“Deathloop”: Schaffst du es die Zeitschleife zu durchbrechen?

3 Minuten
Der Insel-Kracher "Deathloop" von Bethesda ist ab sofort erhältlich. Einen Vorgeschmack auf das, was dich auf der Playstation und dem PC erwartet, bekommst du hier. Und auch, was der Spaß kostet, zeigen wir dir.
In "Deathloop" kämpst du nicht nur gegen deine Feinde, sondern auch gegen die Zeit. Bildquelle: Playstation

Im Fokus von “Deathloop” steht “Colt”, der sich als Gejagter der gesamten Insel “Blackreef” wieder findet. Die Bewohner suchen zu jeder Zeit nach einer Möglichkeit dich niederzustrecken, jedoch ist das nicht alles. Eine Zeitschleife zwingt dich dazu das Ganze wieder und wieder zu durchleben. Auf diesem Höllenritt versuchst du deine Zielpersonen auszuschalten, bevor sich der Tag wiederholt. Deine größte Feindin “Julianna” schafft es letztlich dir jedes Mal nachzustellen und sorgt somit dafür, dass die Zeitschleife fortgesetzt wird. 

„Deathloop“ ab heute erhältlich

Doch zum Eingemachten: Ab heute ist Deathloop erhältlich und nun sind auch die Kosten bekannt. Nach der Vorbestelleraktion kannst du dich jetzt Playstation-Store zwischen der Standard-Version für knapp 70 und der Deluxe-Version für knapp 90 Euro entscheiden. Dabei bietet die Luxus-Version für die PS5 oder die PS4 die folgenden Boni:

  • TranStar-Fräse
  • „Reiche Auslese“-Tribunal
  • 44-Karat-Vierpfünder
  • Colt-Skin „Party-Crasher“
  • Julianna-Skin „Scharfschützin“
  • 2 Siegel (ausrüstbare Buffs)
  • Original Game Soundtrack (Auswahl)

Bei Amazon gibt es zusätzlich eine Metal Plate Edition für die PlayStation 5, die 65 Euro kostet.

Worum geht es in „Deathloop“ genau?

Bei deinen Aufträgen helfen dir alle möglichen Waffen. Dem Trailer sind neben klassischen Waffen mit ordentlicher Feuerkraft, Macheten und spezielle Kräfte Colts zu entnehmen. Selbstverständlich ist kein Tag wie der andere. Es gilt die mysteriöse „Blackreef“ zu erkunden und neue Fähigkeiten zu erlernen, um den nächsten Loop noch erfolgreicher zu gestalten. Nähere Informationen zu deinen Zielpersonen helfen dir ebenfalls dabei sie gezielt auszuschalten ohne, dass Julianna etwas davon erfährt. Ob du aus dem Hinterhalt angreifst oder in die Offensive gehst: Alles ist möglich.  

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Dieser externe Inhalt von YouTube ergänzt den Artikel. Du hast die Wahl, ob du diesen Inhalt laden möchtest.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass externer Inhalt geladen wird. Personenbezogene Daten werden womöglich an Drittplattformen übermittelt. Nähere Informationen enthält die Datenschutzerklärung.

Das macht den Mehrspieler-Modus so besonders

Neben dem Storymodus im Singelplayer, der sich ganz um Colts Ausbruchsversuche aus der Zeitschleife dreht, kannst du “Deathloop” ebenso im Multiplayer erleben. Besonders interessant dabei ist, dass man die Rolle von Julianna übernimmt und andere Online-Spieler jagen darf und so das Zeitschleifen-System vorantreibt. Diese Funktion macht den Multiplayer ziemlich einzigartig. Genauso kann Julianna euch jedoch auch gemeinsam computergesteuert verfolgen. 

Deathloop

Das zeichnet die Stage aus

Du wirst schnell merken, dass der Hauptschauplatz von “Deathloop” alles andere als gewöhnlich ist. Um die Vielfalt der Insel “Blackreef” vollständig erkunden zu können, wirst du die Zeitschleifen auch brauchen. Es lassen sich zahlreiche Wege finden den Mix aus Retro und Moderne des Ambientes zu erleben. Es erinnert stark an die 60er-Jahre und vereint für die Bewohner alles, was eine Partyinsel braucht – Mit der Ausnahme, dass du nicht zur Party eingeladen wurdest. 

Über unsere Links

Mit diesen Symbolen kennzeichnen wir Affiliate- beziehungsweise Werbe-Links. Wenn du einen so gekennzeichneten Link oder Button anklickst oder darüber einkaufst, erhalten wir eine kleine Vergütung vom jeweiligen Website-Betreiber. Keine Sorge: Auf den Preis des Produkts hat das keine Auswirkung. Du hilfst uns aber, inside digital weiterhin kostenlos und ohne Bezahlschranke anbieten zu können. Vielen Dank!

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE ARTIKEL