Die beste Kamera? Diese drei Smartphones sind besser als das iPhone 12 Pro

3 Minuten
Wer ein iPhone 12 Pro kauft, der kauft ein Smartphone mit einer verdammt guten Kamera. Das zumindest zeigt ein aktueller Test der Experten von DxOMark. Es gibt aber drei Modelle, die schlagen das iPhone 12 Pro – wenn auch nur knapp.
Die beste Kamera? Diese drei Smartphones sind besser als das iPhone 12 Pro
Die beste Kamera? Diese drei Smartphones sind besser als das iPhone 12 ProBildquelle: Blasius Kawalkowski

Erst vor Kurzem hat Apple das iPhone 12 Pro vorgestellt. Es beeindruckt nicht nur mit einem komplett neuem Design. Auch hinsichtlich der Kamera-Ausstattung hat sich Apple ins Zeug gelegt. Ob Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- oder Teleobjektiv, ob Nachtmodus, optischer Zoom oder das Bokeh: das iPhone 12 Pro soll alles besser können als sein Vorgänger.

iPhone 12 Pro: Viel Licht, aber auch Schatten

Wie die Smartphone-Kamera-Experten von DxOMark in ihrem Test feststellen, kann es das auch. Der Unterschied zwischen dem iPhone 11 Pro Max und dem iPhone 12 Pro beträgt in der Summe aber lediglich vier Punkte. Dennoch: Mit 128 Punkten landet das neue iPhone-Modell auf Platz 4. Die Tester loben vor allem die genaue Belichtung, den präzisen Autofokus unter nahezu allen Bedingungen und die gute Farbwiedergabe bei Innenbeleuchtung. Auch die Videostabilisierung funktioniert den Experten zufolge ziemlich effektiv. Es gibt aber auch Kritik.

Kamera-Test: Ist ein 300-Euro-Handy so gut wie eines für 1.300 Euro?

Bei Außenaufnahmen soll es häufig zu blauen und grünen Farbstichen kommen. Zudem sei das Bildrauschen, insbesondere bei Innenaufnahmen oder schlechten Lichtverhältnissen, verhältnismäßig hoch. Darüber hinaus führe der eingeschränkte Dynamikbereich zu Übersteuerung von Lichtern und Schatten. Trotz teils harter Kritik langt es für das iPhone 12 Pro für den vierten Platz. Demnach sind – zumindest hinsichtlich der Kamera – drei Smartphones besser.

Diese Smartphones sind besser als das iPhone 12 Pro

Schaut man sich die gesamte Liste der Smartphones mit der besten Kamera an, zieht Apple den Kürzeren. Gleich zwei Modelle von Huawei sind besser. Das Huawei P40 Pro kommt auf 132 Punkte und somit auf vier Zähler mehr. Auf Platz eins thront das Huawei Mate 40 Pro. Dem aktuellen Flaggschiff-Modell der Chinesen geben die Tester von DxOMark 136 Punkte. Somit hat das Google-lose Smartphone die aktuell beste Kamera auf dem weltweiten Handymarkt. Fehlt noch der Zweitplatzierte: Zwischen die beiden Huawei-Geräte quetscht sich das Xiaomi Mi 10 Ultra. Es kommt auf 133 Punkte und ist damit fünf Zähler besser als das iPhone 12 Pro.

Die Zukunft der Fotografie

Was bedeuten diese Werte?

Die Experten von DxOMark vergleichen nicht nur die nackten Zahlen der einzelnen Smartphone-Modelle miteinander. Sie schießen auch tausende Fotos und nehmen unzählige Stunden Videomaterial auf. Sie setzen die Bilder, etwa des iPhone 12 Pro, ins Verhältnis und vergleichen sie mit Fotos anderer Smartphone-Kameras. Letztlich sind es nur wenige Punkte, die am Ende einen Unterschied ausmachen. In der Praxis wirst du das kaum erkennen, da du meistens kein zweites oder drittes Smartphone zum Vergleich hast. Deshalb: Ob iPhone 12 Pro, Xiaomi Mi 10 Ultra oder Huawei Mate 40 Pro: Die beste Kamera ist die, die du dabei hast.

Deine Technik. Deine Meinung.

2 KOMMENTARE

  1. DXO ändert doch jedesmal das Test-Procedere. Damit wird eine Vergleichbarkeit der getesteten Geräte nahezu unmöglich.
    Nach meinem Eindruck sind es die aktuellen Pixel Modelle, die zwar insbesondere nicht mit einer Telelinse ausgestattet sind, ansonsten aber die beste Qualität bieten – und das trotz des kleinen Sensors.

    Man wird um’s selber Testen wohl nicht drumherum kommen.

  2. Zum knipsen reicht jedes Phone. Oder erwartet ihr mir so einem Teil gleich als Fotograf tätig zu werden?

    Was erwartet ihr überhaupt? Drückt ihr es größer als A4 aus, oder habt ihr euch diese öfters als 100 mal angeschaut?

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL