Trotz Einschränkungen: Disney+ Vorbesteller-Aktionen gelten noch

Nur noch heute hast du die Möglichkeit, Disney+ als Vorbestellungs-Aktion für einmalig 59,95 Euro zu buchen. Der Zugang ist dann ein Jahr gültig und ist 10 Euro günstiger als regulär. Bist du Vertragskunde der Telekom, kannst du von einem anderen Angebot profitieren. Hier bekommst du Disney+ sechs Monate lang komplett kostenlos.

Quellen:

Bildquellen

  • Micky Mouse: Pixabay
Hello Fresh Kochbox
Ausgerechnet zu Ostern: Ärger um Hello Fresh-Lieferungen
Lieferdienste stehen derzeit hoch im Kurs bei den Kunden. Und so wundert es nicht, dass nicht nur Lebensmittel-Lieferdienste wie Bringmeister oder Amazon Fresh viele Neukunden zählen, sondern auch die Anbieter von Kochboxen. Ausgerechnet zu Ostern melden sich aber viele Hello Fresh-Kunden mit Lieferproblemen. Was sagt der Anbieter dazu?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL