Premium-Apps kurzfristig kostenlos: Das sind die aktuell besten Gratis-Apps

4 Minuten
Apps gibt es für jede Situation und jeden Geschmack. Jedoch kostet gute Software oftmals Geld. Glücklicherweise lassen sich manchmal auch teure Premium-Vollversionen zum Nulltarif herunterladen. Hier findest du eine Übersicht der derzeit besten Gratis-Apps.
Gratis-Anwendungen
Kostenlose AppsBildquelle: Pexels / Pixabay

Sowohl Googles Play Store als auch Apples App Store umfassen unzählige Apps, von denen einige kostenlos, andere jedoch kostenpflichtig angeboten werden. Das ist kein allzu großes Geheimnis. Was viele jedoch nicht wissen oder nicht beachten: Oftmals lassen sich auch kostenpflichtige Vollversionen im Rahmen eines Angebots ohne Bezahlung herunterladen. Wir haben einige besonders interessante Anwendungen für dich herausgesucht.

Diese Pro-Apps sind aktuell kostenlos (Android)

  • Dungeons und Pixel Heroes VIP (1,79 Euro) – Die guten alten Zeiten, als Spiele noch verpixelt waren und dennoch für Spaß in rauen Mengen sorgten: Dieses Game öffnet die Tore in diese Vergangenheit. Doch Achtung: Auch die VIP-Version enthält Werbung sowie In-App-Käufe. (4,2 Sterne, 4.978 Bewertungen)
  • Infinity Dungeon 2! (0,99 Euro) – Dieses Spiel zeichnet sich in erster Linie durch seine abwechslungsreich gestalteten Charaktere und eine Vielzahl an Spiele-Modi aus. Leider musst du auch hier mit Werbung und In-App-Käufen rechnen. (3,5 Sterne, 3.556 Bewertungen)
  • Watch Spiel Racer(Wear OS) (1,79 Euro) – Hast du eine Smartwatch, die mit dem Betriebssystem Wear OS betrieben wird? Dann kannst du aktuell kostenfrei ein klassisch angehauchtes Rennspiel auf deine Uhr holen. (3,8 Sterne, 99 Bewertungen)
  • Let the Pharaoh Free (0,89 Euro) – Ein Schiebepuzzle-Spiel, bei dem es darum geht, einen Pharaoh zu befreien. Gamer sehen sich mit zahlreichen Leveln konfrontiert. Sollte dir der Name bekannt vorkommen, dann ist es kein Zufall. Denn bei dem Spiel handelt es sich um eine Hommage an ein deutlich älteres Game. (4,0 Sterne, 140 Bewertungen)
  • Foto Bewegung & Foto Animator (4,29 Euro) – Fotos sind eine feine Sache, doch die Zukunft gehört zweifelsfrei dem Bewegtbild. In diesem Fall ist damit jedoch nicht der Film gemeint, sondern leichte Animationen, die deine Fotos zum Leben erwecken. (3,6 Sterne, 2.220 Bewertungen)

Diese Premium-Apps sind aktuell kostenlos (iOS)

  • Budget Bytes (2,99 Euro) – Sobald du diese App installiert hast, befindet sich ein komplettes Kochbuch in deiner Hosentasche. Eine Funktion ist dabei besonders interessant: Du kannst gezielt nach Ingredienzen sortieren und so die Reste aus dem Kühlschrank in köstliche Gerichte verwandeln. (4,6 Sterne, 17 Bewertungen)
  • Vive le Roi 3 (4,99 Euro) – Ein interessantes Jump ’n’ Run-Spiel für zwischendurch mit wenig leistungsfordernder und dennoch charmanter Schatten-Optik. (3,7 Sterne, 52 Bewertungen)
  • Oil Paint – Photo to Art Maker (4,99 Euro) – Mithilfe dieser Anwendung verwandelst du Fotos in Ölgemälde. Und das mit nur wenigen Klicks. Die Kunstwerke lassen sich zudem anpassen, sodass du stets die für die beste Variante bekommst. (4,2 Sterne, 10 Bewertungen)
  • TV Remote – TV-Fernbedienung (2,99 Euro) – Um es kurz zu halten: Bei dieser App handelt es sich um eine universelle TV-Fernbedienung mit benutzerdefinierten Layouts. (3,8 Sterne, 96 Bewertungen)
  • Cosmic Frontline AR (2,99 Euro) – Mithilfe von Augmented Reality (AR) verwandelt Cosmic Frontline dein Wohnzimmer oder deinen Garten in ein immersives Weltraum-Abenteuer mit interessanten Raumschiff-Schlachten. (4,1 Sterne, 110 Bewertungen)
  • Shoot Pro Webcam for Mac & PC (5,49 Euro) – Das iPhone als Webcam? Mit dieser App absolut kein Problem! Shoot Pro Webcam lässt dich dein Smartphone mit dem Mac oder dem PC verbinden und in Meetings mit herausragender Bildqualität glänzen. (4,3 Sterne, 15 Bewertungen)
  • PDF: Scanner, converter (1,09 Euro) – Wenn mal kein richtiger Scanner in Reichweite ist, kann die App PDF: Scanner, converter zur Hand gehen. Mit dem Tool lassen sich Dokumente direkt vom iPhone aus „scannen“ und als PDF abspeichern. (4,7 Sterne, 101 Bewertungen)

Gratis-Apps mit Haken – darauf musst du achten

Alle oben aufgeführten Anwendungen waren zum Zeitpunkt der Anfertigung des Artikels kostenfrei verfügbar. Leider geben die Entwickler nur selten an, wie lange das Angebot anhält. Falls dir eine App gefällt, solltest du diese daher zeitnah herunterladen.

Vor dem Download empfiehlt es sich jedoch, sich die jeweiligen Seiten im Play Store oder dem App Store genauer anzusehen. Denn manche Programme beherbergen unterschiedliche Stolpersteine.

In-App-Käufe und Werbung

In der Regel finden sich In-App-Käufe und Werbung eher bei kostenlosen Anwendungen, doch auch Vollversionen bleiben oftmals nicht verschont – unabhängig davon, ob diese kostenlos oder kostenpflichtig gekauft wurden. Das ist vor allem dann relevant, wenn es sich bei dem heruntergeladenen Programm um ein Spiel handelt, das für den Nachwuchs gedacht ist. In solchen und ähnlichen Fällen kann eine der folgenden Kindersicherungen helfen:

App-Berechtigungen

Manche Anwendungen rentieren sich, indem sie Nutzerinformationen sammeln und diese etwa weiterverkaufen. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest du darauf achten, dass du Apps nur die Berechtigungen gewährst, die diese zum Funktionieren benötigen. Ein Wecker benötigt in der Regel keinen Zugriff auf die Kamera oder deine Kontakte, während eine Taschenlampe deine Standortdaten nicht zu interessieren brauchen.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein