/News/David Gillengerten

David Gillengerten

David Gillengerten
620 BEITRÄGE 75 KOMMENTARE
David liebt Technik - insbesondere Games jeglicher Art. Seit 2017 ist er als Redakteur bei inside handy an Bord, davor auch schon als Freier Mitarbeiter. Sein Weg in den Handy-Markt hat ihn über sein liebstes Hobby, die Games-Branche, geführt. Entsprechend beschäftigt er sich auch bei inside handy viel mit Spielen, aber produziert auch die Videos für inside handy, in denen er gerne mal in andere Rollen schlüpft. Seine Lieblingsrolle: Business-Dave. David ist gebürtiger Rheinländer, der im Herzen aber gerne ein Brite gewesen wäre.
Schadsoftware per Foto: Google schließt kritische Android-Sicherheitslücken
Das Google Pixel 3 XL mit einer Google-Hülle
Immer wieder sorgt Google mit seinen monatlichen Updates dafür, dass schwerwiegende Löcher in der Sicherheit des mobilen Betriebssystems Android gestopft werden. Aktuell ist das erneut der Fall. Unter anderem schließen die Entwickler eine kritische Sicherheitslücke, die das Einschleusen von Schadsoftware via PNG-Datei ermöglicht.
Neues Patent: Xiaomi und das vierseitige Edge-Display
Ein Mock-Up des Display-Patent von Xiaomi
Was Samsung kann, kann Xiaomi doppelt: Der chinesische Hersteller hat sich ein Smartphone-Design patentieren lassen, das mit vier abgerundeten Bildschirmseiten ausgestattet ist. Neben den Seiten werden auch die Oberkante und die Unterseite vom Display umschlossen. Hinzu kommen noch einige weitere Besonderheiten des Patents, die an aktuelle Konzept-Handys erinnern.
Beliebte iPhone-Apps machen heimlich Screenshots: Apple droht mit Rauswurf
iPhone X auf einer Zeitung
Der gläserne Nutzer ist im Zeitalter des Smartphones längst keine imaginäre Figur mehr. Im Gegenteil: Ein aktueller Bericht zeigt, welche Möglichkeiten es heute schon gibt, um das Handy und den Menschen dahinter auszukundschaften. Im Fokus stehen dabei iOS-Apps von großen Unternehmen, ein israelischer Entwickler mit dem passenden Namen „Glassbox“ sowie iPhone-Hersteller Apple selbst.
Battle-Royal-Hit Apex Legends soll für das Smartphone kommen
Das Logo von Apex Legends
Der neue und als heiß gehandelte Titel am beliebten Spiele-Genre der Battle Royals heißt „Apex Legends“. Der Titel wurde in den vergangenen Tagen von Publisher Electronic Arts (EA) und Entwickler Respawn Entertainment vorgestellt und direkt veröffentlicht. Es soll den bestehenden Platzhirschen „Player Unknowns Battleground“ (PUBG) und „Fortnite“ die Stirn bietet – in Zukunft dann auch auf dem Handy, wie nun bekannt wurde.
5G-Ausbau mit Huawei: Minister beraten sich, während Vodafone Tatsachen schafft
Huawei-Logo auf Scheibe
Der Streit um den chinesischen Elektronik-Hersteller Huawei lodert weiter an mehreren Fronten. So will die Politik nun über einen möglichen Sicherheitskatalog in Bezug auf den 5G-Ausbau diskutieren. Er könnte Huawei potenziell vom Aufbau des Netzes ausschließen. Unterdessen macht Mobilfunkanbieter Vodafone Deutschland von sich reden, indem man Technik des Herstellers aus seinem Kernnetz entfernt.
OnePlus 6T McLaren Edition vs. OnePlus 6T: Die Unterschiede im Vergleich
Das OnePlus 6T McLaren Edtion und das OnePlus 6T im Vergleich
Dank dem „Salute to Speed“ auf die Überholspur? Mit dem OnePlus 6T McLaren Edition hat der chinesische Handy-Hersteller eine Sonderedition seines aktuellen Flaggschiffs präsentiert. Das unterscheidet sich äußerlich und innerlich von der „normalen“ Ausgabe. Ob es den Preis von knapp 700 Euro wert ist und welche Unterschiede es gibt, zeigt der Vergleich mit dem OnePlus 6T.
iOS 13: Diese iPhones und iPads könnten kein Update mehr erhalten
Screenshots von iOS 12
Wird das neue Betriebssystem von Apple weitere Modelle aus dem Aktualisierungs-Zyklus entfernen? Einem Gerücht zufolge sollen mit iOS 13 wieder Geräte von der Update-Liste gestrichen werden. Bei der vorherigen Version von iOS war das nicht der Fall. Einige Ungereimtheiten an der Meldung sorgen jedoch für Zweifel an ihrer Echtheit.
Qualcomm lässt nicht locker: Apple soll hohe Geldstrafe zahlen
Apple iPhone XS Max mit Fingerabdrücken auf der Rückseite
Qualcomm hat neue Anträge beim Landgericht München eingereicht und beschwert sich über Apple: Im Rechtsstreit zwischen dem Chip-Produzenten und dem iPhone-Hersteller fordert ersterer nun eine „signifikante Geldbuße“. Hintergrund ist das Verkaufsverbot für einige Smartphone-Modelle, das laut Qualcomm aber nur unzureichend umgesetzt wird.
Smart Home 2019: Die Zeichen stehen auf Vernetzung
Symbolbild für den Themenbereich Smart Home
Die schöne neue Welt des vernetzten Zuhauses ist aktuell noch ein Zukunftstraum. So richtig schlau sind viele Haushalte auch zu Beginn des Jahres 2019 noch nicht. Das könnte sich aber bald ändern. Für viele Unternehmen bricht in den kommenden zwölf Monaten eine kritische Phase beim Thema Smart Home an. Gelingt 2019 also endlich der Durchbruch?
Analyse: Ist VR jetzt tot oder nicht? Vom untoten Dasein einer Technologie
Ein Mann mit einem Virtual Reality HEadset auf dem Kopf
In den vergangenen Tagen kochte das Thema Virtual Reality (VR) wieder hoch: Eine Statistik vermeldete den Einbruch von Investitionen in die Technologie. Die andere jubelte über 30 Prozent Wachstum im Bereich VR. Und eine dritte sprach davon, dass man beim Thema jetzt endlich aus dem Gröbsten raus sei. Diese stark unterschiedlichen Meinungen sind alle richtig und treffen zu. Aber wie kann das sein? Ein Erklärungsversuch.