Die Schattenseiten der E-Mobilität: Coup macht Schluss

2 Minuten
Keine guten Nachrichten aus der E-Mobilität schwappen in diesen Minuten aus Berlin durch die Republik. Der Sharing-Anbieter für Elektro-Roller, Coup, stellt seinen Dienst überraschend ein. Ersatzlos und unwiderruflich. Die Gründe lassen aufhorchen und stellen ein Stück weit auch das Sharing-Modell anderer Betreiber in Frage. 

„Eine Fortführung von Coup ist auf dem hart umkämpften Sharing-Markt bei gleichzeitig hohen Kosten langfristig wirtschaftlich nicht möglich“, teilte die Coup Mobility GmbH am Montag in Berlin mit. Hinter Coup – gegründet im Jahr 2016 – steht die Robert Bosch GmbH, die offenbar nicht länger bereit ist, Geld in das E-Roller-Startup zu investieren.

Coup E-Roller: Schon bald ist Schluss

Bis Mitte Dezember werde der Dienst in Berlin und Tübingen eingestellt. Auch die Standorte Paris und Madrid sollen kurzfristig geschlossen werden. Problematisch sei vor allem der eigene Anspruch an den Sharing-Dienst, heißt es von Seiten der Betreiber.

Nutzer schätzen nach Angaben der Betreiber den hochwertigen Service hinter Coup. Um diesen Service anbieten zu können, sei aber ein hoher Aufwand erforderlich. Um die Flotte an Elektro-Rollern in Schuss zu halten, sei ein tägliche Betrieb mit Batterietausch und Kundenservice notwendig. Das sei auf der einen Seite notwendig, aber auch sehr kostenintensiv. 

Coup will Minuten-Guthaben erstatten

Bis der Dienst eingestellt werde, können Nutzer das Angebot uneingeschränkt weiter nutzen, heißt es. Bereits gekaufte und nicht verbrauchte Minutenpakete will der Anbieter erstatten.

Vom Ende von Coup sind dem Vernehmen nach rund 120 Mitarbeiter betroffen. Allein 75 arbeiten in Berlin. Sie sollen Unterstützung bei der Vermittlung auf neue Arbeitsplätze erhalten. Soweit dies nicht möglich ist, sind Abfindungen geplant.

Deine Technik. Deine Meinung.

1 KOMMENTAR

  1. Schade für den/die Kunden.
    Aber wirtschaftlich nachvollziehbar und deshalb auch richtig.
    Auch bei den Verleihfirmen (z.B. Tier) für die kleinen eScooter erwarte ich über kurz oder lang das Ende der Dienste.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL