Diese neuen Funktionen kannst du jetzt bei der FritzBox ausprobieren

2 Minuten
Die DSL-Router FritzBox 7490 und FritzBox 7590 von AVM gehören zu den beliebtesten Routern im Markt. Jetzt will der Hersteller den Boxen neue Features spendieren und du kannst sie vorab schon ausprobieren.
AVM WLAN Router
Bildquelle: AVM

Möglich ist das über das so genannte FritzLabor. Hier stellt AVM regelmäßig eine neue Betriebssoftware für verschiedene Geräte bereit. Wichtig dabei: Diese Firmware-Software ist in aller Regel nicht fehlerfrei, der Hersteller übernimmt somit auch keine Garantie, dass nach der Installation alles funktioniert und leistet auch keinen Support. Gleichzeitig kannst du aber die neuen Funktionen der Box als einer der ersten ausprobieren und dabei helfen, die Features zu verbessern.

Nach Angaben von AVM sorgen die neuen Funktionen in der Labor-Software für mehr Leistung, Komfort und Sicherheit im Heimnetz. So implementiert AVM mit dieser Labor-Version WPA3 in den beiden WLAN-Router. Dieser neue WLAN-Verschlüsselungsstandard bringt Verbesserungen bei der Authentifizierung und Sicherheit von drahtlosen Netzwerken mit sich. Viele Endgeräte unterstützen ihn allerdings noch nicht.

Verbesserungen beim WLAN Mesh

Interessanter ist da die Labor-Funktion für ein verbessertes WLAN Mesh Steering. Es wird nun regelmäßig überprüft, ob sich ein Endgerät für eine bessere Leistung von 2,4 auf 5 GHz oder zu einem anderen WLAN-Zugangspunkt steuern lässt. Ist das der Fall, geschieht dies im WLAN Mesh von AVM automatisch.

Neu im Labor ist außerdem das Netzwerkprotokoll SMBv2/v3 für die Nutzung der Netzwerkspeicher-Funktion (NAS). Weitere neue Funktionen sind eher im Detail zu finden. So werden beispielsweise bei der Eingabe einer Nummer ins Telefon von AVM passende Kontakte aus dem Telefonbuch vorgeschlagen und Rufnummern können mehreren virtuellen Anrufbeantwortern zugeordnet werden. Nutzt die eine Türsprechanlage über deinen Router, kannst du dir Bilder, die die Anlage gemacht hat, nun auch per Mail schicken lassen. Eine vollständige Liste aller Veränderungen findest du bei AVM.

So bekommst du die neuen Features

Da es sich um eine Art Beta-Software handelt, kannst du das Update nicht automatisch oder per Mausklick bekommen. Du musst es bei AVM manuell herunterladen und in deinen Router einspielen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL