Dell Tablet-Konzept zur CES 2022: Dieses Tablet verzichtet auf Anschlüsse, Lautsprecher und Kamera

3 Minuten
Dell hat im Vorlauf zur CES 2022 ein neues Tablet-Konzept vorgestellt, das künftig als digitales Notizbuch für mehr Arbeitseffizienz sorgen könnte. Das Dell Concept Stanza geht dabei einige Wagnisse ein und verzichten auf viele bekannte Features.
Dell Concept Stanza - das Tablet ohne Kamera, Lautsprecher und Anschlüsse
Dell Concept Stanza - das Tablet ohne Kamera, Lautsprecher und AnschlüsseBildquelle: Dell

Bereits im Vorlauf zur CES 2022 hat Dell neue Produkte vorgestellt. Eines dieser Exemplare ist ein neues Tablet-Konzept namens Dell Conzept Stanza, das den Markt für digitale Notizbücher erobern will. Um sich aus der Masse der Konkurrenz abzuheben, geht Dell dabei einige Wagnisse ein. Kameras und beliebte Anschlüsse wurden aus dem Gehäuse verbannt, um es so schmal und handlich wie möglich zu gestalten.  

Dell Conzept Stanza – das darfst du von diesem digitalen Notizbuch erwarten.

Dells Conzept Stanza verfügt über ein 11-Zoll-Display, das sich vorrangig durch dünne Ränder auszeichnet. Damit du dir Notizen auf dem Tablet anlegen kannst, verfügt das Modell über einen entsprechenden Stylus. Wie man es bereits von anderen Tablets mit Notizbuch-Anspruch kennt, kannst du durch ein Doppelklicken auf deine handschriftlichen Notizen diese direkt in digitalen Text umwandeln. Da Notizen nahtlos über andere Geräte geteilt werden können, vermisst man die fehlenden Anschlüsse am Tablet vermutlich nicht.  Geladen wird das Tablet über eine Dockingstation. Da auch kein USB-C-Anschluss vorhanden ist, kann sich das Laden unterwegs schwierig gestalten. In einer Büroumgebung dürfte es jedoch leicht sein, eine Schreibtischecke für die Ladestation zu finden.

Dank des Verzichts auf Kamera und Anschlüsse, trumpft das Dell Concept Stanze mit einem superdünnen Design auf, dessen Fokus völlig auf digitalen Notizen liegt. Sein Gewicht dürfte entsprechend gering ausfallen, sodass du es ebenso bequem in der Hand halten kannst. Notizen lassen sich nicht nur mithilfe des Stylus, sondern ebenso mit dem Mikrofon oder den Händen anfertigen. Damit du den Stift nicht verlierst, kannst du ihn magnetisch an der Gehäuseseite befestigen. Lautsprecher suchst du an dem Modell jedoch ebenso vergeblich wie Kamera und Anschlüsse. Auch sie fielen der zielgerichteten Minimalisierung zum Opfer.

Zu viel Verzicht für Effizienz?

Ein Tablet für digitale Notizen zu erstellen, das möglichst leicht und handlich ausfällt, ist ein guter Ansatz. Genau das kann das Dell Concept Stanza bieten, aber einige Wermutstropfen verbleiben. Da es über eine Dockingstation geladen werden muss, bietet es sich nicht gut als mobile Alternative für bisherige Tablets auf dem Markt an. Die Kamera lässt sich dabei schon eher verschmerzen, auch wenn eine integrierte Kamera auf der Rückseite von Vorteil sein könnte. Etwa, um Dokumente einzuscannen oder abzufotografieren, wenn man damit arbeitet. Für den Datentransfer selbst stellt die Abwesenheit der Anschlüsse kein Problem dar, da die Übertragung nahtlos zu anderen Geräten erfolgen soll. Ebenso muss man das Tablet-Konzept auch verstehen.

Dells Concept Stanza ist als Erweiterung zu anderen Computern gedacht. Die Hersteller haben dabei vor allem den Büroalltag im Sinn, in dem Menschen stark davon profitieren könnten, handschriftliche Notizen auf einem solchen Tablet direkt an einen stationären Tower zu übertragen. Die Idee hat Potenzial, aber ob das Tablet in exakt der vorgestellten Ausführung auf den Markt kommen wird oder sich Dell zu Anpassungen entscheidet, steht noch im Raum. Zumindest ein einzelner USB-C-Anschluss als Lademöglichkeit unterwegs könnte das Modell wesentlich attraktiver für künftige Nutzer gestalten. Alternativ könnte auch ein sehr langlebiger Akku die Lösung sein, um ein mobiles Laden überflüssig zu machen.

Deine Technik. Deine Meinung.

3 KOMMENTARE

  1. cefalu

    Wau, toll, voll vegan, jetzt auch ohne Gluten, Laktose, Zucker, low cab, low fatund jetzt ganz neu sogar ohne Kamera, Lautsprecher, Anschlüsse und sonstigen Schnickschnack. Wir sind dem Endziel näher, das da nur lauten kann „Schiefertafel“!

    Antwort
  2. Mike

    Bitte mehr Geräte ohne Kamera!

    Antwort
  3. gertrude

    auf kamera und lautsprecher kann ja getrost beim tablet verzichten.
    ein gute idee

    Antwort

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL