DAB+ Ausbau: Vier neue Senderstandorte für dich und dein Lieblingsradio

2 Minuten
Du wohnst in Rheinland-Pfalz oder Bayern beziehungsweise du bist oft in diesen Bundesländern unterwegs und hörst gerne Digitalradio? Dann darfst du dich in Kürze auf den Start von gleich vier zusätzlichen DAB+-Standorten freuen. Wir verraten dir, wo genau die Sender stehen.

Die neuen DAB+-Sender sind notwendig, um die Verfügbarkeit des nationalen DAB+ Multiplex im Kanal 5C auszubauen. Am heutigen Donnerstag starten schon einmal zwei Sender in Rheinland-Pfalz. Der eine steht in Idar-Oberstein / Hillscheid und soll den südlichen Hunsrück sowie die Strecke entlang der Bundesstraße B41 mit DAB+ versorgen. Der zweite Sender geht am Standort Kettrichhof an den Start und ist für die Region Südwest Pfalz und Pirmasens vorgesehen. Außerdem soll er den DAB+-Empfang entlang der Autobahn A8 sicherstellen.

Zwei neue DAB+-Standorte auch in Bayern

Am 30. September und am 9. Oktober folgen noch zwei neue DAB+-Standorte in Bayern. Über den Senderstandort Hoher Bogen ist eine DAB+-Versorgung im Bayerischen Wald rund um die Region Cham / Roding vorgesehen. Ein neuer Standort in Pfarrkirchen ist für den DAB+-Empfang in der Region Rottal-Inn und Eggenfelden wichtig.

Laut Media Broadcast wächst die Zahl der Einwohner, die Programme mit einer DAB+-Zimmerantenne empfangen können, von 66,5 Millionen Ende 2018 auf 68,4 Millionen Ende dieses Jahres. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben der führende Betreiber von Sendernetzen und Digitalradio-Plattformen für den Hörfunk in Deutschland. Die Flächenversorgung soll im gleichen Zeitraum von 94,4 auf 96 Prozent steigen.

video
DAB+ wird Pflicht: Wir verraten dir wo
Wer einmal in den Genuss des Digitalradios gekommen ist, möchte nichts anderes mehr hören. Vor allem unterwegs nicht. Kein störendes Rauschen, kein ellenlanges Suchen der passenden Frequenz im Auto. DAB+ macht vieles einfacher. Und künftig kommst du immer seltener am Digitalradio vorbei. Denn Bund und Länder haben eine Digitalradiopflicht in Empfangsgeräten beschlossen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL