Samsung, Apple & Co.: Diese Smartphones gehen am schnellsten kaputt

3 Minuten
Das Display ist gerissen, der Akku macht zu schnell schlapp oder Tasten funktionieren nicht mehr – Smartphones gehen immer häufiger kaputt. Das Online-Reparaturunternehmen Clickrepair hat nun ein neues Ranking mit den reparaturanfälligsten Handys erstellt. Wir verraten, welche zehn Smartphones am schnellsten kaputtgehen.
Bildquelle: Pixabay

Kurz nicht aufgepasst und schon ziert ein Kratzer, ein Riss oder eine Delle das teure und geliebte Smartphone. Nicht selten tragen wir unseren digitalen Alltagsbegleiter mit einem kleinen oder großen Defekt mit herum. Eine Reparatur beim Fachgeschäft schafft Abhilfe. Doch neben dem Kauf gibt es auch bei der Reparatur Unterschiede. Die einen Smartphones halten länger und sind leichter zu reparieren, die anderen gehen schneller kaputt und sind kompilierter in der Reparatur.

Samsung ist nicht mehr Schlusslicht des Rankings

Das Unternehmen „Clickrepair“ hat auf seiner Website ein neues Ranking der reparaturanfälligsten Handys erstellt. Für den Monat Oktober wurden Daten von über 100 Geräte analysiert, die in den vergangenen 12 Monaten mindestens 200 Mal repariert wurden. Das Besondere an dem letzten Ranking: Seit Oktober 2018 hat es diesmal zum ersten mal wieder ein anderes an das Ende der Liste geschafft. Von Oktober 2018 bis September 2019 bildete das Samsung Galaxy S7 Edge das Schlusslicht. Es musste somit besonders häufig repariert werden, benötigte einen hohen Reparaturaufwand und hat somit eine schlechte Gesamtnote erhalten. Nun ist der Premiumhersteller Apple am Ende der Liste.

Die zehn Smartphones, die am anfälligsten sind:

  1. Apple iPhone X
  2. Samsung Galaxy S8+
  3. Samsung Galaxy Note 8
  4. Google Pixel 2
  5. Apple iPhone 8 Plus
  6. Apple iPhone XS Max
  7. Apple iPhone 7 Plus
  8. Samsung Galaxy S8
  9. Samsung Galaxy S7 Edge
  10. HTC U11

Diese zehn Geräte gingen laut Clickrepair besonders häufig kaputt und benötigten zudem noch eine aufwendigere Reparatur. Auf Platz eins und somit das Smartphone, das leicht zu reparieren und robust gilt, ist das Sony Xperia XZ1 Compact. Gefolgt vom Huawei P8 lite (2017), Huawei Y6 (2018) und Samsung Galaxy J6.

Smartphone reparieren: Wir empfehlen repamo.com

Egal, ob du einen Riss im Display hast oder dein Akku nach einem halben Tag schlapp macht – eine Reparatur ist oft rentabler als ein Neukauf. Für den Geldbeutel und die Umwelt. Bei Smartphone-Reparaturen empfehlen wir unseren Partner repamo.com. Dieser bietet dir passgenaue, qualitativ hochwertige und preislich faire Reparatur-Angebote für Smartphones von Apple, Samsung, Huawei, Sony, Nokia, LG und Honor. Zusätzlich bekommst du eine Garantie von einem Jahr.

Die passenden Angebote beispielsweise zum Display- oder Akkutausch findest du im Datenblatt des jeweiligen Smartphones unter dem Reiter „Reparatur“.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL