Dieser Backofen filmt dein Essen – zu einem erstaunlichen Zweck

3 Minuten
Es klingt wie eine Küche aus der Zukunft, doch sie ist Realität. In Kürze kommt der erste Backofen auf den Markt, der automatisch erkennt, was er garen soll und den optimalen Garprozess steuert. Diese und andere smarte Küchen-Innovationen haben deutsche Hersteller auf der IFA 2020 gezeigt.
Der smarte Backofen
Der smarte BackofenBildquelle: Miele

Mit BSH (hinter dieser Marke stehen unter anderem Bosch, Siemens sowie Neff) und Miele haben zwei große deutsche Küchengerätehersteller die Möglichkeit genutzt, auf der IFA 2020 Special Edition ihre Innovationen vorzustellen. Nun beschäftigen wir uns bei inside digital für gewöhnlich nicht mit Geschirrspülern und Backöfen. Wenn aber die Technik so smart wird, dass sie zu einem digitalen Lifestyle Produkt mutiert, sieht das anders aus.

Beispiel Miele: Eine Kamera im Backofen erkennt Lebensmittel und steuert den Garprozess, ein anderer digitaler Helfer unterstützt Schritt für Schritt beim Braten. Die Kamera im Backofen gibt es bei Miele schon seit vergangenem Jahr. Der Zweck damals: Live-Bilder aus dem Ofen auf das Smartphone streamen. Dieses Feature dürften wohl die wenigsten brauchen.

Der Backofen erkennt dein Essen

Doch dabei bleibt es jetzt nicht mehr. Denn das Unternehmen mit Sitz im ostwestfälischen Gütersloh hat heute das Feature Smart Food ID vorgestellt. Das ist keine ID-Nummer, die der Backofen deinem Essen vergibt, sondern eine automatische Erkennung, welches Essen du in den Ofen geschoben hast. Das System schlägt dir daraufhin das passende Programm vor, damit das Essen im Ofen perfekt wird. Auf künstlicher Intelligenz basierend, sind zunächst mehr als 20 Speisen digital identifizierbar: Vom mediterranen Ofengemüse über den Krustenbraten bis zum Streuselkuchen. Das System lerne aber dazu, verspricht Miele.

Diese Kamera im Ofen erkennt dein Essen
Diese Kamera im Ofen erkennt dein Essen

Wenn du dir gerne eine Pizza in deinen Backofen schiebst, dann ist eine weitere neue Funktion für dich interessant: Smart Browning Control soll für  „die bestens gelungene Pizza“ sorgen. Die Kamera erkennt an der Bräunung, wann die Pizza fertig ist, um den Backofen genau im richtigen Moment herunterzufahren.

Beide Features werden für Öfen, die bereits mit einer Kamera ausgestattet sind, per Update bereitgestellt. Los geht es damit aber erst einmal nur in Dänemark.

Die lernende Spülmaschine

Auch bei Bosch und Siemens ist das Internet schon seit längerem Bestandteil vieler Küchengeräte. Die dazu passende Plattform baut BSH nun mehr und mehr zu einem neuen Smart-Home-Ökosystem aus. Ein Beispiel auf der IFA: Hast du deinen Auflauf in den Backofen geschoben und willst noch eine Runde joggen gehen, informiert dich deine Fitbit-Uhr, wie lange das Gericht im Ofen noch benötigt. Dem Geschirrspüler kannst du von unterwegs die Sporen geben und ein Speed-Programm starten – etwa wenn du eher nach Hause kommst oder Freunde vorbei schauen.

Mehr als drei Millionen vernetzte Geräte und 42 Partner seien bei Home Connect vernetzt, heißt es von Seiten der Hersteller. Für zusätzlichen Komfort sorgt der SystemMaster von BSH: Der neue Mikroprozessor macht aus den Geräten der BSH-Marken Plattformen für digitale Services. Der Systemmaster ist auch für eine neue Geschirrspüler-Serie wesentlich, die zur IFA 2020 Special Edition Weltpremiere feiert. Diese komplett neuentwickelte Serie ist eine markenübergreifende Plattform für ein Sortiment unterschiedlicher Geräte – vom Basis- bis zum Premiummodell.

Alle Geschirrspüler sind mit dem SystemMaster ausgestattet, internetfähig und dadurch lernende Geräte, die sich an individuelle Gewohnheiten der Konsumenten anpassen und für die regelmäßig Systemupdates bereitgestellt werden.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. Alles Dinge die die Welt nicht braucht,bald muss man nur noch zum sterben das Haus verlassen……
    Macht eure Geräte lieber langlebiger und senkt den Energieverbrauch, damit ist dem Verbraucher mehr geholfen!

  2. Dinge die die Welt nicht braucht:
    1. „Kommentare von: Ein Verbraucher 5. September 2020 at 14:11“
    2. „Kommentare von: Ein Verbraucher 5. September 2020 at 14:11“
    3. „Kommentare von: Ein Verbraucher 5. September 2020 at 14:11“
    Was ist den mit dem Energieverbrauch?
    Hast du Daten von dem Gerät?
    Wie viel mehr verbrauch der hat, oder hat der wie fast jedes modernere Gerät einen geringeren Verbraucht?
    Bei dem was der langelebige Kühlschrank meiner Oma verbraucht kann ich meinen bei offener Tür betreiben.
    Ach und was ist das den wenn der Ofen automatisch das Backen beendet?
    Oh das ist Energieverbrauch wenn der Ofen aus ist, auch und wie viele Pizzas nicht mehr in denn Müll landen weil sie nicht verbrannt sind!

    Statt zu heulen verbessern Sie das doch und ansonsten der Stein bei mir vor der Tür hat noch drunter einen Platz frei, oder was meinen Sie haben die Leute gesagt als das Feuer, die Elektrizität kam?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL