Das beste Spiel für dein Smartphone 2021? Diablo Immortal angekündigt

4 Minuten
“Diablo Immortal” lädt dich schon bald dazu ein die sieben Übel und ihre Dämonen Anhänger in einem neuen Teil der Diablo Welt zu bekämpfen. Als mobile Game ist es in Entwicklung von Blizzard Entertainment und wohlmöglich ein heißer Kandidat für eines der besten mobile Games des Jahres.
Diablo fürs Handy: Kämpfer gegen Monster
Diablo fürs Handy: Kämpfer gegen MonsterBildquelle: Blizzard

Zusammen mit NetEase hat sich Blizzard Entertainment den Multiplayer Online Action-RPG „Diablo Immortal“ für Android und iOS vorgenommen. Weltweit wirst du zusammen mit anderen Spielern eine laut der offiziellen Hersteller Website “authentische Diablo Erfahrung” durchleben, dessen Steuerung und Handhabe einem Controller oder der Tastatur in nichts nachsteht.

Ein Rückblick zum Anfang der Diablo Welt

Wer neu in die Welt von Diablo Immortal eintaucht oder sein Wissen nochmal auffrischen möchte, für den eignet sich ein kurzer Rundumblick. Im “Ewigen Konflikt” zwischen den Hohen Himmeln und den Brennenden Höllen, befindet sich der “Weltstein”. Das “Herz der Schöpfung” ermöglicht es einem, neue Welten zu erschaffen. Am Anfang der Geschichte, als Licht gegen Dunkelheit gekämpft hat, standen sich das göttliche Wesen Anu und der siebenköpfige Drache Tathamet gegenüber. Ihr beider Tod erschuf einerseits den Weltenstein und die Hohen Himmel, andererseits die brennenden Höllen mit ihren sieben Übeln.

In den sieben Höllen streben die sieben Übel nach Korruption und Anarchie, um alles ins Chaos zu stürzen. Die Hohen Himmeln dagegen sind Ort der Kanalisation der Mächte des Lichts. Fünf Erzengel führen die Armeen des Himmels an. Sie streben nicht weniger als Recht, Ordnung und Reinheit an.

Bossfight in Diablo
Bossfight in Diablo

Die Welt der Menschen, “Sanktuario” ist in diesem ewigen Krieg entstanden. Nachdem der Erzengel der Überzeugung und Willenskraft, Inarius, und Lilith, die Tochter des großen Übels Mephisto, gemeinsam beschließen sich mit weiteren Dämonen und Engeln aus dem Kampf zurückziehen, erschaffen sie mithilfe des Weltsteins eine neue Welt. In Sanktuario geht aus der Verbindung des Erzengels und der Dämonin eine neue Rasse hervor, die ”Nephalem”. Da ihre Macht für einige der übernatürlichen Wesen eine Bedrohung darstellt, ziehen sich nach einem Konflikt, beide aus Sanktuario zurück. Der Weltstein wurde davor so manipuliert, dass die Nephalem mit der Zeit wieder zur Sterblichen werden und ihnen ihre Macht entzogen wird.

Was erwartet dich in Diablo Immortal?

Diablo Immortal knüpft an die Geschehnisse nach “Diablo II: Lord of Destruction” an. Dem großen Übel “Baal”, Herr der Zerstörung, ist es gelungen den Weltstein im Berg Arreat, für seine Zwecke zu missbrauchen. Nachdem Baal vom Spieler besiegt wurde, sieht sich Erzengel Tyrael gezwungen, den Stein zu zerstören. Dass das weitreichende Folgen für die Welt und besonders Sanktuario haben wird, wird nun in Diablo Immortal deutlich. Dämonen gieren nach den Fragmenten des Steins, die in Sanktuario zu finden sind. Bei der Unterstützung der Rückkehr des Herrn des Schreckens, Diablo, bringen sie die ganze Menschheit in Gefahr.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Neue Zonen und Dungeons werden über die Handys flimmern. In Westmark, kannst du dich nach deinen nervenaufreibenden Kämpfen entspannen. Bei dem ein oder anderen Händler füllst du deine Taschen wieder auf oder kommst mit Reisenden in Kontakt. Nachdem sich genug ausgeruht wurde, ist auf dem Friedhof von Ashwold eine Schar von Geistern dabei, den Ort der Beisetzung von Königin Asylla zu besudeln. Nachdem sie von ihrem wahnsinnigen Ehemann König Leoric ermordet wurde, sucht sie hier ihre letzte Ruhe. Hin und wieder sagt man sich, dass die Geisterkutsche auf dem Friedhof gesichtet wurde. Im Dunkelwald, der aus Diablo II bekannt ist, sollen dunkle Kräfte erneut erstarken. Du wirst dich ihnen wohl oder übel stellen müssen.

Die Klassen von „Diablo Immortal“

  • Die Barbaren sind wilde Wanderer und Waffenexperten, die durch ihre Brutalität Gegner niedermetzeln
  • Mönche, als heilige Krieger, zeichnet dagegen ihre Mobilität und schnellen Angriffe aus
  • Als Zauberer manipulierst du durch Magie im Fernkampf deine Umwelt
  • Dämonenjäger treibt ihr Hass auf die Kinder der Höllen in den Kampf
  • Die Kreuzritter verkörpern Fanatiker des Rechts
  • Zuletzt führen die Totenbeschwörer ihre untoten Anhänger in den Kampf zur Befreiung der Menschen von Himmel und Hölle

Die mutigen Kämpfer stellen sich ausgewählten Dämonen mit der “Rückkehr uralter Schrecken”, ebenso wie neuen Dämonen. Baal erfüllt nichts mit mehr Freude als die Welt ins Chaos stürzen zu sehen. Mit der Geisterkutsche hast du bereits Bekanntschaft gemacht. Die Seelen der Toten sollen in ihr reisen, welchen Pfad sie nimmt weiß jedoch keiner so genau. Auch die Kriegsmatrone der Gefallenen stellt sich dir in den Weg. Sie wurde im Tempel von Namari beschworen und führt eine Horde von Gefallenen an.

Fighter in Diablo
Fighter in Diablo

Diablo Immortal scheint die Atmosphäre der anderen Teile auch in der mobilen Version gut einfangen zu können. Dieser Eindruck bleibt, sobald das Game released wurde, hoffentlich bestehen. Es bietet jedenfalls viel Potenzial, um eines der besten mobile Games des Jahres zu werden. Eine Voranmeldung ermöglicht dir als erster die Betaversion zu testen, sowie Boni im Spiel zu sichern. Diablo IV soll außerdem voraussichtlich 2022 erscheinen.

Deine Technik. Deine Meinung.

4 KOMMENTARE

  1. Avatar Pico

    Bestes Handyspiel 2021… Release 2022.. findet den Fehler.. dazu… Die Infos gab’s alle schon… Vor Monaten auf anderen Seiten… Schade, ich dachte, es gibt echt was neues zum Termin. Leider reingefallen.

    Antwort
  2. Avatar Midian

    Lesen will gelernt sein, Diablo IV soll 2022 erscheinen, nicht Diablo Immortal.
    Es wurde zudem nirgends versprochen, dass dieser Artikel Neuigkeiten enthält, er ist eine Zusammenfassung.
    Aber Hauptsache erst einmal meckern…

    Antwort
  3. Avatar Berry

    @Pico: es steht nirgens, dass Diablo Immortal 2022 erscheint sondern Diablo 4. (letzter Satz, genau lesen)
    Das stimmt aber kaum. Diablo 4 wird sicher nicht vor 2023 erscheinen, ich tippe auf 2024.
    Diablo Immortal um das es in diesem Artikel geht sollte jedoch noch 2021 erscheinen. Als ursprüngliches Release Datum war sogar mal 2019 geplant aber gut Ding will Weile haben.

    Antwort
  4. Avatar Marsi

    @Berry. Die Ankündigung das Diablo Immortal 2019 erscheinen sollte war damals kein Offizielles Blizzard Statement und wurde von denen auch schnell richtig gestellt dass das nix wird. Gute Nachricht. Diablo Immortal kommt noch dieses Jahr. Die schlechte erst im November oder Dezember. Also momentan werden auch weiterhin bei solchen Artikeln kein Releas Datum erscheinen

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL