Böhmermann-Video: POL1Z1STENS0HN gegen Capital Bra und Bushido

2 Minuten
Jan Böhmermann hat über sein Pseudonym POL1Z1STENS0HN ein neues Rap-Video online gestellt und darin unter anderem rechte Parteien und Parteifunktionäre aus Deutschland und Österreich angegriffen. Die Rap-Szene zeigt ihm jedoch die kalte Schulter. Die Aufmerksamkeit bekommen nämlich Bushido und Capital Bra.

Jan Böhmermann ist bekannt für scharfe Satire und Gesangseinlagen in mannigfaltigen Genres. Die erfolgreichsten davon sind die Rap-Videos als selbsternannter POL1Z1STENS0HN. Allein das erste Böhmermann-Video, „Ich hab Polizei“ wurde bei Youtube über 32 Millionen mal geklickt. In der gestrigen Folge des Neo Magazin Royal erfolgte POL1Z1STENS0HNs dritter Streich. Die Rap-Show ziehen aber andere ab. Denn in derselben Nacht haben auch Altmeister Bushido und Capital Bra ihre neuesten Single-Auskopplungen „Ronin“ beziehungsweise „110“ online gestellt und übertrumpfen den Satiriker in Sachen Reichweite deutlich.

Böhmermann-Video: Solider Rap und derbe Kritik

Jan Böhmermann kritisiert in seinem neuen Video „Herz und Faust und Zwinkerzwinker“ als POL1Z1STENS0HN zum einen die Medien und deren Umgang mit der Person Böhmermann, zum anderen bekommen rechte Politiker wie der Österreicher Kickl und der deutsche AFD-Politiker Gauland ihr Fett weg. Dazu wird FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache als Statue gezeigt, die zu Staub zerfällt. Bekleidet ist sie lediglich mit einer Slip in den Farben Österreichs. Mit Anspielungen an das Ibiza-Video, das eine Regierungskrise in Österreich auslöste, spart das Böhmermann-Video ebenfalls nicht. Musikalisch bewegt sich Böhmermann dabei auf solidem Niveau mit Einflüssen von Xatar und Haftbefehl. Die Produktion ist dabei durchweg sehr gut.

Capital Bra und Bushido sind die Klickkönige

Einen Erfolg hat Böhmermann mit dem Video sicherlich zumindest im öffentlichen Diskurs zu verzeichnen. Die Aufmerksamkeit richtet sich mal wieder auf die kritisierten rechten Politiker aus dem Böhmermann-Video. Bei den Klicks sind andere jedoch vorne. Denn zwei Stunden nach Böhmermann haben zwei Schwergewichte des Deutschrap ihre Singles über Youtube veröffentlicht. Capital Bra Samra feat. Lea treten dabei mit dem neuen Lied „110“ an. Mit knapp 750.000 Aufrufen erreicht Capital Bra damit schon mehr als das Doppelte an Klicks, wie das Rap-Video von Böhmermann.

Noch mehr Erfolg verzeichnet aber Bushido, der mit seiner neuen Single „Ronin“ sein lang erwartetes neues Album „CCN 4“ promotet. Das Stück erreicht in 15 Stunden fast 1,4 Millionen Klicks und lässt so nicht nur das Böhmermann-Video, sondern auch Konkurrent Capital Bra weit hinter sich.

Affiliate-Link: inside digital erhält eine kleine Provision, wenn du über den markierten Link einkaufst. Den Preis für das Produkt beeinflusst dies nicht. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir unseren hochwertigen Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE ARTIKEL